67

15. OSY – Ophthalmologisches Symposium von Bausch + Lomb in Berlin
Aktuelles und praxisrelevantes zu Themen aus den Bereichen Katarakt, refraktive und vitreoretinale Chirurgie.

15. OSY – Ophthalmologisches Symposium von Bausch + Lomb in Berlin
Aktuelles und praxisrelevantes zu Themen aus den Bereichen Katarakt, refraktive und vitreoretinale Chirurgie.

Datum
27.05.2022, 09:00 - 28.05.2022, 14:00
Hybridevent
Berlin
Sprache
Gebühren ab
gebührenfrei
Veranstalter
Bausch + Lomb GmbH
Organisator

Bausch & Lomb GmbH
Brunsbütteler Damm 165/173
13581 Berlin
kundenservice@bausch.com

Auf die Teilnehmer dieser Fortbildung wartet ein aktuelles und praxisrelevantes Programm in Präsenz oder im Livestream mit Themen aus den Bereichen Katarakt, refraktive und vitrearetinale Chirurgie. Zudem werden in begrenzter Teilnehmeranzahl in Präsenz Wetlabs durchgeführt.
  • Basisinformation
    Datum
    27.05.2022, 09:00 - 28.05.2022, 14:00
    Hybridevent
    Berlin
    Sprache
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Veranstalter
    Bausch + Lomb GmbH
    Organisator

    Bausch & Lomb GmbH
    Brunsbütteler Damm 165/173
    13581 Berlin
    kundenservice@bausch.com

  • VERANSTALTUNGSORT
    Wird nach Anmeldung bekanntgegeben.

    Berlin, DE
  • Programm

    Agenda*

    Agenda: Freitag, 27. Mai 2022

    09:00 - 09:20 Uhr         OSY Newstime - Hot Topics der Ophthalmologie PART 1

    09:20 - 11:00 Uhr         PREMIUM - Wer die Wahl hat…
                                         – 9 Ärzte mit unterschiedlichen Optionen im Kampf um 3 Patienten – 

    11:00 - 11:30 Uhr         PAUSE 

    11:30 - 11:55 Uhr         Best Practice Sharing - Kontinuierliche Praxis- und OP-Optimierung
                                         – Patientenzufriedenheit steigern, Abläufe prüfen, Routinen feinjustieren: Beispiele aus der Praxis – 

    11:55 - 13:00 Uhr         Perspektivwechsel - Einblicke in den OP

      – Hautnah im OP dabei: welche Rolle spielen Settings & Abläufe, besonders in heiklen Situationen –

    13:00 - 14:00 Uhr         LUNCH

     

    14:00 - 14:30 Uhr         „Veraltete“ Techniken und deren immerwährende Berechtigung

      –Welche Techniken die letzte Rettung sein können –

    14:30 - 15:45 Uhr         Trouble Shooting „Linsen-Luxation“ - Aphakie: Was nun?

       – Optionen auf den Prüfstand gestellt –

    15:45 - 16:15 Uhr         PAUSE

     

    16:15 - 17:15 Uhr         OSY Rededuell

      – 3 Themen, 2 Lager: Wer überzeugt am meisten –

     

     1.     ICL vs. IPCL

     2.     Trockene AMD - Photobiomodulation vs. Mikropulsbehandlung

     3.     Glaukom – Premium IOL ja oder nein

    SAM

    Agenda: Samstag, 28. Mai 2022. Mai 2021

    09:00 - 09:20 Uhr         OSY Newstime - Hot Topics der Ophthalmologie PART 2

     

    09:20 - 10:30 Uhr         OSY Kolloquium - Die Herausforderung liegt in der Komplexität

    – Komplexe Fälle vorgestellt & diskutiert –

    10:30 - 11:00 Uhr         PAUSE

     

    11:00 - 12:30 Uhr         Medico-legale Fälle aus der Praxis

    –Was wäre zu vermeiden gewesen und wie gehe ich damit um –

     

    12:30 - 13:15 Uhr         My Case of the Year

    - Herausfordernde Fälle mit Lerneffekt -

     

    13:15 - 14:00 Uhr         LUNCH 

     

    Referent*innen*

    Dr. D. Breyer / Düsseldorf, Dr. T. Neuhann / München, Dr. S. Schmickler / Ahaus, PD Dr. S. Bopp / Bremen, Prof. Dr. A. Jünemann / Erlangen, Dr. M. Elling / Bochum, Prof. Dr. S. Grisanti / Lübeck, Dr. A. Sasse / Halle, Prof. Dr. W. Sekundo / Marburg, Prof. Dr. T. Fuchsluger / Rostock, Prof. Dr. M. Koss / München, Dr. T. Kreutzer / München, RA M. Zach / Mönchengladbach

     

    *Änderungen vorbehalten

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Die Teilnahme per Livestream ist kostenfrei aber hier werden keine CME Punkte vergeben. Teilnahme Präsenz(inkl. CME Punkte) = 150,00 EUR > Bausch + Lomb trägt die Kosten für Übernachtung im Einzelzimmer vom 26.-28.05.2022 .
  • Buchung / Anmeldung

  • Zertifizierung
    Zertifizierung beantragt für 0 CME Punkte bei der Ärztekammer Berlin
    Eine Anerkennung durch die Ärztekammer Berlin wird angestrebt (9-11 CME Punkte für die Präsenzteilnahme).
  • Sponsoren

Veranstaltung teilen