56

Ophthalmologische Tagung (OTO) 2023
Referate zu Ophthalmologie, Ophthalmochirurgie, Dermatologie und ästhetischer Medizin Referate für Praxis-, Klinik- und OP-Personal

Ophthalmologische Tagung (OTO) 2023
Referate zu Ophthalmologie, Ophthalmochirurgie, Dermatologie und ästhetischer Medizin Referate für Praxis-, Klinik- und OP-Personal

Datum
26.01.2023, 13:00 - 28.01.2023, 19:00
Kongress
Zürich
Sprache
Deutsch / Englisch
Gebühren ab
gebührenfrei
Veranstalter
Pallas Kliniken AG
Organisator

Pallas Kliniken AG
Louis-Giroud-Strasse 20
4600 Olten
Tel.: +41 62 286 6200
Fax: +41 62 286 6220

Zur OTO 2023 werden neben Themen der konservativen Ophthalmologie und Ophthalmochirurgie erstmals auch Near-live-Surgery-Beiträge angeboten sowie Präsentationen zu Dermatologie und ästhetischer Medizin stattfinden. Auch ein praxisnahes Weiterbildungsprogramm speziell für das Praxis-, Klinik- und OP-Personal, sowie ausgewählte Informationsveranstaltungen über Erkennung, Ursachen und Behandlungsmethoden von Augenkrankheiten und mögliche operative Eingriffe für die Öffentlichkeit.
  • Basisinformation
    Datum
    26.01.2023, 13:00 - 28.01.2023, 19:00
    Kongress
    Zürich
    Sprache
    Deutsch / Englisch
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Veranstalter
    Pallas Kliniken AG
    Organisator

    Pallas Kliniken AG
    Louis-Giroud-Strasse 20
    4600 Olten
    Tel.: +41 62 286 6200
    Fax: +41 62 286 6220

  • VERANSTALTUNGSORT
    Marriott Hotel
    Neumühlequai 42
    8006 Zürich, CH
  • Programm

     

     

    ÜBERSICHT

    Donnerstag, 26. Januar 2023

    • Ophthalmologie/Ophthalmochirurgie            13.00–18.05 Uhr               Millennium
    • Dermatologie und ästhetische Medizin         13.30–18.30 Uhr               Studio 3 
    • Industrieausstellung                                               12.00–19.30 Uhr               Century
    • Verpflegung                                                                                                                 Century  

    Freitag, 27. Januar 2023

    • Ophthalmologie/Ophthalmochirurgie            13.00–18.30 Uhr               Millennium
    • Industrieausstellung                                               12.00–19.30 Uhr                Century
    • Verpflegung                                                                                                                  Century 

    Samstag, 28. Januar 2023

    • Praxis-, Klinik- und OP-Personal                       9.00–13.05 Uhr                  Millennium
    • Verpflegung                                                                                                                 Century

     

     

    AUSFÜHRLICHES PROGRAMM

    Ophthalmologie und Ophthalmochirurgie

    Donnerstag, 26. Januar 2023 | Millennium

    13.00 Uhr        Begrüssung

    Georgos Pallas, CEO Pallas Kliniken

     

    13.05 Uhr        Refractive Surgery Update – neueste Entwicklung in der refraktiven Chirurgie

    Dr. med. Elisabeth Jakobs, Pallas Kliniken

    Dr. med. Myron Kynigopoulos, Pallas Kliniken

    Dr. med. univ.(GR)DimitriosKyroudis,PallasKliniken

     

    13.50 Uhr        Die komplizierte Blepharoplastik oder Komplikation nach Blepharoplastik!?

    Dr. med. Klaus J. Lipke, Pallas Kliniken

     

    14.35 Uhr         Pause und Industrieausstellung

     

    15.05 Uhr         Update Intraokularlinsen mit Zusatzfunktion

    PD Dr. med. Tamer Tandogan, Pallas Kliniken

     

    «Challenging Cases» in der Katarakt-Chirurgie

    PD Dr. med. Tamer Tandogan, Pallas Kliniken

     

    15.50 Uhr         «Pearls and Pitfalls» der Biometrie 
    Dr. med. Peter Raak, Pallas Kliniken Dr. Martin Lörtscher, Pallas Kliniken

     

    16.35 Uhr         Pause und Industrieausstellung

     

    17.05 Uhr         Key Note: «Generation Z und was wir von ihr lernen können»

    PD Dr. med. Lukas Zimmerli, Solothurner Spitäler

     

    18.05 Uhr         Diskussion und Schlusswort
                         Prof.Dr.med.DavidGoldblum,PallasKliniken

     

     

     

    Dermatologie und ästhetische Medizin

    Donnerstag, 26. Januar 2023 | Studio 3

    14.00 Uhr         Schönheitsorgan Haut

    Dr. med. Christoph Schänzle, Pallas Kliniken

     

    14.30 Uhr         Ästhetische Eingriffe rund ums Auge

    Dr. med. Cynthia Wolfensberger, Pallas Kliniken

     

    15.00 Uhr        Nochmals, nie mehr wieder oder anders – Aesthetics in Dermatology

    Dr. med. Michael Gütling, Pallas Kliniken

     

    15.30 Uhr         Pause

     

    16.00 Uhr         Autoimmundermatosen bullös und mehr

    Dr. sc. nat. ETH Diana Ciardo, Viollier

     

    16.30 Uhr        Basalzellkarzinom Klinisches Spektrum, neue diagnostische Methoden, Therapiemöglichkeiten

    Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Thomas Ruzicka, Dermatologie im Isarklinikum

    17.15 Uhr         Dermatochirurgie eine spezielle Disziplin

    Dr. med. Alexander Just, Pallas Kliniken

     

    17.45 Uhr        Echte Magie die Kunst der Moulagen

    Dr. med. Michael Geiges, Universitätsspital Zürich

     

    18.15 Uhr         Verabschiedung und Fazit

    Dr. med. Christoph Schänzle, Pallas Kliniken

     

     

    Ophthalmologie und Ophthalmochirurgie

    Freitag, 27. Januar 2023 | Millennium

    13.00 Uhr         Treatment Schemes Heute und Morgen

    Prof. Dr. med. Justus Garweg, Lindenhofspital

     

    13.30 Uhr         Keradonum Stiftung Hornhautbank: von der Spende bis zur

    Transplantation

    PD Dr. med. Christoph Tappeiner, Pallas Kliniken

     

    Künstliche Hornhäute

    Prof. Dr. med. David Goldblum, Pallas Kliniken

     

    Hornhaut-Implantate: INTACS, CAIRS und KeraNatural

    Dr. med. univ. (GR) Dimitrios Kyroudis, Pallas Kliniken

     

    14.15 Uhr         Near live: innovative Verfahren und interessante Fälle

    Dr. med. univ. (GR) Dimitrios Kyroudis, Pallas Kliniken

     

    15.00 Uhr         Pause und Industrieausstellung

     

    15.30 Uhr         Therapie der AMD Injektionen und Vitrektomie

    PD Dr. med. Andreas Weinberger, Pallas Kliniken

     

    16.15 Uhr         Therapeutische Schwierigkeiten bei Sekundärglaukomen

    Prof. Dr. med. Milko Iliev, Glaukom Augenklinik Zürich

     

    Neue therapeutische Optionen bei Glaukom

    Dr. med. Tatyana Hergeldzhieva, Pallas Kliniken

     

    17.00 Uhr         Pause und Industrieausstellung

     

    17.30 Uhr         Ophthalmopathologie in Korrelation klinischer Fälle aus der Praxis

    Prof. Dr. med. David Goldblum, Pallas Kliniken Dr. med. Stephan Rauthe, Viollier

    18.30 Uhr         Diskussion und Schlusswort

    Prof. Dr. med. David Goldblum, Pallas Kliniken

     

     

    Praxis-, Klinik- und OP-Personal

    Samstag, 28. Januar 2023 | Millennium

    8.45 Uhr                Begrüssung

    8.50 Uhr                Fehlsichtigkeiten

    Marco Langenegger, Pallas Kliniken

     

    9.20 Uhr                Katarakt-OP Update

    Dr. med. Peter Raak, Pallas Kliniken

     

    9.50 Uhr                Diagnostik der diabetischen Retinopathie

    PD Dr. med. Andreas Weinberger, Pallas Kliniken

     

    10.20 Uhr             Rote Augen

    Dr. med. Faady Yahya, Pallas Kliniken

     

    10.50 Uhr              Pause

    11.20 Uhr             Laserbehandlungen beim Glaukom

    Dr. med. Tatyana Hergeldzhieva, Pallas Kliniken

     

    11.50 Uhr             Farbenblindheit: Behandlung mit Kontaktlinsen und Gläsern

    Roger Anhalm, Trotter Optik

     

    12.20 Uhr             Dermatologische Lasermedizin

    Dr. med. Christoph Schänzle, Pallas Kliniken

     

    12.50 Uhr             Wenn alles zu spät ist: Enukleation

    Prof. Dr. med. David Goldblum, Pallas Kliniken

     

    13.20 Uhr             Diskussion und Schlusswort

    Prof. Dr. med. David Goldblum, Pallas Kliniken

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    280,00 CHF
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    medizinisches Fachpersonal
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Teilnahmegebühr für Fachärztinnen, - ärzte: 2 Tage-Pass 280,- CHF / Tagespass 180,- CHF
  • Buchung / Anmeldung


  • Zertifizierung
    Zertifizierung beantragt für CME Punkte bei der Ärztekammer der Schweiz
    Die CME-Fortbildungspunkte nach FMH-Vorgaben richten sich nach der besuchten Ausbildungszeit und betragen erwartungsgemäss einen Punkt pro Stunde.
  • Sponsoren

    Domedics; ifa systems AG; InnovaHealth; Mediconsult AG; Medilas AG; SimiMed AG; Théa Pharma SA; 

Veranstaltung teilen