Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Sa18 Translationale Augenheilkunde: Sind wir bereit für die Zukunft?

Symposium im Rahmen der DOG 2019
12057 Berlin, Berlin Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32529
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    28.09.2019, 15:00 - 16:15
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Die DOG 2019 beleuchtet diagnostische und therapeutische Aspekte im gesamten Bereich der Augenheilkunde. Kooperationen mit internationalen Gesellschaften erweitern den Horizont auf weltweiter Ebene. Dieses Symposium geht auf die translationale Augenheilkunde ein und diskutiert ob wir bereit für die Zukunft sind und findet im Rahmen der DOG 2019 statt. Diese Veranstaltung wird auf Deutsch gehalten.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Orthoptisten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.
  • DOG 2019 (dieser Link führt sie zu den allgemeine Informationen wie Kosten, CME, Sponsoren etc. für den gesamten Kongress)

    Wissenschaftliches Programm:

    Organisator / Vorsitzender: Oliver Zeitz, Berlin Vorsitzende/r: Wolf Lagrèze, Freiburg


    Das Motto des DOG Kongresses 2019 lautet „Augenheilkunde: Unser Fach mit Zukunft“. Dies ist ein guter Anlass, die Forschung in unserem Fach in den Blickpunkt zu nehmen und zu analysieren, wie gut wir methodisch und konzeptionell für die Zukunft aufgestellt sind. Weil private wie öffentliche Geldgeber auswählen können, in welches Fachgebiet sie investieren, befindet sich die Augenheilkunde in einem Wettbewerb um Forschungsmittel. Nach mehreren Durchbrüchen in der Entwicklung neuer Therapien gab es in den letzten Jahren auch Enttäuschungen, vor allem in späten klinischen Entwicklungsphasen. Daher ist es für die translationale Forschung immens wichtig, die Vorhersagekraft früher präklinischer Experimente zu optimieren. Im Rahmen des Symposiums werden wir daher mit eingeladenen Gästen der Frage nachgehen, wie die Augenheilkunde im Vergleich zu anderen Fachgebieten aufgestellt ist und was wir tun können, um die Position der Augenheilkunde hier zu stärken.

     

    Sa18-01 Eingangsstatement: Bedeutung eines strukturierten Forschungsansatzes
    Referent/in: Oliver Zeitz, Berlin
    15:00 – 15:15  
    Sa18-02 Reproduzierbarkeit präklinischer Forschung
    Referent/in: Wolf Lagrèze, Freiburg
    15:15 – 15:30  
    Sa18-03 Erfolgsfaktoren für translationale Forschung
    Referent/in: Ulrich Dirnagl, Berlin
    15:30 – 15:45  
    Sa18-04 Chancen und Risiken der Forschung in der Augenheilkunde
    Referent/in: Sascha Fauser, Köln/Basel
    15:45 – 16:00  
    Sa18-05 Systematische Reviews als unverzichtbarer Beitrag für klinische Entscheidungen
    Referent/in: Gerd Antes, Freiburg
    16:00 – 16:15  
  • Estrel Convention Center Raum : Saal 1

    Tagungsleitung

    DOG
    Platenstr. 1, 80336 München
    Tel.: +49 89 5505 7680
    Fax: +49 89 5505 76811
    geschaeftsstelle@dog.org

    Kongressorganisation und Veranstalter von Industrieausstellung und kostenpflichtigem Rahmenprogramm
    INTERPLAN
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Kaiser-Wilhelm-Straße 93, 20355 Hamburg
    Tel.: +49 40 32509259
    Fax: +49 40 32509244
    dog@interplan.de

  •  

    Derzeit können Sie diese Veranstaltung leider noch nicht über Eyefox buchen. Sprechen Sie den Veranstalter doch an, um in Zukunft zügig und bequem über Eyefox buchen zu können.


    Wussten Sie schon? Wenn Sie sich diese Veranstaltung auf Ihre Merkliste des Mitgliederbereichs setzen, werden Sie direkt zu aktuellen Neuigkeiten informiert!

     

     

    Sie sind Veranstalter?

    Möchten Sie Ihre Online-Anmeldung hier verlinken?

     

    Laden Sie hier das Auftragsformular herunter und schicken Sie es uns per Fax/Email zurück.