Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Erwerb der Sachkenntnis gem. § 8 Abs. 4 der Medizinproduktebetreiberverordnung für die Instandhaltung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztl. Praxis

40-Stunden-Lehrgang der fhts
30880 Laatzen, Niedersachsen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32629
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: 450,00 €
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    22.06.2020, 09:00 - 26.06.2020, 16:30
    Veranstalter
    fhts - Fachschule für Hygiene, Technik und Sterilgutversorgung
    Kurzbeschreibung
    Der Lehrgang befähigt die Mitarbeiter/-innen zur qualitätsgerechten, sicheren Aufbereitung von Instrumenten und Geräten, zur Kostensenkung und zur Vermeidung von Fehlleistungen in der Sterilgutversorgung. Die Handlungskompetenz der Mitarbeiter/-innen wird gefördert, um das Hygiene- und Sterilisationsrisiko auf das nach dem Stand der Wissenschaft unvermeidbare Restrisiko zu beschränken.
    Hinweis
    DGSV-akkreditierte Bildungsstätte
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    450,00 €
    Hinweis
    Zielgruppe:
    Medizinische/r Fachangestellte/r bzw. Krankenpfleger/-schwestern in ärztlichen Praxen und Praxiskliniken
  • Der Lehrgang leistet einen wichtigen Beitrag zur Einhaltung der rechtlichen Bedingungen sowie zur Vermeidung von finanziellen Auswirkungen aus Qualitätsmängeln (z. B. Medizinproduktegesetz (MPG), Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV), KRINKO-Empfehlung (Stand 2012) UVV, RKI-Richtlinie, Infektionsschutzgesetz).

     

    Lehrgangsinhalt:

    Einführung, Gesetzliche und normative Grundlagen, Grundlagen der Mikrobiologie und Epidemiologie, Einführung in die Grundlagen der Hygiene, Qualitätsmanagement, Aufbereitung von Medizinprodukten im Güterkreislauf – Grundlagen der Aufbereitung, Dekontamination, Sichtkontrolle, Pflege, Funktionskontrolle, Packen und Verpacken, Sterilisation und Freigabe zur Nutzung, (mit Schwerpunkt in der Augenheilkunde) Kenntnisprüfung 

     

    Zulassungs- voraussetzungen zur Prüfung:

    • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinische/r Fachangestellte/r bzw. Krankenpfleger/-schwestern oder in anderen medizinischen Assistenzberufen
    • praktische Erfahrungen in der Instrumentenaufbereitung sind empfehlenswert

     

    Fachliche Leitung:

    Carola Diekmann

  • im Gebäude der PLURAL servicepool GmbH

    fhts - Fachschule für Hygiene, Technik und Sterilgutversorgung
    (DGSV-akkreditierte Bildungsstätte)

    Frau Heike Schütz

    Sankt-Florian-Weg 1

    DE- 30880 Laatzen

    Tel.: 0511 7634-213

    Fax: 0511 7634-263

  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.