Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Workshop

2. Düsseldorfer Laser-Workshop

Fortbildung für Augenärzte
40215 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 27417
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: 0,00 EUR
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    02.06.2017, 16:00 - 21:00
    Veranstalter
    Breyer, Kaymak & Klabe Augenchirurgie (Alte Version)
    Kurzbeschreibung
    Der Düsseldorfer Laser-Workshop findet zum zweiten mal statt und bietet Teilnehmern aus dem Feld der Augenheilkunde die Möglichkeit, vertiefende Kenntnisse zur Technologie, zur klinischen Anwendung und Erfolgsparameter zu erlangen. Es werden physiologische Grundlagen, maßgebende Studien, Kriterien zur Patientenauswahl und detaillierte Schritte zur erfolgreichen Durchführung der Behandlung präsentiert.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
    Deadlines

    Anmeldeschluss

    26.05.2017 Hinweis
  • 16:00 - 16:05 Uhr | Dr. Hakan Kaymak
    Begrüßung, Vorstellung der Vortragenden

    16:05 - 16:35 Uhr | Dr. Karsten Klabe
    Entwicklungen des Lasers in der Augenheilkunde

    16:35 - 17:00 Uhr | Dr. Hakan Kaymak
    Makula Nanopuls-Netzhautlaser
    • Welcher Patient ist geeignet?

    17:00 - 17:30 Uhr | Dr. Hakan Kaymak
    Netzhautindikationen zur panretinalen Laserkoagulation
    • Wann muss noch gelasert werden?

    17:30 - 17:45 Uhr | Kaffeepause


    17:45 - 18:30 Uhr | Roxana Fulga
    Glaskörper Vitreolyse
    • Wie beseitige ich störende Floater schonend?
    • Technische Aspekte der YAG-Vitreolyse

    18:30 - 19:00 Uhr | Dr. Karsten Klabe
    Glaukom-SLT
    • Wann sollte gelasert werden?

    19:00 - 19:45 Uhr | Interaktiv
    Spannende Fälle aus der Netzhaut- und Glaukomsprechstunde

    Ab 19:45 Uhr | Fragen, Diskussionen, Fingerfood, Drinks

    21:00 Uhr | Ende der Veranstaltung

  • Hotel InterContinental Raum Velvet I&II

    Ellex Deutschland GmbH
    Carl-Scheele-Str. 16
    DE - 12489 Berlin
    Tel.: +49 (0)30 639 289 600
    Fax: +49 (0)30 639 289 610

  •  

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

    Aufgrund der limitierten Anzahl der Plätze wird dennoch um verbindliche Anmeldung gebeten.