Awards

PRO RETINA Deutschland e.V.

PRO RETINA Deutschland e.V.

Grundlagenwissenschaftlicher Forschungspreis der PRO RETINA e.V.
Turnus:
jährlich
Dotation:

5.000 €

Bewerbungsfrist
15.05.2020

Der grundlagenwissenschaftliche Forschungspreis der PRO RETINA Deutschland e.V. und der Retina Suisse wird für wissenschaftliche hervorragende Originalveröffentlichungen verliehen. Alle relevanten Arbeiten im Feld der Netzhautdegenerationen, insbesondere auf den folgenden Gebieten, werden als potentiell preiswürdig anerkannt:

  • Arbeiten zur Lokalisation der involvierten Gene
  • Biochemische, ophthalmologische, morphologische, immunologische pathologische, physiologische und pharmakologische Untersuchungen zur Netzhautdegeneration
  • Anlage und Erforschung von Zellkulturen tierischer und insbesondere menschlicher Retinae
  • Untersuchungen zur Wirksamkeit von Therapien

Nicht berücksichtigt werden Arbeiten zu entzündlichen Netzhauterkrankungen und zur diabetischen Retinopathie.

Der Preis wird jährlich für Arbeiten von Nachwuchswissenschaftlern (bis 40. Lebensjahr) ausgeschrieben, die aufgrund eines wissenschaftlichen Auswahlverfahrens in einer Zeitschrift, in einer anderen Sammelpublikation oder einer Reihe erschienen bzw. zur Veröffentlichung angenommen worden sind. Auch Habilitations- und Doktorarbeiten werden anerkannt.

Bisherige Preiseträger:

2019 Dr. Karolina Plößl

2018 Niklas Domdei und Lennart Domdei

Kontakt:

PRO RETINA Deutschland e. V.

Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegenerationen

Kaiserstraße 1c

53113 Bonn

Telefon: +49 (228) 227 217-0