Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

ERG Kurs / Elektrophysiologie-Kurs


72076 Tübingen, Baden-Württemberg Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32528
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 19
Kategorie:
Gebühren ab: 200,00 €
verfügbare Plätze: 15
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    16.01.2020, 00:00 - 17.01.2020, 00:00
    Veranstalter
    Universitäts-Augenklinik Tübingen
    Kurzbeschreibung
    Dieser Kurs richtet sich an alle Augenärzte/innen, die ihr Wissen im Bereich der elektrophysiologischen Untersuchungsmethoden verbessern oder auffrischen möchten. Darüber hinaus wird auch das Thema der Erblichen Netzhautdegenerationen für die Klinker dargestellt. In diesem Kurs wird großer Wert auf eine praxisorientierte Unterrichtsform in Blöcken gelegt.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    15

    Gebühren ab
    300,00 €
    Hinweis
    (In der Gebühr ist die Verpflegung enthalten)

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    15

    Gebühren ab
    200,00 €
    Hinweis
    (In der Gebühr ist die Verpflegung enthalten)
  • Themen:

     

    • Grundlagen zur Netzhautfunktion
    • Ganzfeld-Elektroretinographie
    • Multifokale Elektroretinographie (mfERG)
    • Elektrookulographie (EOG)
    • Dunkeladaptation
    • Visuell evozierte potentiale (VEP)
    • Erbliche Netzhautdegenerationen
    • Anwendungen der Elektrophysiologie
    • Befundung der Elektrophysiologie

     

    Der Kurs vermittelt theoretische und praktische Inhalte zu elektrophysiologischen Untersuchungen in der Augenheilkunde sowie deren Anwendung, einschließlich des Bereichs der hereditären Netzhautdegenerationen.

  • Universitäts-Augenklinik, Seminarraum 2.330

    Universitäts-Augenklinik Tübingen
    Department für Augenheilkunde
    Prof. Dr. Karl Ulrich Bartz-Schmidt (Univ.-Augenkl.) Prof. Dr. rer.nat.Ueffing (Forschungsinstitut f. Augenheilkunde)

    Fr. M. Kempf. M.Sc. Tel. 07071/29-84848
    Elfriede-Aulhorn-Straße 7
    DE - 72076 Tübingen


  • Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.