77

Neue Behandlungsoptionen bei Verätzungen I Symposium im Rahmen der DOG 2022
Do27

Neue Behandlungsoptionen bei Verätzungen I Symposium im Rahmen der DOG 2022
Do27

Datum
29.09.2022, 16:45 - 18:00
Symposium
Berlin
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
gebührenfrei
Veranstalter
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisator

INTERPLAN AG
Congress, Meeting & Event Management AG
Landsberger Straße 155
DE - 80687 München
Tel.: +49 (0)89 548 234 35

Augenverätzungen bedürfen der sofortigen und fachgerechten Therapie. Durch Hornhautnarben, Lidfehlstellungen, Symblephara und Sekundärglaukome droht die Erblindung. Zahlreiche neue und state of the art-Therapieansätze wie SLET/CLET/PALT werden im Symposium diskutiert.
  • Basisinformation
    Datum
    29.09.2022, 16:45 - 18:00
    Symposium
    Berlin
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Organisator

    INTERPLAN AG
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Landsberger Straße 155
    DE - 80687 München
    Tel.: +49 (0)89 548 234 35

  • VERANSTALTUNGSORT
    Estrel Convention Center I Raum 3
    Sonnenallee 225
    12057 Berlin, DE
  • Programm

    Do27-01 Kurzfassung der Leitlinie von BVA und DOG

    ·       Hans-Gert Struck (Halle/Saale)

     

    Do27-02 Rekonstruktion von Tränenwegen und Lidern nach Verätzung

    ·       Jens Heichel (Halle/Saale)

     

    Do27-03 Erfahrungen mit der SLET-Technik bei Verätzungen

    Verschiedene Krankheitsbilder des okulären Oberflächenepithels werden durch Insuffizienz oder Verlust der kornealen Stammzellpopulation verursacht. So ist bei der Stammzellinsuffizienz der Hornhaut eine Erneuerung der Stammzellpopulation im Limbus erforderlich. Die in den letzten Jahren erzielten Fortschritte im Tissue-Engineering ermöglichen die in-vivo Expansion kornealer Stammzellen mit Hilfe der neuartigen SLET-Technik („simple limbal epithelial transplantation“). Unsere klinischen Erfahrungen mit dieser Methode zur Behandlung der limbalen Stammzellinsuffizienz bei Verätzung werden dargestellt und sollen mit den vorliegenden Literaturdaten verglichen und diskutiert werden.

    ·       Daniel Meller (Jena)

     

    Do27-04 Chirurgische Optionen nach Verätzung

    ·       Arne Viestenz (Halle/Saale)

     

    Do27-05 Stammzellen, artificial cornea, Keratoprothese

    ·       Thomas Armin Fuchsluger (Rostock)

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Studenten/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    medizinisches Fachpersonal
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 10956).
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich direkt an den Organisator.

    Sie sind der Organisator oder Veranstalter?
    Möchten Sie die Anmeldung hier verlinken?
    Wir haben passende Angebote für die Bewerbung Ihrer Veranstaltung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit EYEFOX auf:
    +49 (0) 30 403 6422-0 (Telefon) und info@eyefox.com (E-Mail)!

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt

Veranstaltung teilen