62

Tele-Augenkonsil, Fiktion oder Wirklichkeit
Onlinekurs des COE-Campus für Augenoptiker und Optometristen

Tele-Augenkonsil, Fiktion oder Wirklichkeit
Onlinekurs des COE-Campus für Augenoptiker und Optometristen

Sprache
Deutsch
Gebühren ab
30.00 EUR
Veranstalter
DOZ-Verlag Optische Fachveröffentlichung GmbH
COE-Akademie
Organisator

DOZ-Verlag Optische Fachveröffentlichung GmbH
COE-Akademie
Luisenstraße 14 (Marienhaus)
69115 Heidelberg
Tel.: +49 6221/905170

In diesem Vortrag für Augenoptiker und Optometristen werden der aktuelle Stand der Teleophthalmologie in Deutschland beschrieben und erste Ergebnisse eigener teleophthalmologischer Projekte, wie das Tele-Augenkonsil bei Diabetikern und der SmartTonoTracker bei Glaukompatienten dargestellt.
  • Basisinformation
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    30.00 EUR
    Veranstalter
    DOZ-Verlag Optische Fachveröffentlichung GmbH
    COE-Akademie
    Organisator

    DOZ-Verlag Optische Fachveröffentlichung GmbH
    COE-Akademie
    Luisenstraße 14 (Marienhaus)
    69115 Heidelberg
    Tel.: +49 6221/905170

  • Programm

    Kursart: für Fortgeschrittene

    Dauer: 90 Minuten

    Referent: Prof. Dr. Georg Michelson (Leiter der Poliklinik der Augenklinik am Universitätsklinikum Erlangen, Leiter Tele-Ophthalmologisches Institut im Medical Valley Center Erlangen und CEO der Talkingeyes&More GmbH)

    Thema: Mit der Einführung neuartiger Messmethoden und Technologien zur Ferndiagnose und -überwachung von Augenkrankheiten hat sich der Einsatz der Telemedizin ausgedehnt. Telemedizinische Dienste erleichtern die Auswertung, Diagnose und Steuerung eines räumlich entfernten Patienten. Ansätze der künstlichen Intelligenz für die Auswertung von Daten bildgebender Diagnosesysteme unterstützen zunehmend Ärzte und klinische Anwender bei der schnellen Erstellung komplexer Diagnosen. Der Einsatz der Telemedizin in der Augenheilkunde hat jedoch noch keine breite Akzeptanz gefunden. Aktuelle Modelle der Telemedizin in der Augenheilkunde werden weitgehend über "Store-and-Forward"-Methoden durchgeführt, zunehmend gibt es nun Methoden der Fernüberwachung (zB. intraokuläre Augendrucksensoren) und interaktive Modalitäten. 

  • Gebühren
    Augenoptiker/-innen
    Gebühren ab
    30,00 EUR
    Optometristen/-innen
    Gebühren ab
    30,00 EUR
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Organisator.

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt
  • Sponsoren

    SBAO SSOO; Optiswiss

Veranstaltung teilen