333

Fachgebundene genetische Beratung Neurosensorik
Eine Fortbildung für HNO- und augenärztlich behandelnde Mediziner

Fachgebundene genetische Beratung Neurosensorik
Eine Fortbildung für HNO- und augenärztlich behandelnde Mediziner

Datum
10.06.2024 - 14.06.2024
Fortbildung
Tübingen
Sprache
Deutsch
CME Max
57 CME Punkte
Gebühren ab
300.00 EUR
Maximale Teilnehmerzahl
40
Veranstalter
Universitätsklinik Tübingen
Department für Augenheilkunde
Organisator

Universitäts-Augenklinik Tübingen
Department für Augenheilkunde I Augenklinik I Zentrum für Seltene Augenerkrankungen
Ansprechpartner: Melanie Kempf (M.SC Augenoptik und Psychophysik)
Tel.: +49 (0) 7071 29-84848
E-Mail: Melanie.Kempf@med.uni-tuebingen.de
Elfriede-Aulhorn-Straße 7
72076 Tübingen

Der Kurs richtet sich an HNO- und augenärztlich Behandelnde, welche die Grundlagen für die fachgebundene genetische Beratung erwerben möchten. Die theoretischen und praktischen Inhalte richten sich an die Anforderungen der Weiterbildungsordnung 2020 zu "Fachgebundener genetischer Beratung". Die erfolgreiche Teilnahme am kompletten 72-stündigen Kurs und dem anschließenden praktisch-kommunikativen Teil berechtigt zum Erlangen der Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung Neurosensorik.
  • Basisinformation
    Datum
    10.06.2024 - 14.06.2024
    Fortbildung
    Tübingen
    Sprache
    Deutsch
    CME Max
    57 CME Punkte
    Gebühren ab
    300.00 EUR
    Maximale Teilnehmerzahl
    40
    Veranstalter
    Universitätsklinik Tübingen
    Department für Augenheilkunde
    Organisator

    Universitäts-Augenklinik Tübingen
    Department für Augenheilkunde I Augenklinik I Zentrum für Seltene Augenerkrankungen
    Ansprechpartner: Melanie Kempf (M.SC Augenoptik und Psychophysik)
    Tel.: +49 (0) 7071 29-84848
    E-Mail: Melanie.Kempf@med.uni-tuebingen.de
    Elfriede-Aulhorn-Straße 7
    72076 Tübingen

  • VERANSTALTUNGSORT
    Gesundheitszentrum, Tagungsraum 2
    Hoppe-Seyler-Str. 6
    07276 Tübingen, DE
  • Programm

    Die erfolgreiche Teilnahme am kompletten 72-stündigen Kurs und dem anschließenden praktisch-kommunikativen Teil berechtigt zum Erlangen der Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung Neurosensorik. Wenn die Qualifikation nicht benötigt wird, ist eine Belegung der einzelnen Kursteile der HNO- und Augenheilkunde möglich.

    Die Fortbildung wird auch durch die Sektion Genetik der DOG (Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft) und die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Audiologen, Neurootologen und Otologen (ADANO), der DG HNOKHC (Deutsche Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie) unterstützt.

    Themen: 

    • Gesetzliche Grundlagen
    • Grundlagen der Genetik
    • Verfahren der molekulargenetischen Diagnostik
    • Hereditäre Netzhauterkrankungen
    • Syndromale Erkrankungen 
    • Gentherapiemöglichkeiten
    • Genetische Erkrankungen der Hornhaut und Glaukome
    • Genetische Erkrankungen der Sehnerven
    • Tumorgenetik 
    • Praktische Beispiele der molekulargenetischen Beratung 
  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    500,00 EUR
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    300,00 EUR
    Studenten/-innen
    Gebühren ab
    300,00 EUR
    medizinisches Fachpersonal
    Gebühren ab
    300,00 EUR
    Orthoptisten/-innen
    Gebühren ab
    300,00 EUR
    Gebühren:
    - Kompletter Kurs (5 Tage): Assistenzärztliches Personal oder Studierende 600 €; Fachärztliches Personal 900 €;
    - Nur HNO-/Augenheilkunde-Teil (je 3 Tage): Assistenzärztliches Personal oder Studierende 300 €; Fachärztliches Personal 500 €
  • Buchung / Anmeldung

    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Die erfolgreiche Teilnahme am kompletten 72-stündigen Kurs und dem anschließenden praktisch-kommunikativen Teil berechtigt zum Erlangen der Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung Neurosensorik.

    Sollte die Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung nicht benötigt werden, ist natürlich auch eine einzelne Belegung des HNO-Teils (10.-12.06.2024) oder des Augenheilkunde-Teils (12.-14.06.2024) möglich.

  • Zertifizierung
    Zertifiziert für 57 CME Punkte bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg
    kompletter Kurs (5 Tage): 57 CME-Punkte; Nur HNO-/Augenheilkunde-Teil (3 Tage): 35 CME-Punkte (Hinweise siehe Anmeldeseite)

Veranstaltung teilen