36

Orthoptik meets the brain
Bildgebende Verfahren für Orthoptist*innen

Orthoptik meets the brain
Bildgebende Verfahren für Orthoptist*innen

Datum
13.01.2023, 13:00 - 17:10
Fortbildung
Wien
Sprache
Englisch
CME Max
5 CME Punkte
Gebühren ab
gebührenfrei
Veranstalter
Universitätsklinikum Wien
Klinik Augenheilkunde und Optometrie Medical University of Vienna, Department of Ophthalmology
Organisator

Univ.-Klinik für Augenheilkunde und Optometrie
Medical University of Vienna
Department of Ophthalmology
Hauptorganisatorin: Sabine Koinig, Orthoptistin
Währinger Gürtel 18-20
Tel.: 0043/1/4040079180

Zielgruppe dieser Fortbildung sind berufsberechtigte Orthoptist*innen, die ein besseres Verständnis für den Bezug orthoptisch diagnostizierter Seh-, Motilitäts- und Augenbewegungsstörungen zu den entsprechend veränderten Strukturen im Bereich der Sehbahn, der Orbita, des Hirnstamms und Kleinhirns und deren Darstellung mit bildgebenden Verfahren entwickeln möchten.
  • Basisinformation
    Datum
    13.01.2023, 13:00 - 17:10
    Fortbildung
    Wien
    Sprache
    Englisch
    CME Max
    5 CME Punkte
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Veranstalter
    Universitätsklinikum Wien
    Klinik Augenheilkunde und Optometrie Medical University of Vienna, Department of Ophthalmology
    Organisator

    Univ.-Klinik für Augenheilkunde und Optometrie
    Medical University of Vienna
    Department of Ophthalmology
    Hauptorganisatorin: Sabine Koinig, Orthoptistin
    Währinger Gürtel 18-20
    Tel.: 0043/1/4040079180

  • VERANSTALTUNGSORT
    Universitätsklinikum AKH Wien, Hörsaalzentrum Ebene 8, Kursraum 23 (Eingang via „Studentenstiege“)
    Währinger Gürtel 18-20
    1090 Wien, AT
  • Programm

    Vortragende

    Dr.in Maria Theresa Schmook / Neuroradiologin
    Univ. Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin / Abteilung für Neuroradiologie und Muskuloskeletale Radiologie
    Universitätsklinikum AKH Wien / Medizinische Universität Wien

    Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Berthold Pemp / Neuroophthalmologe
    Univ. Klinik für Augenheilkunde und Optometrie / Neuroophthalmologische Ambulanz
    Universitätsklinikum AKH Wien / Medizinische Universität Wien

    Sabine Koinig, Orthoptistin
    Univ. Klinik für Augenheilkunde und Optometrie / Neuroophthalmologische Ambulanz
    Universitätsklinikum AKH Wien / Medizinische Universität Wien

    Agenda

    13:00 - 13:05  Begrüßung

    13:05 - 13:50  Einführung in die radiologischen Untersuchungsmethoden CCT und cMRT, Dr.in Maria Theresa Schmook

    Praxisbezogener Teil mit radiologischen Fallbeispielen inklusive neuroophthalmologischer und orthoptischer Befunde und einigen ausgewählten Patientenvideos (Dr.in Maria Theresa Schmook, Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr.  Berthold Pemp und Sabine Koinig)

    13:50 - 14:35  Sehbahnläsionen (prä-, post- und chiasmal)

    14:35 - 15:20  Hirnnervenläsionen, Orbita

    15:20 - 15:50  Kaffeepause

    15:50 - 16:25  Hirnstamm- und Kleinhirn-Läsionen

    16:25 - 17:10
      Anlagestörungen und Vaskuläre Veränderungen

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Orthoptisten/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Sonstige
    Gebühren ab
    gebührenfrei
  • Buchung / Anmeldung

    Anmeldeschluss: 16.12.2022.
    Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen den Organisator. 

  • Zertifizierung
    Zertifiziert für 5 CME Punkte bei der Ärztekammer Österreich
    Für diese Präsenzveranstaltung werden 5 MTD-CPD Punkte angerechnet.
  • Sponsoren

    VIDEBIS

Veranstaltung teilen