Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

AO CMF Kurs - Management des fazialen Trauma für OP-Pflegepersonal

Fortbildung für Ophthalmologen, Dermatologen, MKG und HNO-Ärzten zum Thema: Plastische Chirurgie
93053 Regensburg, Österreich
Veranstaltungsnummer: 32420
Gebühren ab: 350,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    09.10.2020 - 10.10.2020
    Veranstalter
    AOCMF
    Kurzbeschreibung
    Dieser AOCMF-Basiskurs für OP-Personal vermittelt die Grund - lagen zur Frakturbehandlung in der kraniomaxillofazialen Chirur-gie. Die Teilnehmer erweitern und vertiefen an zwei Kurstagen Ihre Kenntnisse über Frakturklassifikation, Frakturversorgung, Anatomie des Gesichtsschädels, prä- und postoperative Maß-nahmen und möglichen Komplikationen sowie in der Wartung und Pflege von Instrumenten durch Vorträge, Diskussionsrunden und praktischen Übungen.
    Gebühren

    medizinisches Fachpersonal

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    350,00 EUR
    Hinweis
    inkl: Course bag
    Coffee breaks
    Course dinner
    Lunch
    Course materials

  • Kurs :

    Dieser AOCMF Kurs richtet sich an OP-Personal, das bereits in der kraniomaxillofazialen Chirurgie tätig ist und/oder sich darauf spezialisieren möchte. Ebenso eignet sich dieser Kurs für erfahrenes OP-Personal, welches seine Kenntnisse speziell in der CMF-Chirurgie vertiefen möchte.

     

    Kursbeschreibung :

    Aufbau des Kurses:

    • Vorträge
    • Praktische Übungen
    • Diskussionen

      Inhalt des Kurses:

    • Biomechanik des Gesichtsskeletts
    • Knochenbiologie
    • Konzepte der Osteosynthese zur Trag- und Lastverteilung
    • Grundlagen zur Fixierung des Gesichts skeletts
    • Grundsätze über Mittelgesichtsfrakturen und -rekonstruktionen
    • Grundsätze über Unterkieferfrakturen und -rekonstruktionen
    • Perioperative Pflege des kraniomaxillofazialen Patienten
    • Pflegefragen in der kraniomaxillofazialen Chirurgie
    • Praktische Übungen am Kunstknochen
    • Austausch mit Referenten und Teilnehmenden

     

     

     

    Lernziele: 

    • die allgemeinen Grundsätze in der Pflege im CMF-OP verstehen
    • einen Behandlungsplan (operativ und nichtoperativ) nachvollziehen können
    • die Anatomie des Gesichtsschädels kennen die Vorbereitung und korrekte Anwendung von Instrumenten und Implantaten kennen
    • die Handhabung von Implantaten im Fach CMF an Kunstknochen demonstrieren können
    • die Verantwortlichkeiten des OP-Personals in der kraniomaxillo-fazialen Frakturbehandlung kennen
    • potenzielle Schwierigkeiten und intraoperative Komplikationen in der Kraniomaxillofazialchirurgie erkennen
    • Ablaufschemata zur Sicherstellung des Praxisstandards formulieren können
  • Universitätsklinikum Regensburg Eingang West/Zugang Kuno

    AOCMF
    AO Kurssekretariat
    Frau Sylvia Reischl
    Karolingerstrasse 16
    AT - 5020 Salzburg
    Tel.: +43 (0)664 925 3869

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter. Anmeldestart 23.März 2020.