Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Web-Seminar

iSearch 2020

6. Grundwissenschaftliches Symposium
online, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32462
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 8
Kategorie:
Gebühren ab: 0,00 €
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    06.11.2020, 14:00 - 07.11.2020, 13:00
    Veranstalter
    Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum Münster (UKM)
    Kurzbeschreibung
    Dieses Symposium gibt einen Überblick über aktuelle Projekte in der ophthalmologischen Grundlagenforschung Deutschlands und setzt sich zum Ziel eine Plattform für überregionale Zusammenarbeit grundlagenwissenschaftlicher Forscher zu errichten.
    Hinweis
    Die Fortbildungsveranstaltung wird von der Ärztekammer Westfalen-Lippe wie folgt zertifiziert:\r\n6. November 2020 - 4 Punkte\r\n7. November 2020 - 4 Punkte
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    k.A.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    k.A.
  • Programm

    Freitag 6. November 2020

    14:00

    Begrüßung

    Prof. Dr. Nicole Eter, Münster

    14:05

    Endothelzellen auf Nanofasernetzen

    Prof. Dr. Thomas Fuchsluger, Rostock

    14:20

    PGF als Koordinator zwischen RPE-Zellen und Immunzellen

    Dr. Nadine Reichart, Berlin

    14:35

    Auswirkungen pro-inflammatorischer Aktivierung des RPE - Langzeiteffekte mit und ohne VEGF-Inhibition

    Prof. Dr. Alexa Klettner, Kiel

    14:50

    Nekrose oder Apoptose? Wirkmechanismen der Selektiven Retinatherapie und der Thermischen Stimulation der Retina im AMD Mausmodell

    Dr. Jan Tode, Hannover

    15:05

    Ein chirurgisches Modell der Atrophie des RPE am Kaninchenauge

    Dr. Sami Al-Nawaiseh, Münster

    15:20

    Experimentelle Strategien für die Behandlung der retinalen Degeneration bei der Neuronalen Ceroid-Lipofuszinose

    Prof. Dr. Udo Bartsch, Hamburg

    15:35

    Pause mit möglichkeit zum Videochat

    16:15

    Targeting of CD44 by hyaluronan coated-nanoparticles in outflow tissues -  a new therapeutic approach for glaucoma

    Prof. Dr. R. Fuchshofer, Regensburg

    16:30

    Die TSPO-NOX1 Achse kontrolliert die Phagozyten-getriggerte pathologische Angiogenese im Auge

    Anne Wolf, Köln

    16:45

    Neuroprotektion in retinalen Organkulturen

    Dr. Sven Schnichels, Tübingen

    17:00

    Lokale Immunmodulation bei Hornhauttransplantation

    PD Dr. Felix Bock, Köln

    17:15

    Rebalancing Proteostasis in retinal degeneration: a focus on VCP

    Prof. Dr. Marius Ueffing, Tübingen

    17:30

    Abschluss Tag 1, Möglichkeit zum Videochat

     

    Samstag 7. November 2020

    09:00

    Begrüßung

    Prof. Dr. Nicole Eter, Münster

    09:05

    Funktionelle und morphologische Veränderungen der Gefäße beim Tiermodell des Glaukoms: Ausblick und neue Therapiestrategien

    Prof. Dr. Verena Prokosch-Willing, Köln

    09:20

    Quo vadis Glaukomforschung - aktuelle humanexperimentelle Ansätze

    Prof. Dr. Michael Hoffmann, Magdeburg

    09:35

    Retinale ex vivo Stressmodelle: Hypoxie und Druck

    Claudia Ingensiep, Aachen

    09:50

    Regeneration des Sehnervs durch Parthenolid

    Prof. Dr. Dietmar Fischer & Dr. Marco Leibinger, Bochum

    10:05

    Der Energiestoffwechsel der Nethaut: Neue experimentelle Daten zu einer 100 Jahre alten wissenschaftlichen Frage

    Francois Paquet-Durand, Tübingen

    10:20

    Pause mit Möglichkeit zum Videochat

    11:00

    Die Relevanz des Spektrums bei der Untersuchung der Sehfunktion in Modellen retinaler Erkrankungen

    Prof. Dr. Mathias Seeliger, Tübingen

    11:15

    Einfluss von anti-VEGF-Mitteln auf die retinale Mikroglia

    Prof. Dr. Hans-Joachim Schnittler, Münster

    11:45

    New nanoparticles based on pseudopolymers for ophthalmic drug delivery

    Wenliang Zhang, Münster

    12:00

    Schlusswort und weitere Möglichkeit zum Videochat

  • Diese Veranstaltung findet online statt.

    Universitätsklinikum Münster
    Klinik für Augenheilkunde
    Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D15
    DE - 48149 Münster
    Tel.: 0251 83 56010


  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.