Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Workshop

35. Workshop Glaukom

Schwerpunkt \"Diagnostik\"
10787 Berlin, Berlin Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32508
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: 60,00 €
verfügbare Plätze: 140
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    18.01.2020, 08:00 - 18:00
    Veranstalter
    Privatinstitut für angewandte Augenheilkunde Berlin
    Kurzbeschreibung
    Der 35. Workshop Glaukom findet am 18.01.20120 in Berlin statt. Durch eine Vielzahl an exzellenten Referenten wird ein großer Bereich der Glaukomtherapie abgedeckt um zukünftige Entwicklungen besser einordnen zu können. Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt im aktiven Dialog zwischen Referent und Teilnehmer, um einen unmittelbaren Gedankenaustausch zu ermöglichen.
    Gebühren

    alle

    Teilnehmer max.
    140

    Gebühren ab
    60,00 €
    Hinweis
    Anmeldeschluss ist der 16.01.2020
  • PROGRAMM
     08.00 – 09.00 Uhr Registrierung,
    Besuch der Industrieausstellung
     
     09.00 – 09.10 Uhr Begrüßung durch Prof. Dr. C. Erb  
     09.10 – 09.30 Uhr Prüfung  
     09.30 – 10.00 Uhr Methoden der Augendruckmessung
    und Ihre Limitationen
    T. Hommer, Wien
     10.00 – 10.30 Uhr Perimetrische Frühdiagnostik –
    Diagnostik vor dem Zelltod
    C. Erb, Berlin
    10.30 – 11.00 Uhr Der Dresdner Biomechanische
    Glaukomfaktor (DBGF) als neuer Screeningfaktor beim Normaldruckglaukom
    K. Pillunat, Dresden
    11.00 – 11.30 Uhr Bedeutung der Angio-OCT beim Glaukom C. Mardin, Erlangen
    11.30 – 12.00 Uhr Update zum Ocular Pressure
    Flow Analyzer beim Glaukom
    W.-D. Ulrich, Borna
    12.00 – 13.00 Uhr Mittagessen,
    Besuch der Industrieausstellung
     
     13.00 – 13.30 Uhr Industrie-News  
    13.30 – 14.00 Uhr  Die Bedeutung der Vorderkammer-
    Punktion in der Glaukomdiagnostik
    U. Pleyer, Berlin
    14.00 – 14.30 Uhr Der Flammer-Syndrom – Phänotyp
    und die Vielfalt damit assoziierter Prädispositionen und Krankheitsbilder
    O. Golubnitschaja, Bonn
    14.30 – 15.00 Uhr Diagnostische Möglichkeiten
    der Neurodegeneration
    M. Pahlitzsch, Berlin
    15.00 – 15.30 Uhr Das Komplementsystem beim Glaukom S. Joachim, Bochum
    15.30 – 16.00 Uhr Kaffeepause,
    Besuch der Industrieausstellung
     
    16.00 – 16.30 Uhr Papillenbeurteilung beim Glaukom –
    ist die Ophthalmoskopie überholt?
    M. Töteburg, Zürich
    16.30 – 17.00 Uhr Die Anamnese als essentieller Grund-
    baustein in der Glaukomdiagnostik
    C. Erb, Berlin
    17.00 – 17.30 Uhr Präoperative Diagnostik
    in der Glaukomchirurgie
    C. Wirbelauer, Berlin
    17.30 – 18.00 Uhr Prüfung, Schlussworte,
    Verabschiedung
     

     

    REFERENTEN

    Prof. Dr. Carl Erb
    Privatinstitut für angewandte Augenheilkunde Berlin,
    Augenklinik am Wittenbergplatz, Berlin

    Prof. Dr. Olga Golubnitschaja
    Radiologische Universitätsklinik Bonn

    Prof. Dr. Anton Hommer
    Sanatorium Hera, Abteilung für Augenheilkunde,
    Wien (Österreich)

    Priv.-Doz. Dr. Stephanie Joachim
    Universitäts-Augenklinik Bochum,
    Department Experimental Eye Research

    Prof. Dr. Christian Mardin
    Universitäts-Augenklinik Erlangen

    Dr. Milena Pahlitzsch
    Charité – Universitätsmedizin Berlin

    Dr. Karin Pillunat
    Universitäts-Augenklinik Dresden

    Prof. Dr. Uwe Pleyer
    Charité – Universitätsmedizin Berlin

    Priv.-Doz. Dr. Marc Töteberg-Harms
    Universitäts-Augenklinik Zürich (Schweiz)

    Prof. Dr. Wulff-Dieter Ulrich
    Praxis, Borna

    Priv.-Doz. Dr. Christopher Wirbelauer
    Augenklinik Berlin-Marzahn

  • Urania Berlin e. V.

    Privatinstitut für angewandte Augenheilkunde Berlin
    c/o Augenklinik am Wittenbergplatz
    Ärztlicher Direktor
    Prof. Dr. Carl Erb
    Kleiststr. 23 - 36
    DE - 10787 Berlin
    Tel.: +49 (0)30 211 4862
    Fax: +49 (0)30 214 770 66

  • Anmeldeschluss ist der 16.01.2020.
    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.