Behandlungsalgorithmen in den Leitlinien der European Glaucoma Society

Prof. Joanna Wierzbowska erklärt in dem Video, dass die European Glaucoma Society in den Leitlinien empfehle, die Therapie mit einer Monotherapie zu beginnen. Prostaglandin-Analoga werden als Glaukomtherapie der ersten Wahl neben anderen Medikamentengruppen empfohlen. Sie seien am wirksamsten, haben ein gutes Sicherheitsprofil und böten ein sehr bequemes Dosierschema.

Alle Pfizer OFG Germany GmbH
(A Viatris Company) videos

TAGS

 537

Unterstützung der Patientenadhärenz

Ein Mangel an Adhärenz ist eine der größten Schwierigkeiten bei der Glaukombehandlung, erklärt Prof. Joanna Wierzbowska. Um diese zu verbessern, sollten Medikamente mit dem geringsten Nebenwirkungsrisiko und dem einfachsten Dosierungsschema angewendet werden. Prof. Jose M. Martinez-de-la-Casa erläutert, dass der Wechsel von alternativen Therapien zu Latanoprost-Timolol-Fixkombinationen Adhärenz und Lebensqualität verbessern kann.

 558

Behandlungsalgorithmen in den Leitlinien der European Glaucoma Society

Prof. Joanna Wierzbowska erklärt in dem Video, dass die European Glaucoma Society in den Leitlinien empfehle, die Therapie mit einer Monotherapie zu beginnen. Prostaglandin-Analoga werden als Glaukomtherapie der ersten Wahl neben anderen Medikamentengruppen empfohlen. Sie seien am wirksamsten, haben ein gutes Sicherheitsprofil und böten ein sehr bequemes Dosierschema.

 545

Fixkombinationen in der Glaukomtherapie

Die Wirksamkeit von Fixkombinationen sei ziemlich ähnlich, erklärt Prof. Joanna Wierzbowska. Allerdings ist mit Latanoprost-Timolol-Fixkombinationen ein geringeres Hyperämie-Risiko assoziiert. Was den Vergleich zwischen fixen Kombinationen und der getrennten Anwendung der Einzelkomponenten betrifft, so hätten Metaanalysen gezeigt, dass die Wirksamkeit bei der getrennten Anwendung der Einzelkomponenten etwas höher sei.