134

32. Innsbrucker Fortbildung für Augenheilkunde (IFA)
Thema Netzhaut

32. Innsbrucker Fortbildung für Augenheilkunde (IFA)
Thema Netzhaut

Datum
29.10.2022, 00:30 - 00:00
Fortbildung
Innsbruck
Sprache
Deutsch
CME Max
10 CME Punkte
Gebühren ab
70.00 EUR
Veranstalter
Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie
Medizinische Universität Innsbruck
Organisator

Ao. Univ.-Prof.Dr.Martina Kralinger (interimistische Direktorin)
Univ.-Klinik für Augenheilkunde und Optometrie,
Anichstr. 35, A-6020  Innsbruck

Anfragen: Riml Edith
Tel. +43(0)512-504-24184,

Die Innsbrucker Univ.-Klinik für Augenheilkunde unter der wissenschaftlichen Leitung von Ao.Univ. Prof. Kralinger lädt zur jährlichen augenärztlichen Fortbildung IFA ein. Namhafte Referenten gewähren u.a. anhand von interessanten Falldemonstrationen Einblicke zu Neuerungen und Erkenntnissen im Bereich Netzhaut und Netzhauterkrankungen.
  • Basisinformation
    Datum
    29.10.2022, 00:30 - 00:00
    Fortbildung
    Innsbruck
    Sprache
    Deutsch
    CME Max
    10 CME Punkte
    Gebühren ab
    70.00 EUR
    Veranstalter
    Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie
    Medizinische Universität Innsbruck
    Organisator

    Ao. Univ.-Prof.Dr.Martina Kralinger (interimistische Direktorin)
    Univ.-Klinik für Augenheilkunde und Optometrie,
    Anichstr. 35, A-6020  Innsbruck

    Anfragen: Riml Edith
    Tel. +43(0)512-504-24184,

  • VERANSTALTUNGSORT
    CCB – Centrum für Chemie und Biomedizin
    Innrain 88
    6020 Innsbruck, AT
  • Programm

    7.30-8.30 Registrierung

    8.30      Kralinger Martina Begrüßung Danzl J.G. (Klosterneuburg

    The spotlight is on Neue Einblicke

    in die Struktur von lebendem neuronalem Gewebe

    Egger S. (Salzburg)

    Komplikationen der Myopie

    Stattin M. (Wien)

    Tricks und Tipps OCT

    Scholda C. (Wien)

    Diabetisches Makulaödem aktuelle therapeutische Aspekte

     

    10.30-11.00 - Kaffeepause

     

    11.00    2. Sitzung

     

    Stolba Ulrike (Wien)

    Anti VEGF Therapie beim diabetischen Makulaödem – wie halten wir durch?

     

    Priglinger S. (München)

    Gentherapie

     

    Haas A. (Graz)

    Differentialdiagnosen der AMD

     

    Smretschnig Eva (Wien)

    Ablatio retinae Up-to-date

     

    14.30    3. Sitzung

     

    Hoffmann Esther M. (Mainz)

    Makropapillen bei Kindern Ist es ein Glaukom oder nicht?

     

    Teuchner Barbara (Innsbruck)

    Maculopathien bei Glaukom

    Zehetner C. (Innsbruck)

    Endlich weg von Dauer IVOM PDS-System

     

     

    16.00-16.30 - Kaffeepause

     

    16.30    4. Sitzung

    Rehak M. (Gießen)

    Wie relevant ist die periphere Netzhautischämie bei den Patienten mit retinalen Venenverschlüssen?

    Kieselbach G. (Innsbruck)

    Makulachirurgie und postoperative Lagerung

    Kralinger Martina (Innsbruck)

    Mouches volantes ignorieren oder operieren?

     

    Ende der Tagung voraussichtlich: 18.00

     

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    180,00 EUR
    Early Bird bis 25.10.2022
    150,00 EUR
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    100,00 EUR
    Early Bird bis 25.10.2022
    70,00 EUR
    Optometristen/-innen
    Gebühren ab
    180,00 EUR
    Early Bird bis 25.10.2022
    150,00 EUR
  • Buchung / Anmeldung
  • Zertifizierung
    Zertifiziert für 10 CME Punkte bei der Ärztekammer Österreich
    Vom Fortbildungsreferat der Österreichischen Ärztekammer werden 10 Punkte für das Diplom-Fortbildungs-Programm angerechnet.
  • Sponsoren

    Neumed AG, Mylan Österreich GmbH (A Viatris Company), Andre Augen Mdizinprodukte GmbH, Ursapharm

Veranstaltung teilen