68

Uveitis in children: old questions – new answers I Symposium der Sektion DOG-Uveitis im Rahmen der DOG 2022
Do21

Uveitis in children: old questions – new answers I Symposium der Sektion DOG-Uveitis im Rahmen der DOG 2022
Do21

Datum
29.09.2022, 15:00 - 16:15
Hybridevent
Berlin
Sprache
Englisch
Gebühren ab
gebührenfrei
Veranstalter
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisator

INTERPLAN AG
Congress, Meeting & Event Management AG
Landsberger Straße 155
DE - 80687 München
Tel.: +49 (0)89 548 234 35

Internationale Experten werden in diesem Symposium auf die aktuellen diagnostischen und therapeutischen Besonderheiten der Uveitis im Kindesalter eingehen und Zukunftsaussichten aufzeigen. Das Symposium findet auf english statt.
  • Basisinformation
    Datum
    29.09.2022, 15:00 - 16:15
    Hybridevent
    Berlin
    Sprache
    Englisch
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Organisator

    INTERPLAN AG
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Landsberger Straße 155
    DE - 80687 München
    Tel.: +49 (0)89 548 234 35

  • VERANSTALTUNGSORT
    Estrel Convention Center I Raum XV
    Sonnenallee 225
    12057 Berlin, DE
  • Programm

    Intraokulare Entzündungen sind im Kindesalter eine der häufigsten Ursachen gesetzlicher Blindheit in Europa. Daher kommt der Diagnostik und Behandlung der Uveitis bei diesen Patienten besondere Bedeutung zu. Der oft asymptomatische Beginn der Entzündung und die dadurch verzögerte Diagnose führen nicht selten zu einer funktionell schlechteren Prognose gegenüber Erkrankungen im späteren Lebensalter. Eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit und neue Therapieoptionen konnten in den letzten Jahren Fortschritte bei der Behandlung dieser Kinder aufweisen.

    Do21-01 Aurel-von-Szily-Lecture Anterior Uveitis in childhood: small patients - great challenges

    ·       Bahram Bodhagi (Paris, Frankreich)

     

    Do21-02 Current and future perspectives in the management of juvenile arthritis: the “eye-joint axis“

     

    Do21-03 Pattern and management of posterior uveitis in children: what is the difference?

    Posterior uveitis in children may result in visual loss in up to 20% of eyes. While the diagnosis of infectious uveitis in European countries is usually straight forward, the differential diagnosis of autoimmune uveitis is typically demanding. As a consequence, control of disease activity is frequently not achieved before secundary organ damage arises. Limited experience with immunomodulatory therapy and the reluctant use of biologic agents in children further contribute to a delay in disease control.

    ·       Justus G. Garweg (Bern, Schweiz)

     

    Do21-04 Psychosocial issues in the child with chronic conditions ...

    ·       Harald Baumeister (Ulm)

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Studenten/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 10956).
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich direkt an den Organisator.

    Sie sind der Organisator oder Veranstalter?
    Möchten Sie die Anmeldung hier verlinken?
    Wir haben passende Angebote für die Bewerbung Ihrer Veranstaltung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit EYEFOX auf:
    +49 (0) 30 403 6422-0 (Telefon) und info@eyefox.com (E-Mail)!

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt

Veranstaltung teilen