7

MKH Praxisseminar
Eine Fortbildung des Norddeutschen Optik Colleg

MKH Praxisseminar
Eine Fortbildung des Norddeutschen Optik Colleg

Datum
16.10.2022, 09:00 - 17.10.2022, 17:00
Fortbildung
Schwarmstedt
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
290.00 EUR
Veranstalter
Norddeutsches Optik Colleg (NDOC)
Am Apfelgarten 3
29690 Schwarmstedt
Organisator

Norddeutsches Optik Colleg (NDOC)
Am Apfelgarten 3
DE - 29690 Schwarmstedt
Tel.: +49 (0) 5071 510 265
Fax: +49 (0) 5071 510 266

Das Norddeutsche Optik Colleg (NDOC) in Schwarmstedt bietet regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen und Meisterkurse für Augenärzte und Optiker an. Dieser Intensivkurs informiert die Teilnehmer über alles rund ums MKH, wie zum Beispiel Funktionsteste, Faktoren, die das Binokularsehen beeinflussen und die exakte Prismenprüfung. Das Seminar richtet sich an Personen, die ihr Wissen auffrischen wollen oder eine komplette Einführung in das Thema brauchen.
  • Basisinformation
    Datum
    16.10.2022, 09:00 - 17.10.2022, 17:00
    Fortbildung
    Schwarmstedt
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    290.00 EUR
    Veranstalter
    Norddeutsches Optik Colleg (NDOC)
    Am Apfelgarten 3
    29690 Schwarmstedt
    Organisator

    Norddeutsches Optik Colleg (NDOC)
    Am Apfelgarten 3
    DE - 29690 Schwarmstedt
    Tel.: +49 (0) 5071 510 265
    Fax: +49 (0) 5071 510 266

  • VERANSTALTUNGSORT
    Seminarräume des NDOC
    Am Apfelgarten 3
    29690 Schwarmstedt, DE
  • Programm

    Beschreibung:

    Was ist eigentlich die MKH genau? Es geht dabei um viel mehr, als nur um die Prismenprüfung. Ziel ist, das optimale binokulare Sehen zu erreichen. Um dieses herzustellen, ist es wichtig, von Anfang an korrekt zu arbeiten.

    Leseunlust, Doppelbilder, Nacken-verspannungen, Kopfschmerzen... Schildern manche Ihrer Kunden auch solche Probleme? Wenn keine gesundheitlichen Gründe vorliegen, kann eine Winkel­fehlsichtigkeit die Ursache sein. Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie Stärke und Basislage der benötigten prismatischen Gläser herausfinden können. Dabei stützen wir uns auf die neusten Erkenntnisse, die die Internationale Vereinigung für binokulares Sehen (IVBS) erarbeitet hat. Lernen Sie auch, welche physiologischen Veränderungen eintreten können und wie die Brille bei der Fertigung zentriert wird.

    Referent Thomas Nagel, NDOC
  • Gebühren
    Augenoptiker/-innen
    Gebühren ab
    290,00 EUR
    Optometristen/-innen
    Gebühren ab
    290,00 EUR
  • Buchung / Anmeldung

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.

  • Zertifizierung
    Keine Zertifizierung beantragt

Veranstaltung teilen