DE | EN

Nachwuchspreis der Bielschowsky-Gesellschaft

Logo
Bielschowsky- Gesellschaft für Schielforschung und Neuroophthalmologie e.V.

Die Bielschowsky-Gesellschaft verleiht, in der Regel jährlich, zwei Preise für den Nachwuchs auf dem Gebiet der Strabologie und Neuroophthalmologie.
Der Preisträger oder Preisträgerin soll bei Einreichen der Unterlagen nicht älter als 38 Jahre sein und muss nicht Mitglied der Bielschowsky-Gesellschaft sein. Der Nachwuchspreis kann einerseits für eine Promotionsarbeit vergeben werden, die von der Fakultät mit magna oder summa cum laude benotet worden ist. Die Promotion sollte dabei nicht länger als 2 Jahre zurückliegen.
Außerdem kann der Nachwuchspreis aber auch für eine hervorragende Publikation auf dem Gebiet der Strabologie, Neuroophthalmologie und Pädiatrischen Ophthalmologie vergeben werden.

Deadlines & Vergabeordnung
Deadline für Vorschläge zum Nachwuchspreis 31.05.2018
Vergabeordnung http://www.bielschowsky.de/docs/Vergabeordnung-Nachwuchspreis_2016_F.DOCX
Dotation
0.00
Turnus
jährlich
Kontakt

Bielschowsky-Gesellschaft für Schielforschung e.V.
Universitätsklinikum Essen
Zentrum für Augenheilkunde
Hufelandstr. 55
45122 Essen

Vertreten durch
Prof. Dr. Michael Schittkowski
Augenklinik
Universitätsmedizin Göttingen
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen
e-mail: michael.schittkowski@med.uni-goettingen.de