151

Benigne und maligne Lidtumoren – Histologie, Klinik, Diagnostik und Behandlungsoptionen - Kurs im Rahmen der DOC 2023
LID 8

Benigne und maligne Lidtumoren – Histologie, Klinik, Diagnostik und Behandlungsoptionen - Kurs im Rahmen der DOC 2023
LID 8

Datum
17.06.2023, 08:00 - 10:00
Lehrkurs
Nürnberg
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
70.00 EUR
Veranstalter
DOC e. V.
Organisator

MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Neuwieder Str. 9
90411 Nürnberg
Kongressteam DOC
Tel.: +49 (0)911/39316-37
E-Mail: info-doc@mcn-nuernberg.de

Dieser Kurs für Ophthalmologen findet im Rahmen der DOC 2023 in Düsseldorf statt und vermittelt den Teilnehmern Wissenswertes zu Behandlungsoptionen von benignen und malignen Lidtumoren.
  • Basisinformation
    Datum
    17.06.2023, 08:00 - 10:00
    Lehrkurs
    Nürnberg
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    70.00 EUR
    Veranstalter
    DOC e. V.
    Organisator

    MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
    Neuwieder Str. 9
    90411 Nürnberg
    Kongressteam DOC
    Tel.: +49 (0)911/39316-37
    E-Mail: info-doc@mcn-nuernberg.de

  • VERANSTALTUNGSORT
    Nürnberger Convention Center, NCC Ost I Saal Krakau
    Messezentrum
    90471 Nürnberg, DE
  • Programm

    Die benignen und malignen Lidtumore stellen einen nicht unerheblichen Teil der täglichen Arbeit des/der Augenarztes/-ärztin dar. Gerade die klinische Unterscheidung zwischen gutartigen und bösartigen Befunden ist unerlässlich und soll in diesem Kurs vermittelt werden. Ebenso sollen evtl. erforderliche systemische Abklärungen bei benignen Befunden angesprochen werden. Gerade auf dem Gebiet der malignen Lidtumore hat sich zudem in neuster Zeit mit erfolgten bzw. anstehenden Zulassungen von Systemtherapeutika einiges getan. Ebenso sind zum Teil die Leitlinien der Deutschen Krebsgesellschaft sowie der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft aktualisiert worden. Ziel ist daher eine übersichtliche „State-Of-The-Art“-Darstellung der unterschiedlichen Krankheitsbilder sowie deren vielfältigen Therapieoptionen.
    Neben der histologischen Klassifikation der unterschiedlichen Lidtumoren und der prognostischen Konsequenz daraus werden die entsprechenden Leitlinien vorgestellt. In einer virtuellen Tumorkonferenz sollen Fallbeispiele und mögliche Therapieoptionen mit dem Auditorium diskutiert werden. Ein besonderer Fokus liegt auf den Entscheidungskriterien für eine chirurgische Therapie, eine medikamentöse zielgerichtet Therapie, eine Strahlentherapie oder eine alternative Therapieoption, aber auch auf der interdisziplinären Versorgung von Patient*innen mit einem malignen Lidtumor.

     
     
    Vorträge:
     
    8.1
    08.00 - 08.24
    inkl. 6 Minuten Diskussion
    Histopathologie, Klinik sowie Diagnostik von benignen und malignen Lidtumoren
    Konrad Koch (Köln-Erkelenz)
     
      
    8.2
    08.24 - 08.48
    inkl. 6 Minuten Diskussion
    Chirurgische Resektion sowie plastische Rekonstruktion von Lidtumoren
    Ludwig M. Heindl (Köln)
     
      
    8.3
    08.48 - 09.12
    inkl. 6 Minuten Diskussion
    Bestrahlungstherapie bei malignen Lidtumoren
    Irenäus A. Adamietz (Herne)
     
      
    8.4
    09.12 - 09.36
    inkl. 6 Minuten Diskussion
    Zielgerichtete Therapieformen bei malignen Lidtumoren
    Steffen Emmert (Rostock)
     
      
    8.5
    09.36 - 10.00
    inkl. 6 Minuten Diskussion
    Alternative Behandlungsformen benigner und maligner Lidtumoren
    Vinodh Kakkassery (Lübeck)
  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    90,00 EUR
    Early Bird bis 25.04.2023
    70,00 EUR
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    90,00 EUR
    Early Bird bis 25.04.2023
    70,00 EUR
    Um diesen Kurs zu besuchen, ist die Buchung eines Tages-/Dauerausweises zur DOC 2023 erforderlich. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der DOC 2023 Kongresswebseite des Veranstalters.
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich direkt an den Organisator.

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt

Veranstaltung teilen