285

HOYA KRC Katarakt Forum
Heidelberger Augenärztliches Forum

HOYA KRC Katarakt Forum
Heidelberger Augenärztliches Forum

Datum
18.01.2020 - 19.01.2020
Wet lab
Heidelberg
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
125.00 EUR
Veranstalter
HOYA Surgical Optics GmbH
EMEA Headquarters
De-Saint-Exupéry-Str. 10
60549 Frankfurt am Main
hoyasurgicaloptics.com
Organisator

HOYA Surgical Optics GmbH
De-Saint-Exupéry-Str. 10
60549 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0)69 664 268 0
Fax: +49 (0)69 664 268 399
E-Mail: ifra-info@HOYA.com

 



Die Firma HOYA Surgical Optics lädt herzlich zur Teilnahme am 6. HOYA Katarakt Forum in Heidelberg ein. Während des knapp zweitägigen Forums werden Augenärzte, medizinische Fachangestellte und OP Personal interessannte Informationen rund um die Kataraktchirurgie in Theorie und Praxis erhalten. Zertifizierungskurse der Kommission Refraktive Chirurgie (KRC) werden ebenfalls mit in das Programm aufgenommen.
  • Basisinformation
    Datum
    18.01.2020 - 19.01.2020
    Wet lab
    Heidelberg
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    125.00 EUR
    Veranstalter
    HOYA Surgical Optics GmbH
    EMEA Headquarters
    De-Saint-Exupéry-Str. 10
    60549 Frankfurt am Main
    hoyasurgicaloptics.com
    Organisator

    HOYA Surgical Optics GmbH
    De-Saint-Exupéry-Str. 10
    60549 Frankfurt am Main
    Tel: +49 (0)69 664 268 0
    Fax: +49 (0)69 664 268 399
    E-Mail: ifra-info@HOYA.com

     



  • VERANSTALTUNGSORT
    UniversitätsKlinikum Heidelberg Marsilius-Arkaden (gegenüber dem DKFZ)
    Im Neuenheimer Feld 130.1
    69120 Heidelberg, DE
  • Programm

    WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM

    PROGRAMM SAMSTAG, 18. JANUAR 2020

    Gruppe I (Operateure)

    10:00 Uhr Begrüßung durch den ärztlichen Direktor der Augenklinik Heidelberg
    Prof. Dr. G. U. Auffarth
    10:10 Uhr -
    10:20 Uhr
    Ambulante Intraokularchirurgie –
    Ein aktueller Überblick
    10:20 Uhr Einteilung der Kursteilnehmer in zwei Gruppen
    10:30 Uhr -
    12:30 Uhr
    KRC Aufbaukurs
    (unter der Leitung von Prof. Dr. G. U. Auffarth)
    10:30 Uhr
    10:45 Uhr
    11:00 Uhr
    11:15 Uhr
    11:30 Uhr
    11:45 Uhr
    12:00 Uhr
    12:15 Uhr
    Femtosekundenlaser zur Katarakt-OP oder CLE
    Refraktiver Linsenaustausch und Amotiorisiko bei hochgradiger Myopie
    Femto-Lasik versus Smile
    Presbyopiekorrektur mittels Laser oder Inlays
    Komplikationen der refraktiven Laserchirurgie
    Presbyopiekorrektur mittels Intraokularlinsen
    Der unglückliche MIOL Patient
    Neues von der KRC
     12:30 Uhr Mittagspause
    13:15 Uhr -
    15:15 Uhr
    Update – Innovationen
    (unter der Leitung von Prof. Dr. G. U. Auffarth)
    13:15 Uhr
    13:35 Uhr
    13:55 Uhr
    14:15 Uhr
    14:35 Uhr
    14:55 Uhr
    All-Laser-Cataract Surgery: ARC-Laser ± Femto-Phako
    Quo vadis monofokale IOL
    Premiumlinsen bei NH-Behandlungen
    DMEK & more
    „Krieg der Flocken“ – Mouche Volantes
    Glaukomchirurgie 2020: KANALOPLASTIK ABiC™ – Ab-interno
    15:15 Uhr Kaffeepause
    15:30 Uhr -
    17:30 Uhr
    Drylab – KANALOPLASTIK ABiC™ – Ab-interno
    Alternativ: Patientenführung und Selektion bei
    Premium Intraokularlinsen
    17:30 Uhr Abschlussdiskussion 1. Tag
    19:30 Uhr Gemeinsames Abendessen und Dinnerlecture
    in der Kulturbrauerei Heidelberg (Leyergasse 6, 69117 Heidelberg)

      

    PROGRAMM SAMSTAG, 18. JANUAR 2020

    Gruppe II (Fachpersonal)

    10:00 Uhr Begrüßung durch den ärztlichen Direktor der Augenklinik Heidelberg
    Prof. Dr. G. U. Auffarth
    10:10 Uhr -
    10:20 Uhr
    Ambulante Intraokularchirurgie – Ein aktueller Überblick
    10:20 Uhr  Einteilung der Kursteilnehmer in zwei Gruppen
    10:45 Uhr -
    12:30 Uhr
    WETLAB (Gruppe 1)
    (Schnitttechniken, Kapsulorhexis, Phakoemulsifikation,
    Linsenimplantation)
    Wetlab mit Phakogeräten von Oertli und Fritz RUCK
      Parallelveranstaltung für Fachpersonal / Ärzte:
    Samthandschuhe und dickes Fell –
    Sicherheit im Umgang mit Kollegen und Patienten
     12:30 Uhr  Mittagspause
    13:15 Uhr -
    15:15 Uhr
    WETLAB (Gruppe 2)
    (Schnitttechniken, Kapsulorhexis, Phakoemulsifikation,
    Linsenimplantation)
    Wetlab mit Phakogeräten von Oertli und Fritz RUCK
      Parallelveranstaltung für Fachpersonal / Ärzte:
    Samthandschuhe und dickes Fell –
    Sicherheit im Umgang mit Kollegen und Patienten
    15:15 Uhr Kaffeepause
    15:30 Uhr -
    17:30 Uhr
    Patientenführung und Selektion bei
    Premium Intraokularlinsen
    17:30 Uhr Abschlussdiskussion 1. Tag
    19:30 Uhr Gemeinsames Abendessen und Dinnerlecture
    in der Kulturbrauerei Heidelberg (Leyergasse 6, 69117 Heidelberg)

    Nutzen Sie interaktiv, Ihren Interessen entsprechend, die Möglichkeiten zwischen den Vorträgen zu wechseln.

    Suchen Sie sich Ihr passendes Programm aus der Agenda nach Ihren individuellen Wünschen heraus.

     
    PROGRAMM SONNTAG, 19. JANUAR 2020

    09:30 Uhr -
    10:30 Uhr
    Was soll schon passieren?
    Komplikationsmanagement Katarakt-Chirurgie
    10:30 Uhr Kaffeepause
    10:45 Uhr -
    13:00 Uhr
    "Win-Win-Kommunikation“
    Mit wenig Kraftaufwand und Zeitverlust zum Ziel
    Ab
    13:00 Uhr
    Individuelle Abreise

    REFERENTEN
    Prof. Dr. med. Gerd U. Auffarth, FEBO Heidelberg
    Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Fritz Hengerer, Frankfurt
    Dr. Anne Hunold, FEBO Aachen
    Prof. Dr. med. Ramin Khoramnia, FEBO Heidelberg
    Prof. Dr. med. Gangolf Sauder, Stuttgart
    Priv.-Doz. Dr. med. Fabian Höhn, FEBO Osnabrück
    Dr. med. Hakan Kaymak, Düsseldorf
    Pamela Emmerling (BalanceKonzept), Falkensee

     

    Neutralitätshinweis:

    Die Fortbildungsveranstaltung wird von der Firma HOYA Surgical Optics GmbH mit einer Gesamtsumme von € 65.000,00 gesponsort.

    Der Verwendungszweck der Sponsorengelder bezieht sich auf die Kosten für die Raummiete der Fortbildungsstätte, das Wetlab-Equipment (bereitgestellt durch die Firma mts – the wetlab company GmbH), die Verpflegungs- und Cateringkosten, anteilige Unterkunftskosten und die Honorare für die Referenten.

    Neutralitätshinweis:

    Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Wir bestätigen, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referenten potentielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmern offenlegen.

     

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    125,00 EUR
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    125,00 EUR
    medizinisches Fachpersonal
    Gebühren ab
    125,00 EUR
    125,00 € für das Fortbildungsprogramm ohne Übernachtung

    alternativ :
    145,00 € inkl. Programm, 1 Übernachtung vom 18.01.-19.01.2020 und gemeinsamen Abendessen am Samstag, 18.01.2020

    205,00 € inkl. Programm, 2 Übernachtungen von 17.-1
  • Buchung / Anmeldung

     

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an die Organisation der Veranstaltung.

  • Zertifizierung
    Keine Zertifizierung beantragt
  • Sponsoren

Veranstaltung teilen