DE | EN
iatroVision GmbH
Expo Plaza 3
30539 Hannover

TEL +49 511 51514089

service@iatroVision.de
www.iatrovision.de


iatroVision Header auf Eyefox

 

Die iatroVision GmbH ist ein Gesundheitsunternehmen, das einzigartige Produkte und innovative medizinische Konzepte in der Ophthalmologie entwickelt. Wir wollen Gesundheit zum Leben bringen. Und das möchten wir vielen Patienten Tag für Tag bieten. Durch unsere interdisziplinäre Erfahrung erforschen wir etablierte und neue Substanzen für die Ophthalmologie von Morgen. Wir wollen Neues schaffen und eine wissenschaftliche Spitzenmedizin vorantreiben, die für neue Ideen offen ist.


Wir schaffen Neues für die Ophthalmologie von Morgen.
Wir leisten Pio­nier­ar­beit bei der Erfor­schung und Ver­bes­se­rung von Gesund­heits­pro­dukten in der Augenheilkunde und eröffnen neue Möglichkeiten, die bisher nicht genutzt wurden, denn For­schung und Innovation spielen bei iatroVision eine führende Rolle. Wir entwickeln etablierte Substanzen weiter, um neue Anwendungen zu definieren und erforschen neue und unbekannte Substanzen mit unseren Partnern. Auch werden unsere Produkte ständig weiterentwickelt, um ideale Formulierungen und Darreichungsformen zu erreichen.


Unternehmensnachrichten

Neueinführung Lythrosin® Kapseln – Neue Daten zur Sekundärprävention bei retinalem Venenverschluss (RVV)29.03.2017

Neueinführung Lythrosin® Kapseln – Neue Daten zur Sekundärprävention bei retinalem Venenverschluss  (RVV)

 

Das deutsche Unternehmen iatroVision setzt als Experte für vaskuläre Erkrankungen der Netzhaut neue Maßstäbe in der Sekundärpävention des retinalen Venenverschlusses (RVV) nach einem Erstereignis. In einer plazebo-kontrollierten klinischen Studie konnten Lythrosin® Kapseln das Wiederauftreten von retinalen Venenverschlüssen nach 9 Monaten auf 3,56% (p<0,05) signifikant verringern. In der Kontrollgruppe war die Inzidenz des RVV signifikant um 4,88 mal höher als in der Lythrosin® Gruppe. Auch im Vergleich zu Aspirin® zeigte Lythrosin® eine um 4,32 niedrigere RVV Inzidenz.

 

Normalisierung der Blutplättchenaktivität und Hemmung der Thromboxan-Biosynthese

 

Lythrosin® Kapseln zeigen gerinnungshemmende Eigenschaften mit sensitiver antithrombotischer Wirkung ohne die Blutungszeit zu verlängern. Lythrosin® Kapseln inhibieren die Freisetzung von Thromboxan A2 (TxA2) aus Thrombozyten und senken konsekutiv den Thromboxan B2 (TxB2) Spiegel im Serum. Thromboxan B2 (der stabile Metabolit von TxA2) gilt als potenter Vasokonstriktor mit proaggregatorischen Eigenschaften.

 

Keine schwerwiegenden Nebenwirkungen

 

Bei der Anwendung von Lythrosin® Kapseln wurden selten leichte Nebenwirkungen wie Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel berichtet. Bei einer sehr ausgeprägten arteriellen Hypotonie sollte Lythrosin® nicht eingesetzt werden. Das hohe Sicherheitsprofil ist durch die US-amerikanische Behörde FDA zertifiziert.

 

Hier geht es zum Produkt:

Zum Produkt Lythrosin Bild

 

 

Rodriguez P, Belcaro G, Dugall M, Hu S, Luzzi R, Ledda A, Ippolito E, Corsi M, Ricci A, Feragalli B, Cornelli U, Gizzi C, Hosoi M. Recurrence of retinal vein thrombosis with Pycnogenol® or Aspirin® supplementation: a registry study. Panminerva Med. Sep;57(3):121-5. 2015