92

Diagnostik bei entzündlichen Augenerkrankungen: Was wann machen? I Symposium im Rahmen der DOG 2022
So07

Diagnostik bei entzündlichen Augenerkrankungen: Was wann machen? I Symposium im Rahmen der DOG 2022
So07

Datum
02.10.2022, 10:30 - 11:45
Hybridevent
Berlin
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
gebührenfrei
Veranstalter
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisator

INTERPLAN AG
Congress, Meeting & Event Management AG
Landsberger Straße 155
DE - 80687 München
Tel.: +49 (0)89 548 234 35

Das Symposium zum Uveitis gibt einen aktuellen Überblick über den Zeitpunkt im Krankheitsverlauf und empfiehlt sowohl die angemessene ophthalmologische Diagnostik als auch Diagnostik zum Aufdecken einer assoziierten Erkrankung.
  • Basisinformation
    Datum
    02.10.2022, 10:30 - 11:45
    Hybridevent
    Berlin
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Organisator

    INTERPLAN AG
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Landsberger Straße 155
    DE - 80687 München
    Tel.: +49 (0)89 548 234 35

  • VERANSTALTUNGSORT
    Estrel Convention Center I Raum 2
    Sonnenallee 225
    12057 Berlin, DE
  • Programm

    So07-01 Wann ist welche ophthalmologische Bildgebung sinnvoll?

    ·       Maximilian Wintergerst (Bonn)

     

    So07-02 Wann sollte eine systemische Assoziation gesucht werden?

    Einige Uveitisentitäten treten typischerweise in Verbindung mit einer (eventuell subklinischen) systemischen Assoziation auf, bei vielen Krankheitsbildern ist die Suche nach einer solchen jedoch obsolet. Der Vortrag gibt einen Überblick über typische Augenbefunde bzw. ophthalmologische Diagnosen, die zu einer Abklärung durch andere Fachdisziplinen führen sollten. Das zielgerichtete und ressourcenschonende Vorgehen bei der Suche nach assoziierten Systemerkrankungen sowie die Aufgaben des Augenarztes im Diskurs mit anderen Fachbereichen werden dargestellt.

     

    ·       Karoline Baquet-Walscheid (Münster)

    So07-03 Welchen Nutzen hat die Infektionsserologie bei Uveitis?

    An welchen infektiösen Erreger müssen wir bei unseren Uveitis-Patienten denken und welche Serologie hilft uns, eine infektiöse Ursache der Uveitis auszuschließen? Sind alle serologischen Untersuchungen, welche heutzutage in der Uveitis-Diagnostik durchgeführt werden, sinnvoll? In dem Vortrag werden Antworten auf diese Fragen gesucht. Es wird ein Überblick über die Infektionsserologie bei Uveitis gegeben und Empfehlungen werden über die wichtigsten serologischen Untersuchungen ausgesprochen, die eine Bedeutung bei der diagnostischen Abklärung der Uveitis haben. 

    ·       Deshka Doycheva (Tübingen)

     

    So07-04 Wann braucht man Röntgen und MRT bei Uveitis?

    ·       Thomas Neß (Freiburg)

     

    So07-05 Wann ist eine invasive ophthalmologische Diagnostik erforderlich?

    ·       Carsten Heinz (Münster)

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Studenten/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 10956).
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich direkt an den Organisator.

    Sie sind der Organisator oder Veranstalter?
    Möchten Sie die Anmeldung hier verlinken?
    Wir haben passende Angebote für die Bewerbung Ihrer Veranstaltung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit EYEFOX auf:
    +49 (0) 30 403 6422-0 (Telefon) und info@eyefox.com (E-Mail)!

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt

Veranstaltung teilen