Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Web-Seminar

So13 Stadiengerechte Behandlung der neurotrophen Keratopathie

Symposium im Rahmen der DOG 2020 Online
online, Deutschland
Veranstaltungsnummer: 34052
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    11.10.2020, 13:30 - 14:15
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Bei der neurotrophen Keratopathie handelt es sich letztlich um die Folgen vieler verschiedener Krankheitsbilder von Herpesinfektionen über Traumata bis zur diabetischen Polyneuropathie, die schließlich alle ein ähnliches Erscheinungsbild haben.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Dieses Sympsoium ist Teil der DOG 2020 Online und in der Teilnahmegebühr enthalten.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Dieses Sympsoium ist Teil der DOG 2020 Online und in der Teilnahmegebühr enthalten.

    Studenten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Dieses Sympsoium ist Teil der DOG 2020 Online und in der Teilnahmegebühr enthalten.
    Die Teilnahme an der DOG 2020 Online ist für Studenten kostenfrei.
  • Organisator/Vorsitzender: Philip Maier | Freiburg
    Vorsitzender: Gerd Geerling | Düsseldorf

    Ebenso vielfältig wie die Entstehungsursachen der neurotrophen Keratopathie sind auch die Behandlungsmöglichkeiten, wobei diese bisher vorwiegend symptomatischer und weniger kausaler Natur sind. Im Symposium soll auf aktuelle Aspekte der Pathophysiologie sowie der verschiedenen Behandlungsoptionen wie topische Medikamente, Kontaktlinsen, rekonstruktive Maßnahmen an der Augenoberfläche sowie an den Augenlidern eingegangen werden.


    So13-01
    13:30
    13:40

    Pathophysiologie der neurotrophen Keratopathie

    Die dichte Innervation der Kornea ist für die Physiologie der Augenoberfläche essentiell. Eine Vielzahl an Ursachen kann zu einer neurotrophen Keratopathie führen, welche im Vortrag dargestellt werden sollen. Das Spektrum reicht von angeborenen Veränderungen und Syndromen über Infektions- und Stoffwechselerkrankungen bis hin zu iatrogenen Ursachen.

    Tina Dietrich-Ntoukas | Berlin

    So13-02
    13:40
    13:50

    Topische Therapie der neurotrophen Keratopathie

    Gerd Geerling | Düsseldorf

    So13-03
    13:50
    14:00

    Rekonstruktion der Augenoberfläche bei neurotropher Keratopathie

    Philipp Eberwein | Rosenheim

    So13-04
    14:00
    14:10

    Lidchirurgische Maßnahmen bei neurotropher Keratopathie

    Die stadiengerechte operative Verkleinerung des Lidspaltes ist ein essentieller Bestandteil der Behandlung jeder neurotrophen Keratopathie. Unterlidfehlstellungen und eine Einschränkung der spontanen Blinkfrequenz sind schon im frühen Stadium der Erkrankung eine Indikation für operative Maßnahmen. Sie dienen der Prävention gravierender Spätschäden und sonst in späten Stadien notwendig werdender invasiver Eingriffe. Rationelles Vorgehen und Operationstechniken werden erläutert.

    Hans Mittelviefhaus | Freiburg

    So13-05
    14:10
    14:15

    Diskussion

     
  • Dieses Symposium findet online statt. Saal Helmholtz

    INTERPLAN AG
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Landsberger Straße 155
    DE - 80687 München
    Tel.: +49 (0)89 548 234 35
    Tel.: +49 (0)89 548 234 0
    Fax: +49 (0)89 548 234 43
    Fax: +49 (0)89 548 234 44

  • Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.