Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Diese Veranstaltung wurde verschoben

Fortbildung

Hygienebeauftragte Ärztin / HygienebeauftragterArzt (Modul I)

eine Fortbildung für Augenärzte, 50% eLearning zu Hause
80333 München, Bayern Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32885
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 40
Kategorie:
Gebühren ab: 890,00 €
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    23.04.2020, 00:00 - 24.04.2020, 00:00
    Veranstalter
    Augenarztpraxis Prof. Dr. Dr. B. Lachenmayr & PD Dr. L. Reznicek
    Kurzbeschreibung
    Dieser Kurs zur Hygienebeauftragten Ärztin / zum Hygienebeauftragten Arzt beinhaltet Themen wie Desinfektion, Diagnostik, Grundlagen zur Antibiotika Therapie, Schutzkleidung und -ausrüstung und viele weitere.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    890,00 €
    Hinweis
    Bei Barzahlung am Veranstaltungsort wird eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 € veranschlagt.
  •  

         
    Präsenztag I
    Donnerstag, 23.04.2020
       
         
    8.00 – 8.45 Uhr 1 - Hygienemanagement und Aufgaben des
    Hygienefachpersonals II:
    Desinfektion und Sterilisation
    B. Lachenmayr
         
    8.45 – 9.30 Uhr 8 - Surveillance von nosokomialen Infektionen II F. Gebhardt
         
    9.45 – 10.30 Uhr 9 - Grundlagen der mikrobiologischen Diagnostik
    (Antibiotic Stewardship) I
    F. Gebhardt
         
    10.30 – 11.15 Uhr 10 - Grundlagen der mikrobiologischen Diagnostik
    (Antibiotic Stewardship) II
    F. Gebhardt
         
    11.15 – 12.00 Uhr 11 - Resistenztestung I F. Gebhardt
         
    13.00 – 13.45 Uhr 12 - Resistenztestung II F. Gebhardt
         
    13.45 – 14.30 Uhr 13 - Grundlagen der rationalen Antibiotikatherapie
    in Klinik und Praxis (Antibiotic Stewardship) I
    Rämer
         
    14.45 – 15.30 Uhr

    14 - Grundlagen der rationalen Antibiotikatherapie

    in Klinik und Praxis (Antibiotic Stewardship) II

    Rämer
         
    15.30 – 16.15 Uhr 32 - Schutzkleidung und - ausrüstung J. Graf
         
    16.15 – 17.00 Uhr 38 - Anforderung an die Entsorgung (Abfälle, Abwässer) J. Graf
         
         
         
    Präsenztag II
    Freitag, 24.04.2020
       
         
    8.00 – 8.45 Uhr 23 - Hygieneanforderungen in verschiedenen
    Funktions-und Risikobereichen II: Dialyse
    F. Gebhardt
         
    8.45 – 9.30 Uhr 24 - Hygieneanforderungen in verschiedenen
    Funktions- und Risikobereichen III:
    Zahnarzt und Mundkieferchirurgie
    F. Gebhardt
         
    9.45 – 10.30 Uhr 15 - Ausbruchmanagement I F. Gebhardt
         
    10.30 – 11.15 Uhr 16 - Ausbruchmanagement II F. Gebhardt
         
    11.15 – 12.00 Uhr 33 - Anforderung an Krankenhauswäsche I A. Klinger
         
    13.00 – 13.45 Uhr 36 - Hygieneanforderungen an die Wasserversorgung, Trinkbrunnen, Bäder u.a. II A. Klinger
         
    13.45 – 14.30 Uhr 19 - Krankenhaushygienische Begehungen, Analysen und Umgebungsuntersuchungen I F. Gebhardt
         
    14.45 – 15.30 Uhr 20 - Krankenhaushygienische Begehungen, Analysen und Umgebungsuntersuchungen II F. Gebhardt
         
    15.30 – 16.15 Uhr 39 - Allgemeine Diskussion I Alle Referenten
         
    16.15 – 17.00 Uhr 40 - Allgemeine Diskussion II Alle Referenten
         

     

     

         
    eLearning I
       
         
    8.00 – 8.45 Uhr 2 - Hygienemanagement und Aufgaben des
    Hygienefachpersonals I
    A. Klinger
         
    8.45 – 9.30 Uhr 3 - Hygieneanforderungen in verschiedenen
    Funktions-und Risikobereichen I: Endoskopie
    A. Klinger
         
    9.30 – 10.15 Uhr 4 -Nosokomiale Infektionen (klinische, mikrobiologische und epidemiologische Grundlagen) I F. Gebhardt
         
    10.15 – 11.00 Uhr 5 - Nosokomiale Infektionen (klinische, mikrobiologische und epidemiologische Grundlagen) II F. Gebhardt
         
    11.00 – 11.45 Uhr 6 - Verfahrensweisen zur Prävention von nosokomialen Infektionen im ambulantemOP: Qualitätsmanagement L. Reznicek
         
    13.45 – 14.30 Uhr 7 - Surveillance von nosokomialen Infektionen I F. Gebhardt
         
    14.30 – 15.15 Uhr 17 - Hygienemaßnahmen beim Umgang mit infektiösen Patienten: Grundlagen der Desinfektion I L. Reznicek
         
    15.15 – 16.00 Uhr 18 - Hygienemaßnahmen beim Umgang mit infektiösen Patienten: Grundlagen der DesinfektionII L. Reznicek
         
    16.00 – 16.45 Uhr 34 - Lebensmittel-und Küchenhygiene I A. Klinger
         
    16.45 – 17.30 Uhr 35 - Hygieneanforderungen an die Wasserversorgung,Trinkbrunnen, Bäder u.a. I A. Klinger
         
         
         
    eLearning II
       
         
    8.00 – 8.45 Uhr 21 - Gesetzliche und normative Regelungen zur Krankenhaushygiene I J. Graf
         
    8.45 – 9.30 Uhr 22 - Gesetzliche und normative Regelungen zur Krankenhaushygiene II J. Graf
         
    9.30 – 10.15 Uhr 25 - Hygieneanforderungen in verschiedenen Funktions-und Risikobereichen IV: Mikrochirurgische Instrumente, Materialkunde B. Lachenmayr
         
    10.15 – 11.00 Uhr 26 - Grundlagen der Desinfektion: Händehygiene, Haut-, Schleimhaut-und Wundantiseptik,manuelle und maschinelle Aufbereitung B. Lachenmayr
         
    11.00 – 11.45 Uhr 27- Grundlagen der Sterilisation B. Lachenmayr
         
    13.45 – 14.30 Uhr 28 - Aufbereitung von Medizinprodukten Desinfektion, Sterilisation I J. Graf
         
    14.30 - 15.15 Uhr 29 - Aufbereitung von Medizinprodukten, Desinfektion, Sterilisation II J. Graf
         
    15.15 – 16.00 Uhr 30 - Aufbereitung von Medizinprodukten, Desinfektion, Sterilisation III J. Graf
         
    16.00 - 16.45 Uhr 31 - Aufbereitung von Medizinprodukten Desinfektion, Sterilisation IV J. Graf
         
    16.45 – 17.30 Uhr 37 - Anforderungen an bauliche und technische Ausstattungen zur Prävention nosokomialer Infektionen: Hygieneplan, RKI-Richtlinien B. Lachenmayr
         
  • Augenarztpraxis Prof. Dr. Dr. B. Lachenmayr & PD Dr. L. Reznicek

    Augenarztpraxis Prof. Dr. Dr. B. Lachenmayr & PD Dr. L. Reznicek
    Ottostraße 17
    DE - 80333 München
    Tel.: +49 (0)89 260 37 91
    Fax: +49 (0)89 540414929
    Fax: +49 (0)89 2366 116

  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.