Trockene Augen: Diagnostik mit dem idra

Diagnostik Trockenes Auge – Break Up Time und Meibographie

Mit dem IDRA steht Ihnen eine benutzerfreundliche, integrierbare Diagnoseplattform zur Analyse der Augenoberfläche zur Verfügung. Dazu gehört die automatische Interferometrie zur Beurteilung der Lipidschichtdicke, die Non-invasive break up time zur Bestimmung der Tränenfilmstabilität für eine lückenlose Erkennung der Tränenfilmaufreißzeit und die Abschätzung des Tränenvolumens basierend auf einer Vermessung der Tränenmeniskushöhe u.a. Die 3D-Meibographie bietet zwei klare Vorteile: Erstens ermöglicht es, die Form und Größe der vorhandenen Drüsen zu beurteilen und auffällige Drüsen bzw. Bereiche, in den die Meibomdrüsen fehlen zu bestätigen. Zweitens liefert die Meibographie für den Patienten ein klares Bild, dass geteilt und besprochen werden kann, um mögliche Ursachen für die Beschwerden zu erklären. Für eine gezielte Behandlung des trockenen Auges (MGD) unter Einsatz der E-Eye-Technologie zur Stabilisierung des Tränenfilms unterstützt das IDRA den Verlauf und den Erfolg der angesetzten IRPL-Therapie. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.afidera.com.

 

Alle Afidera GmbH videos

TAGS

 63

Trockene Augen: Diagnostik mit dem idra

Diagnostik Trockenes Auge – Break Up Time und Meibographie

 51

Trockene Augen: Diagnose mit dem tearcheck

Tearcheck: einfache Tränenfilmanalyse und Meibographie

 61

Trockene Augen: Zufriedene Patienten mit nur drei E-Eye Anwendungen

Behandlung des trockenen Auges mit intensiver regulierter Lichttherapie

 54

1+1=3 : Binokulare IOL Applikation zum Erreichen einer Trifokalität

Prof. med. Gerd U. Auffarth, Chefarzt der Universitäts-Augenklinik Heidelberg, berichtet im Web-Seminar über seine klinischen Erfahrungen zur ARTIS Symbiose.

 305

E-Eye - die heilende Behandlung des trockenen Auges mit IRPL-Technologie

In dem Beitrag der Afidera GmbH zum EYEFOX Video Award 2020 geht es um die Behandlung des trockenen Auges mit IRPL-Technologie.