Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Strabologisches & orthoptisches Jubiläumssymposium

anlässlich des 80. Geburtstages von Professor Dr. Hermann Mühlendyck
37075 Göttingen, Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32558
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: 25,00 €
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    08.02.2020, 09:00 - 16:30
    Veranstalter
    Congress-Organisation Gerling GmbH
    Kurzbeschreibung
    Anlässlich des 80. Geburtstages von Prof. Mühlendyck wurden zahlreiche seiner Weggefährten für einen Beitrag zu diesem Symposium eingeladen. Es wird ein abwechslungsreiches strabologisches und orthoptisches Programm geboten.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    75,00 €

    Earlybird bis 12.01.2020
    60,00 €
    Hinweis
    k.A.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    40,00 €

    Earlybird bis 12.01.2020
    25,00 €
    Hinweis
    für Assistenzärzt/innen

    Orthoptisten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    40,00 €

    Earlybird bis 12.01.2020
    25,00 €
    Hinweis
    k.A.

    Studenten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    40,00 €

    Earlybird bis 12.01.2020
    25,00 €
    Hinweis
    Gebühr für: Rentner, Studenten, Ärzte ohne Anstellung
  • Referenten

    Dr. Ivo Baldissera Innsbruck/A

    Mechthild Bertelt Göttingen

    Prof. Dr. Dorothea Besch Tübingen

    Prof. Dr. Klaus-Peter Boergen München

    Prof. Dr. Oliver Ehrt München

    Prof. Dr. Joachim Esser Essen

    Dr. Kathi Hartmann Aachen

    Prof. Dr. Hans Hoerauf Göttingen

    Prof. Dr. Hedwig J. Kaiser Basel/CH

    Prof. Dr. Guntram Kommerell Freiburg i. Br.

    Daniela Lemm Dormitz

    Marie-Luise Lenk-Schäfer Nürnberg

    Prof. Dr. Daniel Mojon Zürich/CH

    Prof. Dr. Hermann Mühlendyck Bovenden

    Dr. Sabine Naxer Göttingen

    FH-Prof. Mag. Ruth Elisabeth Resch Puch/A

    Prof. Dr. Dr. Peter Roggenkämper Bonn

    Prof. Dr. André Roth Genf/CH

    Dr. Dieter Schnell Ruppichteroth

     

    Wissenschaftliches Programm

    09:00 I. Wissenschaftliche Sitzung
              
    09:00 Prof. Dr. Michael P. Schittkowski (Göttingen)
      Eröffnung
      Prof. Dr. Hans Hoerauf (Göttingen)
      Begrüßung
          
    09:05 Prof. Dr. André Roth (Genf/CH)
      Bedeutung einer präoperativen MRT-Untersuchung für die Indikationsstellung einer Schieloperation
               
    09:25 Prof. Dr. Daniel Mojon (Zürich/CH)
      MISS - Möglichkeiten und Grenzen
          
    09:45 Dr. Kathi Hartmann (Aachen)
      Fadenoperation am Rectus internus
         
    10:05 Prof. Dr. Dorothea Besch (Tübingen)
      Operative Strategien bei Nystagmus-Patienten
            
    10:25 Prof. Dr. Oliver Ehrt (München)
      Das Jaensch-Brown-Mühlendyck Syndrom
           
    10:45 Kaffeepause in der Industrieausstellung
               
    11:15 II. Wissenschaftliche Sitzung
                
    11:15 Prof. Dr. Joachim Esser (Essen)
      Das Reafferenzprinzip
            
    11:35 Daniela Lemm (Dormitz)
      Orthoptik im Blick
            
    11:50 FH-Prof. Mag. Ruth Elisabeth Resch (Puch/A)
      Orthoptik-Ausbildung. Gestern-Heute-Morgen
           
    12:10 Marie-Luise Lenk-Schäfer (Nürnberg)
      Die Orthoptik/Pleoptik im Wandel der Zeit
             
    12:25 Mechthild Bertelt (Göttingen)
      PM und der 4-Prismendioptrien-Basis-innen-Test
           
    12:35 Prof. Dr. Hedwig J. Kaiser (Basel/CH)
      Wenn die Psyche das Sehen stört
          
    12:55 Prof. Dr. Guntram Kommerell (Freiburg i. Br.)
      Vom 4-Prismendioptrien-Basis-innen-Test zum
      selbstgewählten Prisma
           
    13:15 Mittagessen in der Industrieausstellung
            
    14:15 III. Wissenschaftliche Sitzung
           
    14:15 Prof. Dr. Klaus-Peter Boergen (München)
      Hermann Mühlendyck - Kollege und Freund
              
    14:35 Prof. Dr. Dr. Peter Roggenkämper (Bonn)
      Die Behandlung des Strabismus mit Botulinumtoxin,
      ein Resümee
       
    14:55 Dr. Ivo Baldissera (Innsbruck/A)
      Diplopie nach Orbitatrauma - Abwarten oder operieren?
            
    15:15 Dr. Dieter Schnell (Ruppichteroth)
      Das Bewegungssehen bei sportlicher Betätigung
           
    15:35 Dr. Sabine Naxer (Göttingen)
      Prof. Dr. Hans Hoerauf (Göttingen)
      Pseudophakie und Kompensation der Exophorie
      über die akkommodative Konvergenz
             
    15:55 Prof. Dr. Hermann Mühlendyck (Bovenden)
      Deutung der Sixtinischen Madonna Engel unter
      Berücksichtigung der Augenstellung
           
    16:15 Diskussion/Schlußwort
             
    16:30 Ende des wissenschaftlichen Programms

     

     

     
  • Universitätsmedizin Göttingen Hörsaal 81

    Congress-Organisation Gerling GmbH
    Werftstraße 23
    DE - 40549 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 592 244
    Fax: +49 (0)211 593 560

    Ausrichter : 

    Universitäts-Augenklinik Göttingen
    Prof. Dr. Michael P. Schittkowski
    Robert-Koch-Straße 40
    37075 Göttingen
  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.