Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Diese Veranstaltung wurde abgesagt

Lehrkurs

Sehhilfenverordnung: Was sollte man beachten?

Kurs im Rahmen der AAD 2020 I OPT 14a Ophthalmologische Optik/Optometrie
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32844
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: 30,00 €
verfügbare Plätze: 50
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    27.03.2020, 09:00 - 10:30
    Veranstalter
    Augenärztliche Akademie Deutschland
    Kurzbeschreibung
    Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2020 in Düsseldorf statt. Schwerpunkt dieses Kurses ist die Frage, wann eine Verordnung zu Lasten der GKV erfolgen darf.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    50

    Gebühren ab
    30,00 €
    Hinweis
    Preis gilt für BVA/DOG Mitglieder, Nichtmitglieder zahlen 40 EUR

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    50

    Gebühren ab
    30,00 €
    Hinweis
    Preis gilt für BVA/DOG Mitglieder, Nichtmitglieder zahlen 40 EUR
  • Referenten

    Prof. Dr. Bernd Bertram

    Inhalt

    Vom Augenarzt verordnete Sehhilfen sind nicht nur Brillen, sondern auch z.B. Kontaktlinsen (Verbandlinsen, optisch korrigierende Linsen), die breite Vielfalt der vergrößernden Sehhilfen, Prismen- und Kantenfiltergläser. Wichtig sind die Fragen, wann eine Verordnung zu Lasten der GKV erfolgen darf und was dann auf der Verordnung stehen muss. Diese Themen sollen an Hand von praktischen Beispielen mit den Zuhörern besprochen werden.
  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Raum 14a

    Augenärztliche Akademie Deutschland
    AAD Gbr
    Tersteegenstraße 12
    DE - 40474 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  • Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.