Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Workshop

WS03 Zunehmende Bedeutung des angeborenen Immunsystems bei Augenerkrankungen - ein klinisches und grundlagenwissenschaftliches Tandem

Workshop im Rahmen der DOG 2019
12057 Berlin, Berlin Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32016
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    26.09.2019, 15:00 - 16:15
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Die DOG 2019 beleuchtet diagnostische und therapeutische Aspekte im gesamten Bereich der Augenheilkunde. Kooperationen mit internationalen Gesellschaften erweitern den Horizont auf weltweiter Ebene. Dieser Tandem-Workshop verknüpft in translationaler Weise neue grundlagenwissenschaftliche und klinische Erkenntnisse aus der Immunologie des vorderen und hinteren Augenabschnitts und findet im Rahmen der DOG 2019 statt. Diese Veranstaltung wird in Deutsch angeboten.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Orthoptisten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses bzw.Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
    Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.
  • DOG 2019 (dieser Link führt sie zu den allgemeine Informationen wie Kosten, CME, Sponsoren etc. für den gesamten Kongress)

    Organisator / Vorsitzender: Clemens Lange, Freiburg
    Vorsitzende/r: Thabo Lapp, Freiburg


    Die Bedeutung und Funktion des angeborenen Immunsystems bei der Entstehung und Progression von Augenerkrankungen wird zunehmend besser verstanden. Zellen des angeborenen Immunsystems akkumulieren dabei im Bereich des vorderen und hinteren Augensegments und beeinflussen über das molekulare Milieu den Erkrankungsverlauf. Neu gewonnene Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung helfen uns, die zellulären und molekularen Krankheitsursachen besser zu verstehen und neue Therapieansätze zu finden. Dieser Tandem-Workshop verknüpft in translationaler Weise neue grundlagenwissenschaftliche und klinische Erkenntnisse aus der Immunologie des vorderen und hinteren Augenabschnitts.

     

    WS03-01 Immunreaktion nach Keratoplastik - Klinische Aspekte
    Referent/in: Björn Bachmann, Köln
    15:00 – 15:12
    WS03-02 Hornhautmakrophagen und Keratoplastik
    Referent/in: Thabo Lapp, Freiburg
    15:12 – 15:24
    WS03-03 Immunologische Therapieansätze bei AMD – Update präklinische und klinische Studien
    Referent/in: Tim U. Krohne, Bonn
    15:24 – 15:36
    WS03-04 Die Rolle des angeborenen Immunsystems bei der Entstehung von chorioidalen Neovaskularisationen
    Referent/in: Anja Schlecht, Freiburg
    15:36 – 15:48
    WS03-05 Diabetische Retinopathie – Klinische Aspekte
    Referent/in: Focke Ziemssen, Tübingen
    15:48 – 16:00
    WS03-06 Die Bedeutung des Immunsystems in retinalen neovaskulären Augenerkrankungen
    Referent/in: Clemens Lange, Freiburg
    16:00 – 16:12
  • Estrel Convention Center Raum : Saal 9

    Tagungsleitung

    DOG
    Platenstr. 1, 80336 München
    Tel.: +49 89 5505 7680
    Fax: +49 89 5505 76811
    geschaeftsstelle@dog.org

    Kongressorganisation und Veranstalter von Industrieausstellung und kostenpflichtigem Rahmenprogramm
    INTERPLAN
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Kaiser-Wilhelm-Straße 93, 20355 Hamburg
    Tel.: +49 40 32509259
    Fax: +49 40 32509244
    dog@interplan.de

  •  

    Derzeit können Sie diese Veranstaltung leider noch nicht über Eyefox buchen. Sprechen Sie den Veranstalter doch an, um in Zukunft zügig und bequem über Eyefox buchen zu können.


    Wussten Sie schon? Wenn Sie sich diese Veranstaltung auf Ihre Merkliste des Mitgliederbereichs setzen, werden Sie direkt zu aktuellen Neuigkeiten informiert!

     

     

    Sie sind Veranstalter?

    Möchten Sie Ihre Online-Anmeldung hier verlinken?

     

    Laden Sie hier das Auftragsformular herunter und schicken Sie es uns per Fax/Email zurück.