Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Sa16 Herausforderungen an das Sehen: Dunkelheit, Blendung, Altern

Symposium im Rahmen der DOG 2019
12057 Berlin, Berlin Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32511
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    28.09.2019, 15:00 - 16:15
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Die DOG 2019 beleuchtet diagnostische und therapeutische Aspekte im gesamten Bereich der Augenheilkunde. Kooperationen mit internationalen Gesellschaften erweitern den Horizont auf weltweiter Ebene. Dieses Symposium thematisert Herausforderungen des Sehens und findet im Rahmen der DOG 2019 statt. Diese Veranstaltung wird auf Deutsch und Englisch angeboten.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Orthoptisten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    kostenlos
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.
  • DOG 2019 (dieser Link führt sie zu den allgemeine Informationen wie Kosten, CME, Sponsoren etc. für den gesamten Kongress)

    Wissenschaftliches Programm:

    Organisator / Vorsitzender: Ulrich Schiefer, Aalen Vorsitzende/r: Michael Hoffmann, Magdeburg

    Vorsitzende/r: Cynthia Owsley, Birmingham, United States


    Mehr als ein Drittel der über 3.300 tödlichen Unfälle in Deutschland ereignet sich nachts oder in der Dämmerung. Unter Berücksichtigung der zurückgelegten Fahrstrecke ist das Risiko eines tödlichen Unfalls bei Nacht ca. 50% höher als bei Tage.
    Vor diesem Hintergrund soll dieses Symposium sinnesphysiologische, refraktionsbezogene
    sowie verkehrsophthalmologische Aspekte, Risikofaktoren und Bewertungskriterien des Dämmerungssehens und der Blendungsempfindlichkeit aufzeigen.
    Angesichts des demographischen Wandels werden „Presbyopie-korrigierende“ Linsen besondere Berücksichtigung finden.
    Die Vortragenden werden die vorgestellten Ergebnisse in einer nachgeschalteten interaktiven Panel-Diskussion bewerten.
    Short Abstract of the Symposium:
    More than one third of all traffic fatalities in Germany occur during nighttime or at dawn. Considering the (yearly) mileage, the risk of a fatal accident at night is approximately 50% higher compared to daytime.
    This Symposium shall highlight sensory, refractive and occupational medical aspects, risk factors and evaluation criteria of mesopic vision and glare sensitivity. Taking into account the demographic change, Presbyopia-correcting lenses are an important topic of this symposium.
    All speakers will address the presented results in a subequent, interactive panel discussion.

     

    Sa16-01 Beurteilung und Bewertung der Nachtfahrtauglichkeit: Wie läuft das in Europa?
    Referent/in: Helmut Wilhelm, Tübingen
    15:00 – 15:15  
    Sa16-02 Assessment and evaluation of fitness for nighttime driving: American facts and insights
    Referent/in: Cynthia Owsley, Birmingham, United States
    15:15 – 15:30  
    Sa16-03 Indikationsstellung für Presbyopie-korrigierende Linsen: Premium oder Kompromiss?
    Referent/in: Thomas Kohnen, Frankfurt/Main
    15:30 – 15:45  
    Sa16-04 Limitationen „Presbyopie-korrigierender“ Linsen
    Referent/in: Achim Langenbucher, Homburg/Saar
    15:45 – 16:00  
           
    Sa16-05         Individuelle, ortsbezogene sinnesphysiologische Quantifizierung der
    visuellen Beeinträchtigung durch Halo und/oder Streulicht – Vorstellung eines Lösungsansatzes
    Referent/in: Ulrich Schiefer, Aalen
    16:00 – 16:15
  • Estrel Convention Center Raum : Saal Helmholtz

    Tagungsleitung

    DOG
    Platenstr. 1, 80336 München
    Tel.: +49 89 5505 7680
    Fax: +49 89 5505 76811
    geschaeftsstelle@dog.org

    Kongressorganisation und Veranstalter von Industrieausstellung und kostenpflichtigem Rahmenprogramm
    INTERPLAN
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Kaiser-Wilhelm-Straße 93, 20355 Hamburg
    Tel.: +49 40 32509259
    Fax: +49 40 32509244
    dog@interplan.de

  •  

    Derzeit können Sie diese Veranstaltung leider noch nicht über Eyefox buchen. Sprechen Sie den Veranstalter doch an, um in Zukunft zügig und bequem über Eyefox buchen zu können.


    Wussten Sie schon? Wenn Sie sich diese Veranstaltung auf Ihre Merkliste des Mitgliederbereichs setzen, werden Sie direkt zu aktuellen Neuigkeiten informiert!

     

     

    Sie sind Veranstalter?

    Möchten Sie Ihre Online-Anmeldung hier verlinken?

     

    Laden Sie hier das Auftragsformular herunter und schicken Sie es uns per Fax/Email zurück.