100

Was ist Systemmedizin? Neue Perspektiven für die Augenheilkunde I Symposium im Rahmen der DOG 2022
Sa27

Was ist Systemmedizin? Neue Perspektiven für die Augenheilkunde I Symposium im Rahmen der DOG 2022
Sa27

Datum
01.10.2022, 16:45 - 18:00
Symposium
Berlin
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
gebührenfrei
Veranstalter
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisator

INTERPLAN AG
Congress, Meeting & Event Management AG
Landsberger Straße 155
DE - 80687 München
Tel.: +49 (0)89 548 234 35

Dieses Symposium im Rahmen der DOG 2022 führt die Teilnehmer interdisziplinär in die Systemmedizin ein. Es werden Ergebnisse aus der Augenheilkunde diskutiert.
  • Basisinformation
    Datum
    01.10.2022, 16:45 - 18:00
    Symposium
    Berlin
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Organisator

    INTERPLAN AG
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Landsberger Straße 155
    DE - 80687 München
    Tel.: +49 (0)89 548 234 35

  • VERANSTALTUNGSORT
    Estrel Convention Center I Raum 3
    Sonnenallee 225
    12057 Berlin, DE
  • Programm

    Die Augenheilkunde ist, begründet durch die Natur des Faches, sehr auf das Auge fokussiert. Der Zustand des Gesamtorganismus spielt im augenärztlichen Alltag nur eine nachrangige Rolle, abgesehen von wenigen Ausnahmen, wie z.B. der diabetischen Retinopathie oder Uveitiden im Kontext von rheumatischen Erkrankungen. Auf der anderen Seite steht das Auge unter ständigem Einfluss des Gesamtorganismus. Der Ablauf pathophysiologischer Schlüsselprozesse wie der Entzündung oder der Angiogenese werden von systemischen Faktoren wie der Genetik oder der Stoffwechsellage beeinflusst. Folglich muss man davon ausgehen, dass systemische Faktoren für den Verlauf einer Augenerkrankung wichtiger sind, als das im augenärztlichen Alltag angenommen wird. Die Forschungsrichtung, die sich mit der Interaktion von biochemischen, physiologischen und Umwelt-Einflüssen auf den Organismus beschäftigt, wird als Systemmedizin (engl. Systems Medicine) bezeichnet. Erste systemmedizinische Erkenntnisse zu Augenerkrankungen legen nahe, dass der Verlauf von Erkrankungen wie die AMD viel stärker von systemischen Faktoren beeinflusst wird als angenommen. 

    Sa27-01 Was ist Systemmedizin? - Eine Einführung

    ·       Antonia M. Joussen (Berlin)

     

    Sa27-02 Von der organspezifischen Einzelindikation zum pathophysiologischen Konzept – Bedeutung für die Entwicklung neuer Therapien

    ·       Michael Böttger (Wuppertal)

     

    Sa27-03 Mikrobiom und Augenerkrankungen

    ·       Martin S. Zinkernagel (Bern, Schweiz)

     

    Sa27-04 Individueller Therapiebedarf bei neovaskulärer AMD – eine systemmedizinische Betrachtung

    ·       Oliver Zeitz (Berlin)

     

    Sa27-05 Bioinformatik und Systemmedizin

    ·       Sofia K. Forslund (Berlin)

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Studenten/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    medizinisches Fachpersonal
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 10956).
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich direkt an den Organisator.

    Sie sind der Organisator oder Veranstalter?
    Möchten Sie die Anmeldung hier verlinken?
    Wir haben passende Angebote für die Bewerbung Ihrer Veranstaltung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit EYEFOX auf:
    +49 (0) 30 403 6422-0 (Telefon) und info@eyefox.com (E-Mail)!

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt

Veranstaltung teilen