Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

So15 Entzündliche Augenerkrankungen: Gehört der Immunmodulation auch in der Augenheilkunde die Zukunft?

Symposium im Rahmen der DOG 2019
12057 Berlin, Berlin Deutschland
Veranstaltungsnummer: 31538
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    29.09.2019, 12:00 - 13:15
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Die DOG 2019 beleuchtet diagnostische und therapeutische Aspekte im gesamten Bereich der Augenheilkunde. Kooperationen mit internationalen Gesellschaften erweitern den Horizont auf weltweite Ebene. Dieses Symposium thematisiert Entzündliche Augenerkrankungen und findet im Rahmen der DOG 2019 statt.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Orthoptisten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.
  •  

    DOG 2019 (dieser Link führt sie zu den allgemeine Informationen wie Kosten, CME, Sponsoren etc. für den gesamten Kongress)

     

     

    Wissenschaftliches Programm:

     


    Organisator / Vorsitzender: Carsten Heinz, Münster
    Vorsitzende/r: Christoph Deuter, Tübingen

     


    Mit der rasanten Entwicklung von gezielten, immunmodulierenden Therapieansätzen, insbesondere von Biologika, ergeben sich auch für die Augenheilkunde bereits jetzt neue Therapieoptionen. Das Symposium stellt die aktuellen Anwendungen für die wesentlichen Indikationen im Zusammenhang mit anderen etablierten Therapien dar. Durch die Weiterentwicklung dieser Substanzklassen und der Anwendung auch außerhalb der Ophthalmologie ist mit einer deutlichen Zunahme dieser Therapieoptionen in Zukunft zu rechnen.

     

     

    So15-01 Vernarbende okuläre Schleimhauterkrankungen
    Referent/in: Philipp Steven, Köln
    12:00 – 12:15  
    So15-02 Nicht-infektiöse Uveitis
    Referent/in: Christoph Deuter, Tübingen
    12:15 – 12:30  
    So15-03 Nicht-infektiöse Skleritis
    Referent/in: Carsten Heinz, Münster
    12:30 – 12:45  
    So15-04 Entzündliche Orbitopathien
    Referent/in: Anja K. Eckstein, Essen
    12:45 – 13:00  
    So15-05 Immunmodulation in der Rheumatologie: Neue Therapieoptionen für die Ophthalmologie?
    Referent/in: Thomas Rath, Münster
    13:00 – 13:15  
  • Estrel Convention Center Raum: Saal 5

    Tagungsleitung

    DOG
    Platenstr. 1, 80336 München
    Tel.: +49 89 5505 7680
    Fax: +49 89 5505 76811
    geschaeftsstelle@dog.org

    Kongressorganisation und Veranstalter von Industrieausstellung und kostenpflichtigem Rahmenprogramm
    INTERPLAN
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Kaiser-Wilhelm-Straße 93, 20355 Hamburg
    Tel.: +49 40 32509259
    Fax: +49 40 32509244
    dog@interplan.de

  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.