Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Web-Seminar

BVA IVOM-Qualifizierungskurs für die intraokulare medikamentöse Therapie (Grundkurs)

Integration von Fallbeispielen und entsprechenden Fragen
online, Bayern Deutschland
Veranstaltungsnummer: 35556
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 5
Kategorie:
Gebühren ab: 30,00 EUR
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    10.02.2021, 15:00 - 19:30
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA) bietet am 10. Februar 2021 einen 4-stündigen Kurs für die intraokulare medikamentöse Therapie mit Zertifizierung durch die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft und die Retinologische Gesellschaft an.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    40,00 EUR

    Earlybird bis 01.02.2021
    30,00 EUR
    Hinweis
    Dieser Preis gilt nur für BVA-Mitglieder!

    Nicht- BVA-Mitglieder zahlen 100€ bzw 120€.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    40,00 EUR

    Earlybird bis 01.02.2021
    30,00 EUR
    Hinweis
    Dieser Preis gilt nur für BVA-Mitglieder!

    Nicht- BVA-Mitglieder zahlen 100€ bzw 120€.
  • Prof. Dr. med. T. Krohne IVOM-Therapie: welche Präparate stehen für die verschiedenen Indikationen zur Verfügung
    und wie unterscheiden sie sich?
    Prof. Dr. Dr. C. Lange Fluoreszenzangiographie und OCT-Angiographie bei der exsudativen AMD, bei
    Venenverschlüssen und diabetischer Makulopathie
    Prof. Dr. S. Liakopoulos OCT zur Diagnostik und Therapiekontrolle bei IVOM-Behandlung von
    neovaskulärer AMD, bei Venenverschlüssen und diabetischer Makulopathie
    Dr. G. Spital IVOM- und Lasertherapie bei diabetischer Makulopathie und proliferativer diabetischer Retinopathie gemäß Stellungnahmen der Fachgesellschaften
    Prof. Dr. N. Feltgen Laser- und IVOM-Therapie bei Venenverschlüssen, Stellungnahme der Fachgesellschaften
    Prof. Dr. A. Lommatzsch AMD, Diagnostik und Therapievorgehen gemäß der Stellungnahme der Fachgesellschaften
    PD Dr. C. Clemens PDT und Anti-VEGF-Therapie bei myoper CNV und anderen NH-Erkrankungen (sekundäre CNV, Tumoren)
    Prof. Dr. med. T. Krohne Frühgeborenenretinopathie: Diagnostik und Therapie nach Stellungnahme
    Prof. Dr. C. Heinz Therapie des Makulaödems bei Uveitis
    Prof. Dr. R. Guthof Erkrankungen des vitreoretinalen Interfaces: Wann Vitreolyse, wann Nichts tun,
    wann Operation?
    PD Dr. C. Clemens Komplikationsvermeidung und praktische Durchführung einer IVOM-Behandlung gemäß Stellungnahme
    Prof. Dr. B. Bertram IVOM: Empfehlungen von DOG/BVA/RG, Abrechnung, Vertragssituation
    PD Dr. T. Böker Falldiskussion rund um die IVOM Behandlung und Fragen zur Lernerfolgskontrolle

     

  • Diese Veranstaltung findet online statt.

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tersteegenstraße 12
    40474 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Tel.: +49 (0)211 43037 12
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  • Anmeldestart ist der 13.01.2021. Die Teilnehmerzahl
    ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen. Nach der
    Anmeldung erfolgt eine Rechnungstellung. Eine Teilnahme ist erst
    nach Bestätigung und Eingang der Kursgebühr möglich.