109

Basalzellkarzinom am Auge - aktuelle Leitlinien und neue Behandlungsoptionen I Kurs im Rahmen der DOG 2022
K 429

Basalzellkarzinom am Auge - aktuelle Leitlinien und neue Behandlungsoptionen I Kurs im Rahmen der DOG 2022
K 429

Datum
02.10.2022, 10:30 - 11:45
Lehrkurs
Berlin
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
30.00 EUR
Veranstalter
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisator

INTERPLAN AG
Congress, Meeting & Event Management AG
Landsberger Straße 155
DE - 80687 München
Tel.: +49 (0)89 548 234 35

In diesem Kurs wird mit einer übersichtlichen „State-Of-The-Art“-Darstellung des Krankheitsbildes "Basalzellkarzinom am Auge" sowie der vielfältigen Therapieoptionen informiert. Es werden die neuen S2-Leitlinien, welche unter Federführung der Deutschen Krebsgesellschaft sowie der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft formuliert wurden und unter Mitarbeit der DOG und des BVA aktualisiert worden sind vorgestellt.
  • Basisinformation
    Datum
    02.10.2022, 10:30 - 11:45
    Lehrkurs
    Berlin
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    30.00 EUR
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Organisator

    INTERPLAN AG
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Landsberger Straße 155
    DE - 80687 München
    Tel.: +49 (0)89 548 234 35

  • VERANSTALTUNGSORT
    Estrel Convention Center I Raum VIII
    Sonnenallee 225
    12057 Berlin, DE
  • Programm

    Auf dem Gebiet der Behandlung des Basalzellkarzinoms hat sich in neuester Zeit mit erfolgten bzw. anstehenden Zulassungen von Chemotherapeutika einiges getan. Ebenso sind zu der Erkrankung S2-Leitlinien unter Federführung der Deutschen Krebsgesellschaft sowie der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft formuliert worden und gerade unter Mitarbeit der DOG und des BVA aktualisiert. Erstmalig wird dann die Therapie am Auge in der Leitlinie separat angesprochen. Wichtiges Ziel ist es, den klinisch tätigen Augenarzt über diese Neufassung zu informieren, die auch von medico-legaler Bedeutung ist. Dies soll mit einer übersichtlichen „State-Of-The-Art“-Darstellung des Krankheitsbildes sowie der vielfältigen Therapieoptionen erreicht werden.

    K429-01 Histopathologie des Basalzellkarzinoms

    Anhand einiger Beispiele werden die typischen histologischen Veränderungen des Basalzellkarzinoms (BCC) vorgestellt. Dabei soll auch besonders die klinisch-pathologische Korrelation betont und der Unterschied zwischen den verschiedenen „soliden“ Varianten und dem fibrosierend wachsenden BCC demonstriert werden

    ·       Karin U. Löffler (Bonn)

     

    K429-02 S2-Leitlinien beim Basalzellkarzinom sowie alternative medikamentöse Therapien beim Basalzellkarzinom

    ·       Vinodh Kakkassery (Lübeck)

     

    K429-03 Plastische Lidrekonstruktion nach chirurgischer Resektion

    Der Goldstandard für die Therapie des periokulären Basalzellkarzinoms ist die chirurgische Resektion mit ophthalmoplastischer Rekonstruktion. Höchste Priorität hat dabei in den meisten Fällen die vollständige, histopathologisch kontrollierte Tumorexzision. Dabei kann die histopathologische Aufarbeitung zweizeitig mittels Schnelleinbettung über Nacht erfolgen oder intraoperativ mittels Schnellschnitt. Eine Vielzahl von Rekonstruktionsmethoden ermöglicht eine individuell angepasste sowie in den meisten Fällen auch eine kosmetisch und funktionell ansprechende Defektdeckung. Postoperativ ist eine regelmäßige Tumornachsorge unerlässlich.

    ·       Ludwig Maximilian Heindl (Köln)

     

    K429-04 Bestrahlungstherapie des Basalzellkarzinoms

    ·       Irenäus A Adamietz (Bochum)

     

    K429-05 Zielgerichtete Therapie beim Basalzellkarzinom

    ·       Steffen Emmert (Rostock)

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    80,00 EUR
    Early Bird bis 15.07.2022
    60,00 EUR
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    40,00 EUR
    Early Bird bis 15.07.2022
    30,00 EUR
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 10956). Der angegebene Preis für Assistenzärzte in Weiterbildung gilt nur für Mitglieder der DOG.
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich direkt an den Organisator.

    Sie sind der Organisator oder Veranstalter?
    Möchten Sie die Anmeldung hier verlinken?
    Wir haben passende Angebote für die Bewerbung Ihrer Veranstaltung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit EYEFOX auf:
    +49 (0) 30 403 6422-0 (Telefon) und info@eyefox.com (E-Mail)!

  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt

Veranstaltung teilen