Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Consilium ophthalmopathologicum

Symposium im Rahmen der DOG 2021 online
Online, Deutschland
Veranstaltungsnummer: 37080
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    01.10.2021, 13:00 - 13:45
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Seit Beginn der COVID-19 Pandemie wird eine mögliche Augenbeteiligung im Zuge der Viruserkrankung diskutiert. Dieses Symposium vereint Wissenschaftler und Kliniker aus den Bereichen Virologie, Epidemiologie, klinische Ophthalmologie und Immunologie, um die in der Laufzeit der Pandemie hinzugewonnenen Erkenntnisse zusammenzufassen und in einem kritischen Überblick zu bewerten.
    Gebühren

    alle

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    k.A.
  • Organisator/Vorsitzender: M.C. Herwig-Carl, Bonn
    Vorsitzender: C. Auw-Hädrich, Freiburg


    Präsentation

     
    13:00 – 13:09
     
    Silikonöl-Keratopathie
    Referentin: Elisabeth M. Messmer, München

     
    13:09 – 13:18
     
    Überraschung in der Vorderkammer
    Referentin: Helena Wagner, Freiburg

     
    13:18 – 13:27
     
    Ophthalmopathologie - ein Knochenjob?
    Referentin: Louisa M. Bulirsch, Bonn

     
    13:27 – 13:36
     
    (Benignes simuliert) Malignes bei Einjähriger
    Referentin: Kristina Schölles, Freiburg

     
    13:36 – 13:45
     
    Keratomalazie bei Xerophthalmie/Vitamin A-Mangel
    Referentin: Daniela Süsskind, Tübingen
     
  • Die Veranstaltung findet Online statt. Channel 1

    Tagungsleitung

    DOG
    Platenstr. 1, 80336 München
    Tel.: +49 89 5505 7680
    Fax: +49 89 5505 76811
    geschaeftsstelle@dog.org

    Kongressorganisation und Veranstalter

    INTERPLAN
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Landsberger Str. 155, 80687 München
    Tel.: +49 89 54 82 34 35
    Fax: +49 89 54 82 34 43
    dog@interplan.de

  • Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.