41

Symposium der Retinologischen Gesellschaft I Symposium im Rahmen der DOG 2022
Fr15

Symposium der Retinologischen Gesellschaft I Symposium im Rahmen der DOG 2022
Fr15

Datum
30.09.2022, 15:00 - 16:15
Symposium
Berlin
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
gebührenfrei
Veranstalter
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisator

DOG e.V.
Platenstr. 1, 80336 München
Tel.: +49 89 5505 7680
Fax: +49 89 5505 76811

Jährliches Symposium der Retinologischen Gesellschaft. Es werden aktuelle Entwicklungen in der Retinologie schlaglichtartig präsentiert und diskutiert. Neben klinisch aktuellen Entwicklungen sollen auch neue Aspekte aus der Grundlagenforschung, die an der Grenze zur klinischen Anwendung stehen, besprochen werden.
  • Basisinformation
    Datum
    30.09.2022, 15:00 - 16:15
    Symposium
    Berlin
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Organisator

    DOG e.V.
    Platenstr. 1, 80336 München
    Tel.: +49 89 5505 7680
    Fax: +49 89 5505 76811

  • VERANSTALTUNGSORT
    Estrel Convention Center I Saal Helmholz
    Sonnenallee 225
    12057 Berlin, DE
  • Programm

    Fr15-01 Kommunikationsoffensive Retina

    ·       Nicolas Feltgen (Göttingen)

     

    Fr15-02 Netzhautablösung – wie schnell operieren?

    ·       Lars-Olof Hattenbach (Ludwigshafen)

     

    Fr15-03 Fluorescence Lifetime Imaging Ophthalmoscopy (FLIO) – was ist zu erwarten?

    ·       Chantal Dysli (Bern, Schweiz)

     

    Fr15-04 Retina.net: das neue CCS-Register

    ·       Laurenz Pauleikhoff (Freiburg)

     

    Fr15-05 miRNA in der Retinologie

    Die Genregulation von microRNA (miRNA) Molekülen ist essentiell für die Entwicklung und Funktion von Netzhautzellen. Zum Beispiel führt der Verlust von zwei bestimmten miRNAs zur Degeneration der äußeren Segmente der Zapfenphotorezeptoren. Ziel unserer Forschung ist es, miRNA Moleküle therapeutisch einzusetzen. Damit erhoffen wir uns, die Funktion der Netzhautzellen, vor allem der Photorezeptoren, in degenerativen Erkrankungen zu erhalten und zu schützen.

    ·       Volker Busskamp (Bonn)

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Studenten/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 10956).
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich direkt an den Organisator.

    Sie sind der Organisator oder Veranstalter?
    Möchten Sie die Anmeldung hier verlinken?
    Wir haben passende Angebote für die Bewerbung Ihrer Veranstaltung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit EYEFOX auf:
    +49 (0) 30 403 6422-0 (Telefon) und info@eyefox.com (E-Mail)!

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt

Veranstaltung teilen