176

Hygiene und Desinfektion in der Arztpraxis
zur Bestellung einer_s Hygienebeauftragten gem. §1 Abs. 2 HygMedVO NRW

Hygiene und Desinfektion in der Arztpraxis
zur Bestellung einer_s Hygienebeauftragten gem. §1 Abs. 2 HygMedVO NRW

Datum
15.05.2024, 15:00 - 19:00
Lehrkurs
Dortmund
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
279.00 EUR
Maximale Teilnehmerzahl
40
Veranstalter
Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
Organisator

Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
Postfach 40 67
DE - 48022 Münster

c/o Christin Mensing
Tel.: 0251 929 2209
Fax: 0251 929 2249

Im Rahmen dieses Seminars werden neben den verschiedenen Infektionswegen die erforderlichen Hygienemaßnahmen dargestellt, z. B. patientenbezogene Maßnahmen, personalbezogene Maßnahmen, organisatorisch-funktionelle Maßnahmen etc.
  • Basisinformation
    Datum
    15.05.2024, 15:00 - 19:00
    Lehrkurs
    Dortmund
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    279.00 EUR
    Maximale Teilnehmerzahl
    40
    Veranstalter
    Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
    Organisator

    Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
    Postfach 40 67
    DE - 48022 Münster

    c/o Christin Mensing
    Tel.: 0251 929 2209
    Fax: 0251 929 2249

  • VERANSTALTUNGSORT
    TOP Tagungszentren GmbH
    Emil-Figge-Straße 43
    44227 Dortmund, DE
  • Programm

    Inhalt

    Infektionen mit Bakterien, Viren oder Pilzen gehören zu den gefürchteten Komplikationen in der Medizin. In den letzten Jahren ist es weltweit zu einer deutlichen Zunahme antibiotikaresistenter Mikroorganismen gekommen. Die wachsende Bedeutung von Infektionen, immer häufiger ausgelöst durch diese multiresitenten Erreger, unterstreicht die Notwendigkeit einer Prävention durch konsequent durchgeführte hygienische Maßnahmen zur Unterbrechnung von Infektionsketten sowohl in der Arztpraxis als auch in der Häuslichkeit der Patienten.
     
    Themen und Inhalte der Präsenzveranstaltung (5 Unterrichtseinheiten):
    • Rechtliche Grundlagen
    • Aufsichtsbehörden und deren Aufgaben erläutern
    • Reinigungs- und Desinfektionsmittel entsprechend ihrer Spezifikation anwenden
    • Kriterien für die Auswahl
    • Umgang mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln
    • Wirkung und Fehlerquellen
    • Mittel und Materialien
    • Die häufigsten Krankheitserreger und Infektionen der ärztlichen Praxis und deren Übertragungswege und Bedeutung kennen
    • Hepatitiden, HIV, Tbc, MRE, Anaerobier, Infektionsketten/Infektionswege, Nosokomiale Infektion
    • Schnittstellenmanagement in ambulanten und stationären Bereich, Häuslichkeit
    • Hygienemaßnahmen bei infektiösen Patienten
    • Grundlagen zur Erstellung von Hygiene- und Desinfektionsplänen sowie den situationsgerechten Einsatz

    Themen und Inhalte der Telelernphase (3 Unterrichtseinheiten)

    • Hygieneplan situationsgerecht umsetzen; Qualitätsmanagement durchführen
    • Aufbau und Inhalt
    • Maßnahmen
    • Personalhygiene
    • Händehygiene
    • Schutzkleidung
    • Impfschutz
    • Wäscheaufbereitung
    • Erstellung eines für die eigene Arztpraxis individuellen Hygiene- und Desinfektionsplans
    • Entsorgung von Abfällen

    Zielgruppe
    Medizinische Fachangestellte und Angehörige anderer Medizinischer Fachberufe

    Abschluss/Lernerfolgskontrolle
    Im Rahmen der Telelernphase erfolgt eine 20-minütige Lernerfolgskontrolle im Multiple-Choice-Verfahren.

    Nach erfolgreich bestandener Lernerfolgskontrolle erhalten die Teilnehmer/innen eine Bescheinigung, die ihnen ermöglicht, als Hygienebeauftragte/r in der Arztpraxis gem. § 1 Abs. 2 HygMedVo NRW bestellt zu werden.


  • Gebühren
    medizinisches Fachpersonal
    Gebühren ab
    279,00 EUR
    für Mitglieder der Akademie: 279,00 €
    für Nicht-Mitglieder de Akademie: 329,00
    bei Arbeitslosigkeit/ oder in Elternzeit: 229,00 €
  • Buchung / Anmeldung

     

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den organisiert.

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt

Veranstaltung teilen