Awards

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)

Sicca-Förderpreis
Turnus:
jährlich
Dotation:

Gesamtwert von 20.000 Euro

Abgabe Vortragstitel
30.11.2020
Einreichung vollständige Unterlagen
28.02.2021

Der Sicca-Förderpreis wird vom Ressort „Trockenes Auge und Oberflächenerkrankungen“ des BVA für herausragende Forschungsvorhaben auf dem Gebietdes Trockenen Auges und damit zusammenhängender Erkrankungen der Augenoberfläche vergeben. Zu Beginn wurde der Preis alle zwei Jahre unter dem Namen „Sicca-Forschungspreis“ und seit dem Jahr 2000 parallel mit der jährlichen „Sicca-Forschungsförderung“ ausgeschrieben. Seit 2007 werden beide Preise gemeinsam als „Sicca-Förderpreis“ verliehen. Seit 2008 ist er mit einem Gesamtwert von 20.000 Euro dotiert. Der Preis wird seit 1995 vom Unternehmen Bausch + Lomb / Dr. Mann Pharma gestiftet.

Ausgezeichnet werden klinische und grundlagenwissenschaftliche Forschungsvorhaben junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem deutschsprachigen Raum. Im Laufe der 25-jährigen Forschungsförderung wurden 170 Projekte ausgezeichnet, es profitierten 134 Preisträgerinnen und Preisträger von 400.000 Euro Fördermitteln für ihre Forschungsvorhaben. Die Hälfte der Auszeichnungen erhielten Frauen.

Jedes Jahr wird während des DOG-Kongresses der „Sicca-Förderpreis“ auf dem Gebiet des Trockenen Auges und den damit zusammenhängenden Erkrankungen der Augenoberfläche vergeben.

Sponsoren:
Kontakt:
Bausch + Lomb
Jana Sucker
Head of Marketing Rx/Gx DACH
Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin
Telefon: +49 (0)30 330 93 – 0
E-Mail: jana.sucker@bausch.com
Bisherige Preisträger:

2020 | Dr. Nika Medic (Universitäts Augenklinik der Universität Graz)