DE | EN
Meyer-Wagenfeld
Ulrich & Martin Meyer GmbH & Co. KG
Königsberger Straße 6
32339 Espelkamp

TEL +49 (0) 5772 9116 10
FAX +49 (0) 5772 9116 60

espelkamp@meyer-wagenfeld.de
www.meyer-wagenfeld.de


Meyer-Wagenfeld - Partner der Praxis

 

Als Partner der Praxis betreuen wir heute über 40.000 Arztpraxen in ganz Deutschland mit

unseren Produkten und Dienstleistungen rund um das individuelle Praxismarketing.

 

Wir sind ein innovatives und familiäres Unternehmen. Mit unserer langjährigen Erfahrung stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um Ihre Praxis zur Seite. Dabei haben wir mit unseren neuesten technischen Lösungen auch stets die Arztpraxis der Zukunft im Blick.

 

Das Mayer Wagenfeld PraxisTab für die Augenheilkunde

 

Unser neuestes Produkt: das PraxisTAB

 

Mit unserem Tablet für die Arztpraxis haben wir eine ganz neue Art der Patienteninformation entwickelt. Das PraxisTAB ist ein wahres Allround-Talent und ermöglicht u. a. eine hochwertige Visualisierung Ihres medizinischen Leistungsspektrums.

 

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

   
     
• Bedarfsgerechte Patienteninformation   • Verbesserter Praxis-Workflow
• Zielgerichtete Patientenbefragungen   • Steigerung der Selbstzahlerleistungen
• Imagesteigerung   • Individuelle Inhalte
• Hochwertige Technik   • Digitale Signatur
• Digitale Anamnesebögen und    
  GOÄ-Abrechnungen    

 

Ausführliche Informationen und Demo-Spots finden Sie im Internet unter:

www.meyer-wagenfeld.de/praxistab


Unternehmensnachrichten

Produktneuheit auf der DOC 2017: das PraxisTAB von Meyer-Wagenfeld26.04.2017

Produktneuheit auf der DOC 2017: das PraxisTAB von Meyer-Wagenfeld

 

Wir stellen Ihnen in diesem Jahr auf der DOC in Nürnberg unser neuestes Produkt vor: das PraxisTAB. Unser Tablet zur Patienteninformation darf in keiner modernen ophthalmologischen Praxis fehlen. Besuchen Sie uns an unserem Stand auf der DOC, nehmen Sie unser PraxisTAB in die Hand und lassen Sie sich begeistern.

 

Wir digitalisieren Ihre Anamnese- und Patientenfragebögen, damit sie von Ihren Patienten schnell und einfach auf dem Tablet ausgefüllt werden können. Der Patient erhält auf dem PraxisTAB schon im Wartezimmer gezielt Informationen zu Ihrem medizinischen Leistungsspektrum. Zusätzlich können auch GOÄ-Abrechnungen abgebildet und digital von Arzt und Patient unterschrieben werden.

Verbessern Sie Ihren Workflow, sparen Sie Papier und Zeit und entlasten Sie Ihr Praxisteam!

 

Wir verstehen uns als Partner der Praxis und beraten Sie mit Blick auf ein ganzheitliches Praxismarketing gerne auch zu unserem Wartezimmer-TV, zur Erstellung einer Praxishomepage, zu unseren zahlreichen Printprodukten und zu Praxis-Poloshirts.

 

Mehr Infos gibt es auf der DOC 2017 in Nürnberg oder unter www.meyer-wagenfeld.de

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Tablet für die moderne Augenarztpraxis – Das PraxisTAB von Meyer-Wagenfeld 21.03.2017

Das Tablet für die moderne Augenarztpraxis – Das PraxisTAB von Meyer-Wagenfeld

 

In nahezu allen Branchen werden heute die enormen Vorteile moderner Technik genutzt. Sehr beliebt sind zur Zeit Tablet-PCs wie das iPad. Auch im medizinischen Bereich werden immer häufiger mobile Endgeräte eingesetzt. Insbesondere auch in der ophthalmologische Praxis hat der Einsatz eines Tablets großes Potenzial: Das PraxisTAB von Meyer-Wagenfeld ermöglicht eine unaufdringliche Präsentation des Leistungsspektrums und optimiert gleichzeitig die Praxisabläufe. Es handelt sich um ein Tablet für Arztpraxen, das die Patienten mit in das Wartezimmer nehmen können. Vielseitig einsetzbar verbindet diese Form eines Praxis-Tablets hochwertige Technik mit maximalem Nutzen.

 

In der modernen Augenarztpraxis darf das PraxisTAB von Meyer-Wagenfeld deshalb nicht fehlen!

 

 

Das PraxisTAB im täglichen Gebrauch in der Augenarztpraxis:

Übergabe an den Patienten: Der Patient erhält das Tablet in der Arztpraxis von der Medizinischen Fachangestellten (MFA) bzw. vom Praxismitarbeiter an der Anmeldung. Vor der Übergabe gibt die MFA die Nummer des Patienten ein, um später alle Dokumente eindeutig zuordnen zu können.  Danach wählt die MFA einen passenden Frage- bzw. Anamnesebogen aus, der vom Patienten ausgefüllt werden soll.

Patient im Wartezimmer: Der Patient nimmt das PraxisTAB mit in das Wartezimmer und füllt den Fragebogen Schritt für Schritt digital auf dem Tablet aus. Passend zu seinen Antworten und Bedürfnissen werden dem Patienten nachfolgend die Leistungen der Praxis präsentiert. Jede Leistung ist als Gesundheitsthema patientengerecht aufbereitet. Wünscht der Patient eine individuelle Beratung zu einer bestimmten Leistung, kann er diese mit einem Häkchen markieren.

Rückgabe an die MFA: Die MFA sieht bei der Rückgabe des PraxisTABs, welche Leistungen den Patienten besonders interessieren und kann ihn so gezielt beraten. Darüber hinaus kann sie mit dem Patienten den ausgefüllten Fragebogen besprechen und auch schon passende Einverständniserklärungen (GOÄs) aufrufen. Arzt und Patient können diese zudem digital auf dem Tablet unterschreiben. Die Daten vom PraxisTAB sind sofort auf dem Computer der Praxis verfügbar.

 

 

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • Zielgerichtete Patientenbefragungen: Individuelle Anamnesebögen liefern wichtige Informationen über die Patienten, die das Aufklärungsgespräch zwischen Arzt und Patient unterstützen. Die Patienten können digital über das Tablet befragt werden. Auch bei der diskreten Aufklärung über sensible Gesundheitsthemen kann das PraxisTAB die Praxis unterstützen.
  • Bedarfsgerechte Patienteninformation: Die Patienten werden gezielt über das Praxisangebot informiert. Welche Leistung oder welches Gesundheitsthema unter welchen Voraussetzungen angezeigt werden soll, wird im Vorfeld mit der Praxis abgesprochen.
    • Verbesserter Workflow: Durch einen verbesserten, papierlosen Arbeitsablauf kann viel Zeit gespart werden: kürzere Aufklärung, effektiveres Patientengespräch, schnellere Dokumentation. Anamnesebögen und Einverständniserklärungen lassen sich ab jetzt spielend leicht verwalten und archivieren.
    • Steigerung der Selbstzahlerleistungen: Es besteht die Möglichkeit, bestimmte Leistungen besonders hervorzuheben. Die Praxis sieht zudem genau, zu welchen Leistungen die Patienten sich eine zusätzliche Beratung wünschen. Ein gut informierter und gesundheitsbewusster Patient wird von sich aus Zusatzleistungen in Anspruch nehmen.
    • Imagesteigerung: Mit dem Einsatz des PraxisTABs von Meyer-Wagenfeld zeigt die Praxis, wie innovativ und zukunftsorientiert sie ist und hebt sich mit einem Tablet-PC für Arztpraxen noch dazu von der Konkurrenz ab.
    • Individuelle Inhalte: Das PraxisTAB kann mit Hilfe von Praxislogo und -farbe individualisiert werden. Dabei sind der Gestaltung von Inhalten keine Grenzen gesetzt.

Weitere Eigenschaften: Das PraxisTAB wird durch eine robuste und abwischbare Hülle im alltäglichen Gebrauch geschützt. Außerdem ist es möglich, den Tablet-Computer gegen Diebstahl zu sichern. Der Einsatz des PraxisTABs erfolgt geräuschlos und die Bedienung ist intuitiv.

 

Schaffen Sie echten Mehrwert durch das PraxisTAB – durch sinnvollen und geplanten Einsatz!

 

Haben Sie Fragen zu unserem PraxisTAB? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Ausführliche Informationen zum PraxisTAB sowie ein Erklärvideo finden Sie unter:

www.meyer-wagenfeld.de/praxistab