Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

K-418 Anwendung der Optischen Kohärenztomographie bei Glaukomen zur Verlaufsbeurteilung. Was können wir erwarten?

Kurs im Rahmen der DOG 2019
12057 Berlin, Berlin Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32563
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    28.09.2019, 08:30 - 09:45
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Die DOG 2019 beleuchtet diagnostische und therapeutische Aspekte im gesamten Bereich der Augenheilkunde. Kooperationen mit internationalen Gesellschaften erweitern den Horizont auf weltweiter Ebene. Der Kurs beschäftigt sich mit der Anwendung von optischen Kohärenztomographie bei Glaukomen zur Verlaufsbeurteilung und findet im Rahmen der DOG 2019 statt. Dieser Kurs wird auf Deutsch angeboten.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    80,00 €
    Hinweis
    Assistenzärzte in Weiterbildung erhalten eine Ermäßigung von 50% (nur für Mitglieder der DOG)

    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    80,00 €

    Earlybird bis 08.07.2019
    60,00 €
    Hinweis
    Assistenzärzte in Weiterbildung erhalten eine Ermäßigung von 50% (nur für Mitglieder der DOG)

    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Orthoptisten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    80,00 €

    Earlybird bis 08.07.2019
    60,00 €
    Hinweis
    Assistenzärzte in Weiterbildung erhalten eine Ermäßigung von 50% (nur für Mitglieder der DOG)

    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    80,00 €

    Earlybird bis 08.07.2019
    60,00 €
    Hinweis
    Assistenzärzte in Weiterbildung erhalten eine Ermäßigung von 50% (nur für Mitglieder der DOG)

    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    alle

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    k.A.
  • DOG 2019 (dieser Link führt sie zu den allgemeine Informationen wie Kosten, CME, Sponsoren etc. für den gesamten Kongress)

     

    Wissenschaftliches Programm:

    Organisator / Kursleiter: Christian Mardin, Erlangen Kursleiter: Philip Enders, Köln


    Die Optische Kohärenztomographie spielt nicht nur in der Glaukombeurteilung eine bedeutende Rolle, sondern sie ist auch in der Verlaufsbeurteilung aus dem Alltag des Augenarztes nicht wegzudenken.
    Einflussgrößen sind hierbei nicht nur die Reproduzierbarkeit der Methoden, sondern auch der Altersverlust an axonalem, glialem und kapillarem Gewebe und begleitende Pathologien von Aderhaut, Netzhaut und Glaskörper. Myopische Papillen stellen als Beispiel eine besondere Herausforderung dar, da bereits durch die Anatomie des hoch- myopen Bulbus Papille und Netzhaut Glaukom ähnliche Messungen und Verläufe mit der Optischen Kohärenztomographie generiert werden.
    Fortgeschrittene Glaukome machen es notwendig, bei schwierigen Verläufen die Sinnesphysiologie hinzuzuziehen oder auf die jüngste Disziplin der Optischen Kohärenztomographie Angiographie auszuweichen.
    Durch fünf Vorträge wird das Spannungsfeld zwischen frühen und späten Verlaufsbeobachtungen bei Glaukomen unter Berücksichtigung der neuesten Literatur und eigener Forschungsergebnisse behandelt.

    K-418-01 Reproduzierbarkeit und Wiederholbarkeit von OCT Messungen
    Referent/in: Philip Enders, Köln
    08:30 – 08:45  
    K-418-02 Einfluss retinaler und chorioidaler Erkrankungen auf die Verlaufsbeobachtung
    Referent/in: Christian Karl Brinkmann, Bonn
    08:45 – 09:00  
    K-418-03 OCT versus Funktion im Verlauf der Glaukomerkrankung
    Referent/in: Marc Mackert, München
    09:00 – 09:15  
    K-418-04 Erste Erfahrungen mit der OCT Angiographie im Verlauf
    Referent/in: Maged Alnawaiseh, Münster
    09:15 – 09:30  
    K-418-05 Myopische Papillen – eine Herausforderung für die OCT Diagnostik
    Referent/in: Bettina Hohberger, Erlangen
    09:30 – 09:45  
  • Estrel Convention Center Raum : Saal 5

    Tagungsleitung

    DOG
    Platenstr. 1, 80336 München
    Tel.: +49 89 5505 7680
    Fax: +49 89 5505 76811
    geschaeftsstelle@dog.org

    Kongressorganisation und Veranstalter von Industrieausstellung und kostenpflichtigem Rahmenprogramm
    INTERPLAN
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Kaiser-Wilhelm-Straße 93, 20355 Hamburg
    Tel.: +49 40 32509259
    Fax: +49 40 32509244
    dog@interplan.de

  •  

    Derzeit können Sie diese Veranstaltung leider noch nicht über Eyefox buchen. Sprechen Sie den Veranstalter doch an, um in Zukunft zügig und bequem über Eyefox buchen zu können.


    Wussten Sie schon? Wenn Sie sich diese Veranstaltung auf Ihre Merkliste des Mitgliederbereichs setzen, werden Sie direkt zu aktuellen Neuigkeiten informiert!

     

     

    Sie sind Veranstalter?

    Möchten Sie Ihre Online-Anmeldung hier verlinken?

     

    Laden Sie hier das Auftragsformular herunter und schicken Sie es uns per Fax/Email zurück.