109

Primärversorgung und interne Rekonstruktion schwerster Bulbusverletzungen I Kurs der AG Traumatologie im Rahmen der DOG 2022
K 424

Primärversorgung und interne Rekonstruktion schwerster Bulbusverletzungen I Kurs der AG Traumatologie im Rahmen der DOG 2022
K 424

Datum
02.10.2022, 09:00 - 10:15
Lehrkurs
Berlin
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
30.00 EUR
Veranstalter
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisator

INTERPLAN AG
Congress, Meeting & Event Management AG
Landsberger Straße 155
DE - 80687 München
Tel.: +49 (0)89 548 234 35

Dieser Kurs bringt jungen Ophthalmologen die Basics der augenärztlichen Wundversorgung nahe und zeigt neben der Triagierung Wege, ein verletztes offenes Auge state of the art zu versorgen – nach dem Prinzip „So wenig wie möglich schaden“. Erfahrene Chirurgen zeigen die Grenzen der primären Wundversorgung und weiterführende Optionen der internen Bulbusrekonstruktion auf.
  • Basisinformation
    Datum
    02.10.2022, 09:00 - 10:15
    Lehrkurs
    Berlin
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    30.00 EUR
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Organisator

    INTERPLAN AG
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Landsberger Straße 155
    DE - 80687 München
    Tel.: +49 (0)89 548 234 35

  • VERANSTALTUNGSORT
    Estrel Convention Center I Raum IX
    Sonnenallee 225
    12057 Berlin, DE
  • Programm

    K427-01 Triage bei offenem Bulbustrauma

    Da die Primärversorgung von Augenverletzungen entscheidend für das weitere Schicksal des verletzten Auges ist, soll dieser wesentliche Grundlagen für die ersten Schritte bei der operativen Behandlung verletzter Augen vermitteln. Bei der Erstinspektion ist das Ausmaß des Bulbustraumas einzuschätzen. Nach dem in der Ophthalmochirurgie gültigen Prinzip „So viel wie nötig und so wenig wie möglich!“ hat der sichere und schonende Wundverschluss, bei dem möglichst alle okulären Strukturen erhalten werden, oberste Priorität.

    ·       Frank Wilhelm (Greifswald)

     

    K427-02 Wundversorgung Lider, Tränenwege, Orbita

    ·       Jens Heichel (Halle/Saale)

     

    K427-03 Primärer Wundverschluss, Zyklopexie, traumatische Endophthalmitis

    ·       Arne Viestenz (Halle/Saale)

     

    K427-04 4-Tages-Grenze für die primäre Vitrektomie

    ·       Wolfgang Schrader (Würzburg)

     

    K427-05 Sekundäre interne Rekonstruktion

    ·       Urs Voßmerbäumer (Frankfurt/Main)

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    80,00 EUR
    Early Bird bis 15.07.2022
    60,00 EUR
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    40,00 EUR
    Early Bird bis 15.07.2022
    30,00 EUR
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 10956). Der angegebene Preis für Assistenzärzte in Weiterbildung gilt nur für Mitglieder der DOG.
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich direkt an den Organisator.

    Sie sind der Organisator oder Veranstalter?
    Möchten Sie die Anmeldung hier verlinken?
    Wir haben passende Angebote für die Bewerbung Ihrer Veranstaltung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit EYEFOX auf:
    +49 (0) 30 403 6422-0 (Telefon) und info@eyefox.com (E-Mail)!

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt

Veranstaltung teilen