Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Web-Seminar

Sa09 Kombinationseingriffe und Implantate in der Vorderabschnittschirurgie

Symposium der DGII im Rahmen der DOG 2020 Online
online, Deutschland
Veranstaltungsnummer: 34140
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    10.10.2020, 11:30 - 12:15
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Bei der hohen Anzahl an neuen Implantaten in der Glaukomchirurgie gibt es immer mehr Kombinationsmöglichkeiten. In der Hornhautchirurgie ist es noch etwas kontrovers, ob eine Triple DMEK einer zweizeitigen OP-Folge überlegen oder zumindest nicht unterlegen ist. Die Vortragenden werden die Vor- und Nachteile inklusive der gesundheitsökonomischen Aspekte beleuchten.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    120,00 €
    Hinweis
    Dieses Symposium ist Teil des DOG Kongresses 2020 (9.-11.2020). Die Teilnahme am gesamten Kongress kostet für Nichtmitglieder 250€ und für Mitglieder 120€.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    120,00 €
    Hinweis
    Dieses Symposium ist Teil des DOG Kongresses 2020 (9.-11.2020). Die Teilnahme am gesamten Kongress kostet für Nichtmitglieder 250€ und für Mitglieder 120€.

    Studenten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Für Studenten und Doktoranten ist die Teilnahme am gesamten Kongress kostenlos.
  •  

    11:30 – 11:39

    Kombinierte MIGS/Kataraktchirurgie: Standard oder Ausnahme

    Referent/in: Christopher Wirbelauer, Berlin

    11:39 – 11:48

    Trifokale IOL-Implantate: Standard oder outdated

    Referent/in: Anja Liekfeld, Potsdam

    11:48 – 11:57

    EDOF IOL-Implantate: Eine heterogene Implantat Gruppe

    Referent/in: Burkhard Dick, Bochum

    11:57 – 12:06

    Monofokale IOLs: Neue Wege für "alte Linsen"

    Referent/in: Gerd Auffarth, Heidelberg

    12:06 – 12:15

    DMEK und Katarakt-OP: Ein- oder Zweizeitig?

    Referent/in: Markus Kohlhaas, Dortmund

  • Dieses Symposium ist virtuell. Saal von Graefe

    INTERPLAN AG
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Landsberger Straße 155
    DE - 80687 München
    Tel.: +49 (0)89 548 234 35
    Tel.: +49 (0)89 548 234 0
    Fax: +49 (0)89 548 234 43
    Fax: +49 (0)89 548 234 44

    Organisator / Vorsitzender: Gerd Auffarth, Heidelberg
    Vorsitzende/r: Burkhard Dick, Bochum
    Vorsitzende/r: Christopher Wirbelauer, Berlin
  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.