Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Diese Veranstaltung wurde abgesagt

Fortbildung

Jackstädt-Kurs 2020 | Fortbildungskurs der Retinologischen Gesellschaft

Makulaerkrankungen im Focus: Grundlagen, Diagnostik und Therapie
48165 Münster, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32118
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: 150,00 €
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    05.06.2020, 00:00 - 06.06.2020, 00:00
    Veranstalter
    Akademie des Sehens e.V.
    Kurzbeschreibung
    Die medizinische Entwicklung und Ausbildung auf dem Gebiet der AMD ist Ziel des Jackstädt-Makula-Kurses. Der Fokus liegt auf der Anatomie, Physiologie, Diagnostik und möglichen Behandlungen von Makula-Erkrankungen. Der Kurs zeichnet sich durch die Wechselseitigkeit von Vorträgen und Kleingruppendiskussionen konkreter Fallbeispiele aus.
    Hinweis
    voraussichtliche Zertifizierung mit 18 Punkten
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    150,00 €
    Hinweis
    (inklusive Übernachtung, 2 Mittagessen,
    Radtour mit westfälischem Abend)

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    150,00 €
    Hinweis
    (inklusive Übernachtung, 2 Mittagessen,
    Radtour mit westfälischem Abend)
  • Anatomie, Physiologie, Diagnostik und mögliche Behandlungen sämtlicher Makula-Erkrankungen stehen im Mittelpunkt. Sie werden durch die Referenten dargestellt und dazwischen erfolgt in kleinen Gruppen ein intensiver Austausch mit Besprechung konkreter Fallbeispiele. Aus dieser Kombination und dem inhaltlichen Dialog zwischen allen Beteiligten erhoffen wir uns, wieder einen äußerst inspirativen und für alle Teilnehmer gewinnbringenden Kurs in angenehmer und kommunikativer Umgebung zu gestalten.

     

    Referenten :


    Prof. Dr. U. Bartz-Schmidt
    Prof. Dr. N. Bechrakis
    Prof. Dr. N. Bornfeld
    Prof. Dr. N. Feltgen
    Prof. Dr. J. Hillenkamp
    PD Dr. K.-D. Lemmen
    Prof. Dr. A. Lommatzsch
    Prof. Dr. D. Pauleikhoff
    Prof. Dr. S. Schmitz-Valckenberg
    Dr. med. G. Spital
    Univ.-Prof. M. Spitzer

     

     

    Programm Freitag

     

    09:15 - 09:30 Begrüßung und Einführung
    09:30 - 10:45 Grundlagen  
      Anatomie und Pathophysiologie der Makula
      Funktionen des RPE´s
      Grundlagen der bildgebenden Makuladiagnostik
      Autofluoreszenz, Fluoreszenzangiographie,
      ICG-Angiographie, OCT-Bildgebung
      Wirkprinzip der Anti-VEGF-Therapie, welche Medikamente
      Wirkprinzip und Durchführung der Laserkoagulation Panel:  Wann welche Bildgebung und wann welche Zusatzdiagnostik
       Panel:  Wann welche Bildgebung und wann welche Zusatzdiagnostik
           
    10:30 - 11:45 retinale Gefäßerkrankungen
      Diabetische Retinopathie mit Makulabeteiligung
      Makulopathie bei retinalen Gefäßverschlüssen
      Andere retinaleGefäßerkrankrankungen
      MacTel, M. Coats, Makroaneurysma …
      Panel:  Therapieentscheidungen bei besonderen Fällen
           
    12:00 - 13:00 Fallbeispiele in kleinen Gruppen
           
    14:00 - 15:30  Altersabhängige Makuladegeneration
      Pathogenetisches Konzept der AMD und klinisches Bild
      Die Geographische Atrophie
      Aktuelle Therapieempfehlung und praxisorientierte Umsetzung
      Prognostische Faktoren, Grenzen der Therapie und prophylaktische Ansätze
      Morphologische Sonderformen der AMD
      Panel: Wiederbehandlung und Therapieende,Diskussion an besonderen Fällen
           
    15:45 - 16:45 Fallbeispiele in kleinen Gruppen
           
    17:00 – 18:00 andere neovaskuläre Makulopathien
      Differentialdiagnose von Drusen
      Differentialdiagnose der exsudativen AMD
      Sekundäre chorioidale Neovaskularisationen
      CNV bei Myopie
      Panel:  Management der medikamentösen Therapie bei seltenen exsudativen Makulopathien
           
    19:00 Radtour im Münsterland mit westfälischem Buffet

     

    Programm Samstag

     

    09:00 - 11:00 entzündliche und toxische Makulopathien und White dot Syndrome
      – Das zystoide Makulaödem  
      – Erregerbedingte Makulopathien  
      – Toxische Makulopathien  
      – White dot Syndrome  
      – Panel:  Das Dilemma beim chronischen CM  
         
    11:15 -  12:15 Fallbeispiele in kleinen Gruppen  
         
    12:15 - 13:00 Makuläre Chirurgie  
      – Epiretinale Gliose, wann OP  
      – Makulaforamen, Pathogenese und Therapie  
      –Management der subretinalen Blutung   
      – Medikamentöse Therapie der makulären Traktion  
      – Panel:  wann und wie oft operieren?  
         
    13:00 Mittagessen im Hotel Krautkrämer  
         
    14:00 - 14:30 Verschiedene Erkrankungen und Projekte
      – Zentral seröse Chorioretinopathie  
      – Makuläre Tumoren und ihre Behandlung  
      – Das AMD Netzwerk  
      – Die digitale Zusammenarbeit von Augenärzten in der Praxis für den Patienten  
         
    15:50 – 16:00 Kurszusammenfassung, Kurskritik  
         
    16:00 Ende des Jackstädtkurses 2020  

     

  • BEST WESTERN PREMIER Hotel Krautkrämer/Münster

    Akademie des Sehens e.V.
    Hohenzollernring 72
    DE - 48145 Münster
    Tel.: 0251 9876464

     

    Ausrichter : 

    Prof. Dr. med. A. Lommatzsch
    Augenabteilung am St. Franziskus-Hospital
    Hohenzollernring 74, 48145 Münster
    Telefon: 0251/9 35 27-31
    Telefax: 0251/9 35 27-19