46

Erfolgreich promovieren mit DOG-Doktorandenstipendien I Workshop im Rahmen der DOG 2022
Fr25

Erfolgreich promovieren mit DOG-Doktorandenstipendien I Workshop im Rahmen der DOG 2022
Fr25

Datum
30.09.2022, 16:45 - 18:00
Workshop
Berlin
Sprache
Englisch
Gebühren ab
gebührenfrei
Veranstalter
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisator

DOG e.V.
Platenstr. 1, 80336 München
Tel.: +49 89 5505 7680
Fax: +49 89 5505 76811

Das DOG-Doktorandenstipendien-Programm zur Förderung von medizinischen Doktorarbeiten auf dem Gebiet der Augenheilkunde wird vorgestellt. Neben Informationen zum Programm und der Antragsstellung geben aktuelle Preisträger/-innen Einblick in ihre geförderten Projekte. Die Doktoranden/-innen gehen den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Fragestellungen der Augenheilkunde im Rahmen von klinischen oder experimentellen Studien auf den Grund.
  • Basisinformation
    Datum
    30.09.2022, 16:45 - 18:00
    Workshop
    Berlin
    Sprache
    Englisch
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Organisator

    DOG e.V.
    Platenstr. 1, 80336 München
    Tel.: +49 89 5505 7680
    Fax: +49 89 5505 76811

  • VERANSTALTUNGSORT
    Estrel Convention Center I Raum XI
    Sonnenallee 225
    12057 Berlin, DE
  • Programm

    Fr25-01 DOG-Doktorandenstipendien: Wie kann ich mich bewerben und wer wird gefördert?

    ·       Sabrina Reinehr (Bochum)

     

    Fr25-02 XENIA™ Lentikel: Biomechanische Charakterisierung und erste klinische Ergebnisse

    ·       Stephan Reiter (Düsseldorf)

     

    Fr25-03 Neuroprotektion mittels TrĸB-Aptamer an der porcinen Retina

    Neurodegeneration findet im Rahmen vieler ophthalmologischer Krankheitsbilder statt und ist aktuell nur schwer therapierbar. Neuroprotektion, welche die degenerativen Prozesse aufhält, ist somit ein wichtiger Therapieansatz und Bestandteil aktueller Forschung. In dieser Doktorarbeit wurde ein TrĸB-Aptamer bezüglich seiner neuroprotektiven Wirkung an der gesunden und gestressten porcinen Netzhaut getestet.

    ·       Isabell Schleicher (Tübingen)

     

    Fr25-04 Binokulare Summation der Sehschärfe und Übersehschärfe unter photopischen und skotopischen Bedingungen

    ·       Sophie Korn (Magdeburg)

     

    Fr25-05 Präklinische Studie zur Fluoreszenslebensdauer der Netzhaut nach Laserbestrahlung mit verschiedenen Pulsdauern am Kaninchenauge

    ·       Maximilian Hamann (Lübeck)

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Studenten/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 10956).
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich direkt an den Organisator.

    Sie sind der Organisator oder Veranstalter?
    Möchten Sie die Anmeldung hier verlinken?
    Wir haben passende Angebote für die Bewerbung Ihrer Veranstaltung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit EYEFOX auf:
    +49 (0) 30 403 6422-0 (Telefon) und info@eyefox.com (E-Mail)!

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt

Veranstaltung teilen