Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Fortbildung

Potsdamer Ophthalmologischer Nachmittag

Das bewegte Auge
14467 Potsdam, Brandenburg Deutschland
Veranstaltungsnummer: 33063
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 4
Kategorie:
Gebühren ab: 0,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    23.10.2019, 15:30 - 18:00
    Veranstalter
    Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH
    Kurzbeschreibung
    Das Klinikum Ernst von Bergmann lädt zum Potsdamer Ophthalmologischen Nachmittag ein. Thematisiert werden Augenbewegstörungen aus neurologischer Sicht sowie Strabismus divergenz intermittens. Die Veranstaltung ist mit 4 Fortbildungspunkten von der LÄK Brandenburg zertifiziert.
    Hinweis
    Es wird eine Lernerfolgskontrolle durchgeführt. Die Veranstaltung wird für das Fortbildungszertifikat der LÄK Brandenburg mit 4 Punkten anerkannt.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
  •  Wissenschaftliches Programm:

     

    „Augenbewegungsstörungen aus neurologischer Sicht“
    PD Dr. med. Florian Ostendorf / Chefarzt Klinik für Neurologie, Theodor-Wenzel-Werk e.V. Berlin


    „Strabismus divergenz intermittens – Neues zur konservativen und operativen Therapie“
    Dr. med. Jörg Leu / Facharzt, Augenarztpraxis Dr. med. Jörg Leu & Kollegen Beelitz

     

     Es wird eine Lernerfolgskontrolle durchgeführt.

  • Klinikum E.v. Bergmann Ebene 2 Raum M209

    Klinikum Ernst von Bergmann GmbH
    Klinik für Augenheilkunde
    Chefärztin
    PD Dr. med. Anja Liekfeld, FEBO
    Charlottenstr. 72
    DE - 14467 Potsdam
    Tel.: +49 (0)331 241 35102
    Fax: +49 (0)331 241 35110

  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.