Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

FABiO 2020 (Kurs) - Forum für angewandte Bildgebung in der Ophthalmologie

DIGITALISIERUNG IST ZUKUNFT - ZUKUNFT IST HEUTE
80336 München, Bayern Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32931
Gebühren ab: 269,00 €
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    05.02.2020, 13:30 - 07.02.2020, 12:15
    Veranstalter
    Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Kurzbeschreibung
    Zum dritten Mal lädt die Augenklinik des Klinikums der Universität München zum "Forum für angewandte Bildgebung in der Ophthalmologie - FABiO" nach München ein. Vom 5. bis 7. Februar 2020 bietet der FABIO Kongress mit diesem Kurs die Möglichkeit, die aktuellen Entwicklungen in der ophthalmologischen Bildgebung in praktischer Anwendung zu erlernen.
    Hinweis
    Teilnehmer des FABiO Kurses erhalten CME Punkte der BLÄK.\r\n
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    399,00 €

    Earlybird bis 15.11.2019
    369,00 €
    Hinweis
    k.A.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    299,00 €

    Earlybird bis 15.11.2019
    269,00 €
    Hinweis
    k.A.
  • Kursbeschreibung:

    Der FABiO KURS soll die Teilnehmer auf einen einheitlichen und aktuellen Kenntnisstand in der ophthalmologischen Bildgebung in den großen Bereichen Retina-Glaukom-Cornea bringen. Dazu gliedert sich der Kurs in vier Teile jeweils bestehend aus Theorie, Workshop und Fallbesprechungen. Highlight des Kurses ist die Anwendung des Gelernten bei Falldiskussionen in Kleingruppen, die von erfahrenen Tutoren moderiert werden. Des Weiteren können sich die Teilnehmer innerhalb aller Kurstage mit geschulten Mitarbeitern der Gerätehersteller austauschen, so dass der Umgang mit verschiedenen Geräten unterschiedlicher Firmen erprobt werden kann.

     

    8:30 – 9:45 Referate​

    KURSPROGRAMM
    MITTWOCH 05.02.20
    ab 13:30 Anmeldung im Vorraum des Hörsaals
    14:00 – 15:30 Referat
    Referenten
    14:00 – 14:15 Begrüßung und Einführung S. Priglinger, München
    R. Schumann, München
    14:15 – 14:30 Neues zu Keratometrie und Hornhauttopographie W. Mayer, München
    14:30 – 14:45 Biometrie zur optimalen Linsenberechnung T. Kreutzer, München
    14:45 – 15:00 Korneale Biomechanik nach refraktiver Linsenchirurgie D. Kook, Gräfelfing
    15:00 – 15:15 Einsatz von Premium Linsen unter Berücksichtigung der Topographie M. Shajari, München
    15:15 – 15:30 Monitoring ektatischer Hornhauterkrankungen M. Dirisamer, München
    15:45 – 16:45 Workshop Tutoren
    15:45 – 16:45 Hands On – Interaktive Einführung an verschiedenen Geräten Kursleiter
    16:45 – 18:00 Interaktive Falldemonstration W. Mayer, München
    T. Kreutzer, München
    M. Shajari, München
    16:45 – 18:00 Blickdiagnosen und Therapiestrategien mit Lernzielkontrolle D. Kook, Gräfelfing
    ab 18:00 Come together  
         
      DONNERSTAG 06.02.20
      8:30 – 9:45  Referate  Referenten / Moderatoren
    08:30 – 08:45 Multimodales Imaging bei retinalen Erkrankungen S. Priglinger, München
    08:45 – 09:00 OCT Normalbefund und OCT-Angiographie D.Vogt, München
    09:00 – 09:15 Grundlagen der Fluoreszenz- und Indocyaningrün-Angiographie P. Foerster, München
    09:15 – 09:30 SD-OCT und OCT-Angiographie bei traktiven Makulopathien R. Schumann, München
    09:30 – 09:45 SD-OCT vs Swept Source OCT bei pachychoroidalen Erkrankungen B. Schworm, München
    10:00 – 11:00 Workshop   
    10:00 – 11:00 Hands On – Interaktive Einführung an verschiedenen Geräten Kursleiter
    11:00 – 12:15 Interaktive Falldemonstration D. Vogt, P. Foerster, R. Schumann und B. Schworm, München
    11:00 – 12:15 Blickdiagnosen und Therapiestrategien mit Lernzielkontrolle  
    12:30 – 13:30 Mittagessen in der Vecchia Masseria  
    13:30 – 14:45 Referate Referenten / Moderatoren
    13:30 – 13:45 Imaging bei der altersbedingten Makuladegeneration J. Siedlecki, München
    13:45 – 14:00 Retinale Biomarker bei Diabeitscher Retinopathie T. Herold, München
    14:00 – 14:15 Überischt zu White Dot Syndromen S. Thurau, München
    14:15 – 14:30 Vielfalt der vitelliformen Makululopathien C. Priglinger, München
    14:30 – 14:45 Retinale Bildgebung bei Aderhauttumoren  R. Liegl, München 
    15:00 – 16:00 Workshop  Tutoren
    15:00 – 16:00 Hands On – Interaktive Einführung an verschiedenen Geräten  Kursleiter der Gerätehersteller 
    16:00 – 17:15 Interaktive Falldemonstration  J. Siedlecki, T. Herold, Thurau,
    R. Liegl, München 
    16:00 – 17:15 Blickdiagnosen und Therapiestrategien mit Lernzielkontrolle   
         
       FREITAG 07.02.20
    8:15 – 9:15  Workshop Tutoren
    08:15 – 09:15 Hands On – Interaktive Einführung an verschiedenen Geräten Kursleiter
    9:30 – 10:45 Referate Referenten / Moderatoren
    09:30 – 09:45 Bedeutung der Bildgebung in der Glaukomdiagnostik C. Hirneiß, München
    09:45 – 10:00 RNFL und BMO: Heute der Goldstandard? M. Mackert, München
    10:00 – 10:15 Neue Erkenntnisse durch die OCT-A bei Glaukom C. Lommatzsch, Münster
    10:15 – 10:30 Anterior OCT auch bei Glaukomerkrankung B. Teuchner, Innsbruck
    10:30 – 10:45 Die myopische Glaukompapille – wie gehe ich damit um? C. Mardin, Erlangen 
    11:00 – 12:15 Interaktive Falldemonstration C. Hirneiß, München
    C. Mardin, Erlangen
    C. Lommatzsch, Münster
    B. Teuchner, Innsbruck
    11:00 – 12:15 Blickdiagnosen und Therapiestrategien mit Lernzielkontrolle  
    12:15 – 13:30 Mittagessen in der Veccia Masseria  
      Ende des FABiO Kurses  
    ab 13:30 Beginn des FABiO Kongresses in der Alten Kongresshalle  
  • Augenklinik der LMU München

    Live2communication gmbh,
    AIM Group Int Affiliate Partner
    Zeppelinstraße 73
    81669 München
    T: 08224 966 116 – 14;
    F: 08224 966 116-22

    Ausrichter : 

     

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.