107

Kinderophthalmologie, Strabologie und Ophthalmogenetik
Eine Veranstaltung der Deutschen Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Kinderophthalmologie, Strabologie und Ophthalmogenetik
Eine Veranstaltung der Deutschen Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Datum
14.10.2022, 14:00 - 19:00
Seminar
München
Sprache
Deutsch
CME Max
5 CME Punkte
Gebühren ab
110.00 EUR
Veranstalter
Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.
Organisator

Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.
Sabine Meyer
Heiglhofstr. 63
DE - 81377 München
Tel.: +49 (0) 89 724968 0
Fax: +49 (0)89 724968 20

Die Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V. organisiert verschiedene Veranstaltungen, die die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen betrifft. Diese Veranstaltung wird von Prof. Dr. Günther Rudolph von der Augenklinik der LMU geleitet und beschäftigt sich mit der Kinderophthalmologie, Strabologie und Ophthalmogenetik. Den Teilnehmern werden grundlegende Kenntnisse vermittelt um eventuelle Krankheiten frühzeitig erkennen zu können.
  • Basisinformation
    Datum
    14.10.2022, 14:00 - 19:00
    Seminar
    München
    Sprache
    Deutsch
    CME Max
    5 CME Punkte
    Gebühren ab
    110.00 EUR
    Veranstalter
    Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.
    Organisator

    Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.
    Sabine Meyer
    Heiglhofstr. 63
    DE - 81377 München
    Tel.: +49 (0) 89 724968 0
    Fax: +49 (0)89 724968 20

  • VERANSTALTUNGSORT
    Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.
    Heiglhofstr. 63
    81377 München, DE
  • Programm

    Wissenschaftliche Leitung: 
    Prof. Dr. Günther Rudolph | Ludwig-Maximilians-Universität München 

    Themen: 
    • Kinderophthalmologische Basisuntersuchung
    • Unklare Visusminderung im Kindesalter
    • Kongenitale Augenerkrankungen (Katarakt, Glaukom…)
    • Einführung in die Strabologie
    • Hereditäre Augenerkrankungen
    • Alltagsbefunde des vorderen Augenabschnitts

    Inhalt:
    Die augenärztliche Basisuntersuchung des Säuglings und Kleinkindes wird im Rahmen der U-Untersuchungen und im Besonderen in der U7a durch Kinderärzte durchgeführt. Hier kommt es darauf an, frühzeitig Sehstörungen oder Sehdefizite zu erkennen, da Sehstörungen in dieser Altersperiode häufig gut zu behandeln sind. Dies trifft insbesondere für die Amblyopie zu, da sich die Kinder noch in der sensitiven Phase für eine Sehförderung befinden. Um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden, bedarf es ophthalmologischer Basiskenntnisse und grundlegender Kenntnisse kinderophthalmologischer Untersuchungsmethoden.

    Im Seminar wird neben der Vermittlung von Grundkenntnissen der kinderophthalmlogischen Basisuntersuchung eine Einführung in die Strabologie gegeben. Weiterhin werden mit dem vorderen Augenabschnitt assoziierte Probleme diskutiert, zB Umgang bei Vorliegen einer Tränenwegstenose, Konjunktivitis, Chalazion, Hordeulum oder seltenerer Veränderungen. Ergänzend Vorstellung moderner neuer bildgebenden Diagnoseverfahren in der Abklärung von Sehstörungen (Autofluoreszenz, OCT, Weitwinkelbildgebung)...

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    120,00 EUR
    Early Bird bis 14.08.2022
    110,00 EUR
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    120,00 EUR
    Early Bird bis 14.08.2022
    110,00 EUR
  • Buchung / Anmeldung


    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.

  • Zertifizierung
    Zertifizierung beantragt für 5 CME Punkte bei der Bayerische Landesärztekammer
  • Sponsoren

Veranstaltung teilen