37

AO CMF Kurs - Management des fazialen Trauma für OP-Pflegepersonal
Fortbildung für Ophthalmologen, Dermatologen, MKG und HNO-Ärzten zum Thema: Plastische Chirurgie

AO CMF Kurs - Management des fazialen Trauma für OP-Pflegepersonal
Fortbildung für Ophthalmologen, Dermatologen, MKG und HNO-Ärzten zum Thema: Plastische Chirurgie

Datum
16.09.2022, 10:00 - 17.09.2022, 15:20
Lehrkurs
Freiburg
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
350.00 EUR
Veranstalter
AOCMF
AO Courses Germany
Organisator

AOCMF
AO Foundation
Stettbachstrasse 6
8600 Dübendorf, Switzerland
c/o Dino Nuzzo
Tel.: +41 (0)79 813 43 55

Dieser AOCMF-Basiskurs für OP-Personal vermittelt die Grundlagen zur Frakturbehandlung in der kraniomaxillofazialen Chirur-gie. Die Teilnehmer erweitern und vertiefen an zwei Kurstagen Ihre Kenntnisse über Frakturklassifikation, Frakturversorgung, Anatomie des Gesichtsschädels, prä- und postoperative Maßnahmen und möglichen Komplikationen sowie in der Wartung und Pflege von Instrumenten durch Vorträge, Diskussionsrunden und praktischen Übungen.
  • Basisinformation
    Datum
    16.09.2022, 10:00 - 17.09.2022, 15:20
    Lehrkurs
    Freiburg
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    350.00 EUR
    Veranstalter
    AOCMF
    AO Courses Germany
    Organisator

    AOCMF
    AO Foundation
    Stettbachstrasse 6
    8600 Dübendorf, Switzerland
    c/o Dino Nuzzo
    Tel.: +41 (0)79 813 43 55

  • VERANSTALTUNGSORT
    Universitätsklinikum Freiburg
    Hugstetterstraße 55
    79106 Freiburg, DE
  • Programm

    Kursbeschreibung:

    Aufbau des Kurses:

    • Vorträge
    • Praktische Übungen
    • Diskussionen

     

    Inhalt des Kurses:

    • Biomechanik des Gesichtsskeletts
    • Knochenbiologie
    • Konzepte der Osteosynthese zur Trag- und Lastverteilung
    • Grundlagen zur Fixierung des Gesichts skeletts
    • Grundsätze über Mittelgesichtsfrakturen und -rekonstruktionen
    • Grundsätze über Unterkieferfrakturen und -rekonstruktionen
    • Perioperative Pflege des kraniomaxillofazialen Patienten
    • Pflegefragen in der kraniomaxillofazialen Chirurgie
    • Praktische Übungen am Kunstknochen
    • Austausch mit Referenten und Teilnehmenden

    Ziel des Kurses 

    Dieser AO CMF-Basiskurs für OP-Personal vermittelt die Grund -lagen zur Frakturbehandlung in der kraniomaxillofazialen Chirurgie. Die Teilnehmer erweitern und vertiefen an zwei Kurstagen Ihre Kenntnisse über Frakturklassifikation, Frakturversorgung, Anatomie des Gesichtsschädels, prä- und postoperative Maßnahmen

    und möglichen Komplikationen sowie in der Wartung und Pflege von Instrumenten durch Vorträge, Diskussionsrunden und praktischen Übungen. 

     

    Lernziele

    Die Teilnehmer sollen am Ende des Kurses:

    • die allgemeinen Grundsätze in der Pflege im CMF-OP verstehen 
    • einen Behandlungsplan (operativ und nichtoperativ) nachvollziehen können
    • die Anatomie des Gesichtsschädels kennen
    • die Vorbereitung und korrekte Anwendung von Instrumenten und Implantaten kennen
    • die Handhabung von Implantaten im Fach CMF an Kunstknochen demonstrieren können
    • die Verantwortlichkeiten des OP-Personals in der kraniomaxillofazialen Frakturbehandlung kennen
    • potenzielle Schwierigkeiten und intraoperative Komplikationen in der Kraniomaxillofazialchirurgie erkennen
    • Ablaufschemata zur Sicherstellung des Praxisstandards formulieren können

     

    Zielgruppe

    OP-Personal, das bereits in der kraniomaxillofazialen Chirurgie tätig ist und/oder sich darauf spezialisieren möchte. Ebenso eignet sich dieser Kurs für erfahrenes OP-Personal, welches seine

    Kenntnisse speziell in der CMF-Chirurgie vertiefen möchte.

     

    Wissenschaftliche Leiter

    Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Rainer Schmelzeisen
    Dr. med. Dr. med. dent. René Rothweiler

    Alexander Motzny

    Agenda:

    Freitag, der 16.09.2022

    10:00 – 10:30

    Registrierung der Teilnehmer
     

    10:30 – 10:45

    Begrüßung/ Vorstellung der Referenten
    Contributors: 
     

    10:45 – 11:05

    Was ist die AO?
    Contributor: 
     

    11:05 – 11:25

    Grundlagen der Frakturbehandlung in der CMF – Bedeutung und Möglichkeiten der IMF/MMF
    Contributor: 
     

    11:25 – 11:45

    Hygiene im CMF-OP
    Contributor: 
     
    11:45 – 12:00
    Fragen und Diskussion
    Contributors: 
     
     

    12:00 – 13:00

    Mittagspause
     
     

    13:00 – 13:30

    Einführung UK-Fraktur: Klassifikation, Zugangswege/Frakturversorgung/ Komplikationen
    Contributor: 
     
     

    13:30 – 13:50

    Matrix MANDIBLE Trauma: Instrumente und Implantate
    Contributor: 
     
     

    13:50 – 14:10

    Instrumente, Implantate: Wohin geht der Trend?
    Contributor: 
     
     

    14:10 – 14:30

    Wartung und Pflege von Instrumenten und Antriebsmaschinen in der CMF
    Contributor: 
     
     

    14:30 – 15:20

    Praktische Übung: IMF
    Contributors: 
     
    Ernst’sche Ligaturen
     

    15:20 – 15:40

    Kaffeepause
     
     

    15:40 – 16:40

    Diskussionsgruppe:
    Contributors: 
     

    Präoperative Vorbereitung/Lagerung/

    Abdeckung

     
    16:40 – 17:40
    Praktische Übung: einfache Unterkieferfraktur
    Contributors: 
     
    Matrix MANDIBLE Trauma: Kieferwinkel
     

    17:40 – 18:10

    Resumee des 1. Kurstages
    Contributors: 
     
    Samstag, der 17.09.2022

    8:30 – 8:40

    Rekapitulation des ersten Kurstages
    Contributors: 
     
     
    8:40 – 9:10
    Einführung Mittelgesichts-Fraktur: Klassifikation/ Zugangswege/Frakturversorgung/ Komplikationen
    Contributor: 
     
     
    9:10 – 9:30
    Matrix MIDFACE: Instrumente und Implantate
    Contributor: 
     
     

    9:30 – 10:30

    Praktische Übung: Mittelgesicht
    Contributors: 
     
    Matrix MIDFACE
     

    10:30 – 10:50

    Kaffeepause
     

    10:50 – 11:10

    Einführung Rekonstruktion Unterkiefer in der Tumorchirurgie
    Contributor: 
     
     

    11:10 – 11:30

    Matrix MANDIBLE Recon: Instrumente und Implantate
    Contributor: 
     
     

    11:30 – 12:30

    Praktische Übung: Unterkiefer-Rekonstruktion
    Contributors: 
     
     

    12:30 – 13:00

    Dysgnathien – Diagnostik und Therapie
    Contributor: 
     
    13:00 – 13:15
    AO-Website
    Contributor: 
     
    13:15 – 13:35
    Navigiertes Operieren bei Frakturen des Gesichtsschädels – Vorteile und Nachteile von computergestütztem und CAD-CAM gestütztem Operierenden
    Contributor: 
     
     
    13:35 – 13:45
    Resumee des 2. Kurstages und Zertifikat-Ausgabe
    Contributors: 
     
     

    14:15 – 15:15

    Kaffeepause
    Contributor: 
     
     

    15:15 – 15:20

    Ende des Kurses
    Contributors: 
     
  • Gebühren
    medizinisches Fachpersonal
    Gebühren ab
    350,00 EUR
    Zusätzlicher Rabatt für AO CMF Member (5%) und CMF Member Plus (10%)
    In der Anmeldegebühr sind eine Konferenztasche mit Dokumente, Kaffee- und Mittagspause, Kurszertifikat und Abendessen im Restaurant Der Kaiser am 16.09 enthalten.
  • Buchung / Anmeldung

     

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter. Anmeldestart 23.März 2020.

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt

Veranstaltung teilen