100

Surgical Saturday: DOG Experten Talk - Hot Topics der Netzhautchirurgie - Symposium im Rahmen der DOG 2022
Sa02

Surgical Saturday: DOG Experten Talk - Hot Topics der Netzhautchirurgie - Symposium im Rahmen der DOG 2022
Sa02

Datum
01.10.2022, 08:30 - 09:45
Symposium
Berlin
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
gebührenfrei
Veranstalter
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisator

INTERPLAN AG
Congress, Meeting & Event Management AG
Landsberger Straße 155
DE - 80687 München
Tel.: +49 (0)89 548 234 35

In diesem Symposium zum Thema Netzhautchirurgie werden nach jedem „Hot Topic“ die Teilnehmer aufgefordert, ihre Fragen live oder in einen Online-Chat zu stellen. Auf diese Weise wird dieses Symposium nicht nur durch den Austausch zwischen den fünf Experten getragen, sondern auch durch den Beitrag der Zuseher eine spannende Reise durch die aktuelle und zukünftige Netzhautchirurgie.
  • Basisinformation
    Datum
    01.10.2022, 08:30 - 09:45
    Symposium
    Berlin
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Organisator

    INTERPLAN AG
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Landsberger Straße 155
    DE - 80687 München
    Tel.: +49 (0)89 548 234 35

  • VERANSTALTUNGSORT
    Estrel Convention Center I Saal Donders
    Sonnenallee 225
    12057 Berlin, DE
  • Programm

    Im letzten Jahrzehnt hat sich die Netzhautchirurgie nicht nur durch technische Errungenschaften weiterentwickelt, sondern vor allem durch die kreativen Köpfe, die hinter diesen Entwicklungen stehen. Ziel dieses Symposiums ist es, fünf einflussreiche deutsche Netzhautchirurgen an einem Tisch zu versammeln, um ihre Erkenntnisse aus der Vergangenheit zu diskutieren und ihre offenen Fragen zu kontroversen Themen zu erörtern. Bei diesem Symposium wird jeder Chirurg sein persönliches „Hot Topic“ einbringen, seinen eigenen Beitrag der Sitzung moderieren und mit den anderen vier Experten diskutieren. Themen sind innovative chirurgische Ansätze für herausfordernde Fälle, perioperative Strategien zur Maximierung der anatomischen und funktionellen Ergebnisse sowie ungelöste Fragestellungen der modernen vitreoretinalen Chirurgie.

    Panel

    ·       Silvia Bopp (Bremen)

    ·       Claus Eckardt (Bad Homburg)

    ·       Heinrich Heimann (Liverpool, Großbritannien)

    ·       Hans Hoerauf (Göttingen)

    ·       Siegfried Priglinger (München)

     

    Sa02-01 Verbliebener Glaskörper-Kortex bei Ablatio retinae - Belassen oder alles entfernen?

    ·       Heinrich Heimann (Liverpool, Großbritannien)

     

    Sa02-02 PFCL freie Ablatio Chirurgie für jedermann? Reduzierte PFCL Komplikationen versus vermeintlich geringere Anliegerate?

    ·       Ulrich Bartz-Schmidt (Tübingen)

     

    Sa02-03 Wird sich die 3-D Vitrektomie in Zukunft durchsetzen?

    ·       Claus Eckardt (Bad Homburg)

     

    Sa02-04 Netzhautchirurgie - stationär oder ambulant?

    ·       Silvia Bopp (Bremen)

     

    Sa02-05 Komplizierte Schisisablatio - Standard Vitrektomie oder OP mit Fallstricken?

    ·       Hans Hoerauf (Göttingen)

     

    Sa02-06 Operieren oder zuwarten - die Crux mit den lamellären Schichtforamina

    ·       Siegfried Priglinger (München)

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Studenten/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    medizinisches Fachpersonal
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 10956).
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich direkt an den Organisator.

    Sie sind der Organisator oder Veranstalter?
    Möchten Sie die Anmeldung hier verlinken?
    Wir haben passende Angebote für die Bewerbung Ihrer Veranstaltung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit EYEFOX auf:
    +49 (0) 30 403 6422-0 (Telefon) und info@eyefox.com (E-Mail)!

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt

Veranstaltung teilen