Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Diese Veranstaltung ist ausgebucht

Fortbildung

Greifswalder Angiographie- und Laserkurs (GAuL), Laserschutzkurs

Grundlagen der Angiografie- und Laseranwendung - Darstellung neuer Therapiestrategien bei Retinaerkrankungen
17475 Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern Deutschland
Veranstaltungsnummer: 26879
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: 200,00 EUR
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    16.10.2017, 08:30 - 19.10.2017, 15:00
    Veranstalter
    Universitätsmedizin Greifswald
    Kurzbeschreibung
    Die Inhalte dieses Lehrkurses für Augenärzte und Ärzte in Weiterbildung sind die physikalischen und technischen Grundlagen der Fluoreszenzangiografie zu Laseranwendungen, klinische Indikation und Durchführung der Lasertherapie, Vitrektomie sowie der Laserschutzkurs mit Zertifikat. Gerne können auch eigene Fälle aus dem Praxisalltag vorstellt und besprochen werden.
    Hinweis
    Fortbildungspunkte entsprechend der Zertifizierung durch die Ärztekammer
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    200,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    200,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
  •     Montag, 16. Oktober 2017 
    08:30 Uhr    Einschreibung 
        1. Sitzung: Grundlagen der Diagnostik sowie Laser- und Kryoretinopexietechnik
    09:00 Uhr    Physikalische Grundlagen der Netzhautangiografie (Fluoreszeinund Indocyaningrün-Angiografie) Grundphänomene der Fluoreszenz
    10:15 Uhr    Demonstration fluoresenszangiografischer Befunde
    10:45 Uhr    Pause 
    11:00 Uhr    Lasertechnik, Laserkontaktgläser
    13:00 Uhr    Mittagspause 
    13:30 Uhr    Klinische Aspekte der Laserkoagulation, therapeutische Effekte, Kryoretinopexie
    15:00 Uhr    Kaffeepause 
    15:15 Uhr    Einführung am Lasersimulator 
    ca. 16:30 Uhr   Ende des Tages
               
        Dienstag, 17. Oktober 2017 
        2. Sitzung: Diabetische Retinopathie und Makulopathie
    08:30 Uhr    Klinisches und angiografisches Bild, Stadieneinteilung, Therapie
    10:30 Uhr    Kaffeepause 
    11:00 Uhr    Demonstration von Befunden - Lasersimulation
    12:30 Uhr    Mittagspause
        3. Sitzung: Venöse Gefäßverschlüsse, seltene Gefäßerkrankungen 
    13:30 Uhr    Klinisches und fluoreszenzangiografisches Bild, Einteilung und Therapieoptionen: Venenverschluss, M. Coats, M. Eals, Angiomatosis retinae, Teleangiektasien, retinales Makroaneurysma, Ischämiesyndrom, Chorioretinopathia centralis serosa
    15:00 Uhr    Kaffeepause 
        4. Sitzung: Retinopathie praematurorum 
    15:15 Uhr   Stadieneinteilung/ Koagulationstherapie
    16:00 Uhr    Darstellung fortgeschrittener Stadien und deren operative Therapie
    ca. 17:00 Uhr  Ende 
               
        Mittwoch, 18. Oktober 2017 
        5. Sitzung: Altersbedingte Makuladegeneration/Degenerative Myopie
    08:30 Uhr    Klinisches Bild, Einteilung, Therapiestrategien
    09:40 Uhr    Intravitreale Injektionstherapie bei AMD
    10:30 Uhr    Kaffeepause 
        6. Sitzung: YAG-Laseranwendung
    11:00 Uhr    Grundlagen der YAG-Lasertechnik, Demonstration am Kunstauge
    12:30 Uhr    Mittagspause 
        7. Sitzung: Laserkoagulation peripherer Degenerationen - Prinzipien der photodynamischen Therapie 
    13:15 Uhr   Indikation zur Laserkoagulation peripherer Degenerationen
    13:45 Uhr    Wirkmechanismen der PDT und deren Durchführung + Indikation
    14:15 Uhr    Lasertrabekuloplastik (LTP, SLT), Zyklophotokoagulation, Zyklokryokoagulation
    15:30 Uhr    Kaffeepause 
        8. Sitzung: Vitrektomie 
    16:00 Uhr    Vitrektomie-Indikationen bei diabetischer Retinopathie und anderen ausgewählten Krankheitsbildern
    ca. 17:00 Uhr   Ende 
               
        Donnerstag, 19. Oktober 2017 
        9. Sitzung: Laserschutzkurs (aufbauend auf die vorangehenden Kursinhalte)
    08:00 Uhr    Darstellung fluoreszenzangiografischer Befunde u. Therapien
    09:30 Uhr    Pause
    09:45 Uhr    Laserschutzkurs 
        2 Pausen, insges. 20 Min.
    ca. 15:00 Uhr  Ende 

     

     

    Referenten: 

    • Prof. Dr. med. S. Clemens, Klinikdirektor
    • Prof. Dr. med. F. Tost, Stellv. Klinikdirektor
    • Dr. med. S. Herfurth, Oberärztin
    • Dr. med. B. Bohl, Oberärztin
    • Dr. med. R. Kempin
    • Dr. rer. nat. Schneeweiß / Prof. Dr. Eichler (TH Berlin)
    • Herr Stephan Fröber, Carl Zeiss Meditec AG

     

    Inhalt des Laserschutzkurses: 

    • Vorschriften für den Betrieb von Lasereinrichtungen in der Medizin
    • Laserklassen ·Gefährdung durch direkte, reflektierte oder gestreute Laserstrahlung
    • Sicherheits- und Warneinrichtungen
    • Laserschutzbrillen
    • Lasersicherheitsvorschriften und –bestimmungen
    • Medizinproduktegesetz
    • Aufgaben und Pflichten des Laserschutzbeauftragten
    • Abschlusstest

     

     

  • Universitätsmedizin Greifswald Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde Seminarraum E. 0.45

    Universitätsmedizin Greifswald
    Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde
    Sekretariat: Frau K. Dettmann
    Ferdinand-Sauerbruch-Straße
    17475 Greifswald
    Tel.: +49 (0)3834 86 5900
    Fax: +49 (0)3834 86 5902

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.